Seltsames Problem mit dem Faden...

Zangen, Quetschperlen und Kalotten: Alles rund um das wichtige Zubehör und Werkzeug
Fimola

Re: Seltsames Problem mit dem Faden...

Beitrag von Fimola » Di 29. Jan 2008, 18:54

Gern geschehen! :;: :;:
Die Rollen hängen da, wo man auch kleines Wekzeug bekommt oder Schrauben usw., viel Glück! :jap: :jap:

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16022
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Seltsames Problem mit dem Faden...

Beitrag von Kriss2167 » Di 29. Jan 2008, 19:21

[quote="Fimola"]
muss oder sollte man immer ein Tropfen Sekundenkleber auf den Knoten machen, damit er sich nicht löst!
[/quote]

hat diese Angelschnur dann nicht das selbe Problem wie die Bastelschnüre...die, die sich mit derZeit zersezten,
wenn frau da Sekundenkleber rantut???

chris
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

Fimola

Re: Seltsames Problem mit dem Faden...

Beitrag von Fimola » Di 29. Jan 2008, 19:37

[quote="Kriss2167"]
[quote="Fimola"]
muss oder sollte man immer ein Tropfen Sekundenkleber auf den Knoten machen, damit er sich nicht löst!
[/quote]

hat diese Angelschnur dann nicht das selbe Problem wie die Bastelschnüre...die, die sich mit derZeit zersezten,
wenn frau da Sekundenkleber rantut???

chris
[/quote]

Die Erfahrung hab ich noch nicht gemacht, aber vielleicht sollte ich ein paar Test's machen. :gg: :gg: :gg:
Von welchen Zeitraum kann ich denn ausgehen bis sie sich zersetzen???? :kopfkratz: :kopfkratz: :kopfkratz:

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16022
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Seltsames Problem mit dem Faden...

Beitrag von Kriss2167 » Di 29. Jan 2008, 21:47

Frag mich doch nicht...ich hatte das von Dueftchen..als ich ganz stoly meine allerersten Ketten vorstellte

Ich habe Nylon byw. Perlonfaden genommen und da hat sie mich gewarnt...

Chris
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

Nachthexe
Himbär
Himbär
Beiträge: 4229
Registriert: Mi 12. Dez 2007, 02:20
Interessen: Gothic-Wesen mit Fimo- Perlen- Näh- u.a. Ticks
Wohnort: Düsseldorf

Re: Seltsames Problem mit dem Faden...

Beitrag von Nachthexe » Di 29. Jan 2008, 21:52

Ich habe es Heute weiter mit dem abflämmen probiert und das sieht echt noch am besten aus. Hab nur immer noch höllische Angst, dabei aus Versehen einen wichtigen Faden zu erwischen!
Aber Morgen teste ich dann den neuen Faden, falls ich ihn bekomme.
Ich weiß keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!       Mein Gummipunkt!

  Mein Gästebuch!

Fimola

Re: Seltsames Problem mit dem Faden...

Beitrag von Fimola » Di 29. Jan 2008, 22:21

[quote="Kriss2167"]

Frag mich doch nicht...ich hatte das von Dueftchen..
Chris
[/quote]

Entschuldigen Sie bitte für die Frage! :gg: :;:

Morgenduft

Re: Seltsames Problem mit dem Faden...

Beitrag von Morgenduft » Di 29. Jan 2008, 23:34

Jawoll  :gg: Statt Sekundenkleber am besten Nagelkleber benutzen, der greift den Nylonfaden nicht an

Fimola

Re: Seltsames Problem mit dem Faden...

Beitrag von Fimola » Mi 30. Jan 2008, 08:45

[quote="Morgenduft"]
Jawoll  :gg: Statt Sekundenkleber am besten Nagelkleber benutzen, der greift den Nylonfaden nicht an
[/quote]

Ah, jetzt weiss ich auch warum mir das noch nicht passiert ist,
weil tatsächlich Nagelkleber benutze, naja Frau lernt eben nie aus! :gg: :;:

Antworten

Zurück zu „Schmuck, Draht & Perlen - Werkzeug und Zubehör“