Draht aber kein Zaun

Zeigt her Eure Schätze und Preziosen
Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 689
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Draht aber kein Zaun

Beitrag von Uta » Sa 29. Jul 2017, 01:42

Die Anfänge, auch ich mußte das ausprobieren. :gacker:

Bild 3 enthält einen Dekostein der mir so gefiel. Und weil ich gerade keinen schönen dicken Draht zur Hand hatte, da mußte ich halt den Aludraht nehmen. Finde aber, daß das Türkis ganz gut zu dem weißen Stein paßt.

Bild 4 und 5 enthält Deko-Glassteine in Herzform die ich hinten mit Nagellack lackiert habe. Tatsächlich sehen die viel besser aus als auf den Fotos. Ich bekomme das leider nicht so richtig fotografiert.

Ganz einfache Sachen halt, aber Jeder fängt mal klein an. :;:
Dateianhänge
Draht1.JPG
Draht6.JPG
Draht2.JPG
Draht4.JPG
Draht5.JPG
Draht5.JPG (51.96 KiB) 210 mal betrachtet

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9669
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von Ere » Sa 29. Jul 2017, 06:04

Sehr hübsch! :applaus:
Bild Baumliebhabär

Versuchungen sollte man Nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen. - Oscar Wilde

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von ashada » Sa 29. Jul 2017, 07:44

Wow, deine Schmuckanhänger sehen toll aus!!! :inlove: :inlove:

Irgendwann "traue" ich mich auch noch an den Draht :rolleyes:

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 689
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von Uta » Sa 29. Jul 2017, 11:26

Danke. Naja sind halt die Anfänge, wobei ich - bis auf den braunen - alle schon getragen habe. Bin eigentlich nicht so der Braun-Typ, aber ich hatte den Draht halt zu liegen. :gacker: Und mit dem gelben Band sieht das auch irgendwie blöd aus, da muß ich mir noch was einfallen lassen.

Das ist so das Problem: man sitzt am Wochenende da, sieht was bei Youtube und will das dann unbedingt nachmachen, hat aber eigentlich gar nicht so das Passende an Material da. Aber der Basteltrieb ist stärker und dann nimmt man halt was man so da hat. Und dann kommt so Etwas bei raus (mit silbernem Aludraht und rotem dünnem Draht und einem Dekostein der in dem Netz mit drin war und eigentlich gar nicht so den eigenen Farben entsprach).

Naja eigentlich wollte ich was für eine nette Kollegin kreieren, aber ich denke, daß man das Teil wohl doch nicht verschenken kann, ist halt auch ein bißchen groß geraten. Da sie aber auf Brauntöne oder Grüntöne steht, war das so ziemlich das Einzige was ich hatte. Ich werde wohl auch wieder mit Fimo anfangen dafür, aber man braucht ja auch was zum Üben.

Also ich meine der Stein ist ja eigentlich ganz hübsch, aber wenn ich ehrlich bin, sieht der rote Draht nicht so doll dazu aus. Denke, daß es mit silbernem Draht besser aussehen würde.
Dateianhänge
Draht12.JPG

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von ashada » Sa 29. Jul 2017, 15:58

Wow, die Machart und die Ausführung sind toll!!! :kugelraupe: :kugelraupe:

Aber ich verstehe, was du meinst, der rote Draht harmoniert nicht wirklich mit der Farbe des Steins :/:

mero
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 675
Registriert: Di 7. Mär 2017, 09:42
Interessen: Fast alles an Handarbeiten, im Detail Karten basteln, fimolieren, stricken, etc
Wohnort: Langenfeld
Kontaktdaten:

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von mero » Sa 29. Jul 2017, 18:17

Wow. Super schöne Schmuckstücke. Wirklich toll

Inera
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2574
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:43
Interessen: von unzähligen Viren befallen
Wohnort: Wien

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von Inera » Sa 29. Jul 2017, 21:02

Wirklich schöne Anfänge! :applaus:
Das Teil von Bild 3 gefällt mir besonders gut, die Farben harmonieren so schön und die Drahtspiralen dazu sehen richtig schick aus. :inlove:

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 689
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von Uta » So 30. Jul 2017, 14:40

Na, dann seid Ihr ja bereit um noch ein paar Teile anzuschauen. :;:

Auch hier handelt es sich um einen Deko-Glasstein den ich von hinten mit Nagellack bemalt habe. Das was unten an Kringeln dran hängt muß ich aber wieder abmachen. Das bleibt an der Haut hängen und liegt dann quer, was blöd aussieht. Man muß eben erst einmal Erfahrungen sammeln. Ich dachte halt, da könnte man doch noch was dran hängen. Aber: falsch gedacht.

