Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Post von Schnugis? Hier kannst Du Deine Freude teilen!
Antworten
Tumana

Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von Tumana » Fr 30. Dez 2011, 13:59

...oder in Wasser?
Die wohl knuffigste grüne Karte die es gibt :inlove:
In gelben Filz gepackt fragte ich mich "warum ist der Umschlag nass?"
Nachher wusste ich es :D:

Wunderschön geworden, eine herrliche Karte, danke, danke! :kiss: :huguall: :anhuepf:
Aber was tu' ich jetzt? Hilfe :/:
Dateianhänge
schneggenpost.JPG
schneggenpost.JPG (27.37 KiB) 355 mal betrachtet

Cloclo

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von Cloclo » Fr 30. Dez 2011, 14:05

Oh, Sukkulenten :D: Die kann man direkt in Kakteenerde stecken und nicht allzu feucht halten (fault sonst gerne). Kakteenerde kann man kaufen oder selber mischen, dazu einfach einen Teil Sand (Vogelsand aus dem Migi geht auch) dazugeben.


miriam

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von miriam » Fr 30. Dez 2011, 14:19

Oh schön,da freue ich mich mit. :wink: :liep: :liep: :liep: :liep:

destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19239
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von destinydamon » Fr 30. Dez 2011, 14:19

Boh ist DAS ein geniale Idee! :inlove:

gartenelfe
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1475
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:35

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von gartenelfe » Fr 30. Dez 2011, 14:26

Das ist echt eine geniale Idee! Total super!  :inlove: :applaus:
Bild

Yavanna
Brombär
Brombär
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 04:10
Interessen: Ich hänge an der Nadel.... da kann kommen, was Wolle!
Kontaktdaten:

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von Yavanna » Fr 30. Dez 2011, 14:28

Was für eine herrliche Karte und Idee :inlove:

Ich persönlich bin selbst für Sukkulenten zu dämlich, aber Tumana schafft ja eh' Alles :gnagna:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sturm ist erst, wenn die :bah: keine Locken mehr haben!

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8548
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von adDraconia » Fr 30. Dez 2011, 14:34

Ui, wie toll!

Sind das Stapelia-Ableger?
Seramis (Tongranulat) mit Erde geht auch, meine wächst und wächst.

Viel Spaß damit!

LG, Draci
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Schnegge

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von Schnegge » Sa 31. Dez 2011, 19:46

Juhu, juhu, sie ist angekommen! Ich freu mich sehr und streiche alle Flüche über den Zoll  :red:

Stapelien ist richtig und es sind 2 verschiedene Arten. Beim Basteln sind sie leider durcheinander getrudelt und ich weiß nicht mehr, welche welche ist  :L: Du wirst es rausbekommen, ich bin sicher Tumana. Die hier gegebene Pflegeanleitung ist total richtig und Du kannst sie höchstens mit zu viel Wasser umbringen.

Schade, dass sich das Schleifchen geöffnet hat, ich hatte die eine doch extra so schön hochgebunden  :;: Nur warum war der Umschlag nass. Die waren eigentlich ganz trocken. Eine ist sicher so arg gedrückt worden, dass sie Wasser verloren hat. Hoffentlich schafft sie es.

Fein, Dass Du Dich freust und lieben Dank für all die Komplimente  :red:

Tumana

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von Tumana » Sa 31. Dez 2011, 19:51

Ui ich hoffe wirklich ich schaffe es, Sukkis mögen mich nicht speziell gern :dontknow: aber ich bemühe mich wirklich.
Momentan wohnen sie bei einer Palme im Seramis :red: zu nass wird es da nicht (hoff' ich).

Ja der weisse Umschlag war richtig klamm feuchtelig, ich dachte dann es sei Absicht damit sie nicht verdursten.
Die Karte ist echt ein Traum :kiss:


...Pflanzen verschicken ist übrigens in Europa (nicht EU sondern das Kontinentchen ist gemeint) keine Herausvorderung, die von der Post wissen das nur nicht unbedingt :;: :lol:

Hach ich freu mich so :freufreu: und hoffe sie mögen mich ein bissel :verlegen: :schnuller:

Schnegge

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von Schnegge » Sa 31. Dez 2011, 20:05

Hach Tumana, ich hab ihnen so viel Gutes über Dich erzählt, warum sollen sie Dich nicht mögen? In Hamburg zumindest haben sie sich noch sehr auf Dich gefreut. Und besonders artig wollten sie auch sein.

Tumana

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von Tumana » Sa 31. Dez 2011, 20:13

Bissi daumendrücken tät sicher auch noch helfen :schnuller:

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8548
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von adDraconia » So 1. Jan 2012, 20:15

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen!
Stapelien sind wunderschön und so samtig..(meine jedenfalls).
Du schaffst das schon!
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Jade
Brombär
Brombär
Beiträge: 3479
Registriert: Do 25. Nov 2010, 09:29
Interessen: Fimowolliges Elfenschnugi?
Wohnort: Schweiz

Re: Hilfe... Schegge... es lebt! was tu' ich jetzt? In Erde stecken?

Beitrag von Jade » So 1. Jan 2012, 20:20

Ist das eine tolle Karte und die Idee genjal!

Antworten

Zurück zu „Schnugis-Post 2011“