Übrigens war das eigentlich auch mal goldfarbener Draht, welcher jetzt eher wie Bronze antik aussieht. Finde ich hier aber nicht schlimm, da es gleichmäßig gealtert ist und es daher so aussieht als ob es so sein soll.
Vielleicht hänge ich unten tropfenförmige Perlen dran, statt der Drahtkringel. Mal sehen.
Dateianhänge
Draht10.JPG

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1534
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von fimolja » So 30. Jul 2017, 18:14

Ich finde die Machart von dem mit dem braunen Stein im zweiten Post wunderhübsch :coga1:
Wenn ich irgendetwas biege, wird das nie so "naturmäßig" rund. Das Rot...naja...aber es ist ja auch ein Übungsstück.
Mit Fimo zusammen wird es sicher traumhaft, nicht aufgeben! :liep:

Das mit dem Glastropfen sähe bestimmt toll aus, am besten in einer der Farben, die der Stein auch hat :jap:
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 689
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von Uta » So 30. Jul 2017, 21:07

Ich hatte an Türkis oder Petrol gedacht. Ich habe noch ein paar Perlen von denen übrig, die ich hier verarbeitet habe:
https://forum.schnugis.de/viewtopic.php ... 0#p1090530

Und in der gleichen Art, aber etwas kleiner und dafür in türkis. Ich denke, das würde besser passen. Die Perlenkappen habe ich ja in Bronze antik bestellt, die passen nun zum Draht, weil er halt auch gealtert ist.

Hier habe ich noch einen der mir noch besser gefällt, weil der Stein so eine tolle Farbe hat.
Wenn man den Glitzerlack zusammen mit blassblau oder graublau lackiert, dann sieht der Stein aus wie Opal. Wirklich irre, wenn man bedenkt, daß ich den mal bei T€DI für einen Euro gekauft habe. :D: Bei diesem Stein ist er mit einem weinrot lackiert. Bei diesen Glassteinen muß man ja in umgekehrter Reihenfolge arbeiten: die oberste Schicht als erstes lackieren. Sonst sieht es nicht aus... :gacker:

Gruß Uta
Dateianhänge
Draht11.JPG
Draht11a.JPG

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 689
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von Uta » Di 1. Aug 2017, 01:17

Und noch ein Anhänger. Nach dem ersten, total mißglückten, Versuch, bin ich damit ganz zufrieden.

Aber irgendwie läuft das Alles an und sieht dann aus wie Bronze antik. Naja, ist ja auch ganz nett.

Gruß Uta
Dateianhänge
Draht9.JPG

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von ashada » Di 1. Aug 2017, 04:02

Wow, die letzten drei Anhänger sind auch wieder wunderschön!!! :kugelraupe: :kugelraupe:

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10240
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von kibi » Di 1. Aug 2017, 07:58

tolle Sachen hast du da gedrahtet. Die Steineinfassungen gefallen mir am besten :ja:

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4301
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von Pet Cat » Di 1. Aug 2017, 12:37

Schöne Schmuckis hast Du hier gezeigt. Wie dick ist denn der unterschiedliche Draht? Der türkise gefällt mir besonders. Und (obwohl nicht so meine Farbe) auch die braunen Spiralen von Bild 1. Die mittleren Perlen sehen gut dazu aus. Erinnert an Rocher in Lakritzschnecke :;:

Bei dem letzten - finde ich - , die Drahtumrandung hätte eine schönere Perle verdient.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 689
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Draht aber kein Zaun

Beitrag von Uta » Di 1. Aug 2017, 21:50

Ich hatte gerade keine schönere Perle die dort rein paßte zur Hand. Natürlich könnte ich die auswechseln...

Ich habe noch was, da hatte ich irgendwo im Netz etwas gesehen, was aber aus dickerem Draht gefertigt worden war. Ich hatte noch keinen dicken Draht, also mußte der dünne herhalten. Habe es etwas anders interpretiert. Meine, das Teil von dem ich abgeschaut habe hier sogar kürzlich gesehen zu haben. Kann es aber nicht wiederfinden. Derjenige der es gefertigt hat, wird es wiedererkennen und möge mir das "mit den Augen stehlen" bitte verzeihen. Dieses Mal ist es sogar gehämmert. Ich habe das bei YT gesehen wie man das macht. Eine spezielle Metallunterlage habe ich nicht und auch keinen speziellen Hammer. Ich habe einen ganz normalen Hammer aus dem Keller genommen. Und statt der Metalllunterlage, habe ich das Schmuckstück auf eine Axt gelegt, die ist auch aus Metall. :D:
Die Ohrringe werde ich bei Gelegenheit wohl auch noch hämmern, ich finde, das gibt dem Ganzen noch das gewisse Etwas.

Meine Mama hat immer gesagt: Man kann noch so blöd sein, man muß sich nur zu helfen wissen. Recht hatte sie. :gacker:
Dateianhänge
Draht7.JPG
Die Ohrringe sind irgendwie so zusammen gewurschtelt, aber ich lasse die jetzt so.
Draht7a.JPG
Voll behämmert. ;-)
Draht7a.JPG (44.6 KiB) 127 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Schmuck, Draht & Perlen - Die Galerie“