Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Hard- und Software, einfach alles rund um unsere Knipsknochen
Alpenrose

Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Alpenrose » Do 18. Aug 2011, 18:46

Mich störte der Trageriemen an unserer ersten digitalen Spiegelreflex oft weshalb ich bei der neuen interveniert habe als mein Schatz ihn gleich dran machen wollte. Denn einmal dran ist er dran. :rolleyes: Das Einfädeln der Repsbandes ist nämlich eine furchtbare Friemelei.

Also musste eine flexible Lösung her die aber auch sicher hält. Nicht wirklich optimal, aber fürs erste hab ich jetzt was gebastelt. :gg: Das sind Schlüsselringverbinder die ich mit kleinen Schlüsselringen befestigt habe. Meine Fingernägel sind zwar jetzt ruiniert aber das hält sicher.
Allerdings wären mir stabile Rucksackschliessen (sofern ich denn welche finde die auf diese schmalen Bänder passen) lieber.

Wie handhabt ihr das? Hab ihr den Träger fix drangemacht?
Dateianhänge
list2.jpg
list2.jpg (21.27 KiB) 359 mal betrachtet
list3.jpg
list3.jpg (22.41 KiB) 363 mal betrachtet

Alpenrose

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Alpenrose » Do 18. Aug 2011, 18:47

Dann hab ich auch schon mehrere Objektiv-Deckel verloren. :red: Sind ja nicht gerade günstig zum nachkaufen. Aber das Ding in freier Natur wiederfinden ist unmöglich. :rolleyes:
Im Media Markt hab ich dann dieses Teil gefunden. :gg: Wird an den Objektivdeckel angeklebt und mit der dran hängenden Gummischlaufe am Objektiv befestigt. Seither haben wir tatsächlich immer noch den Originaldeckel dran auch wenn Schussel-Alpi hauptsächlich die Kamera benutzt. :cool:

Kennt ihr das auch mit dem Verlieren des Deckels oder bin ich da ein ganz seltenes dämliches Exemplar?
Dateianhänge
list1.jpg
list1.jpg (39.56 KiB) 353 mal betrachtet

Jenny
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6008
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 11:09
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Jenny » Do 18. Aug 2011, 18:49

Wir haben den Trageriemen dran, der dabei war.....verkratzt dir das Teil nicht das ganze Gehäuse?  :O_o:

Aber die Idee mit dem Objektivdeckel ist genial
Luft, die ich nicht sehen kann, macht mir Angst - ich liebe das Ruhrgebiet :-)

Yavanna
Brombär
Brombär
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 04:10
Interessen: Ich hänge an der Nadel.... da kann kommen, was Wolle!
Kontaktdaten:

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Yavanna » Do 18. Aug 2011, 18:55

Meine Digicam hat eine "Camera Armour" zum Schutz vor Kratzern und dazu eine
Handschlaufe. Ich hasse es, die Cam um den Hals oder über die Schulter zu hängen :gg:

Objektivdeckel habe ich meistens gar nicht drauf. Auf meinem Macro habe ich einen
UV-Filter als ständigen Schutz. Bei den kleineren Objektiven, die nicht im Dauereinsatz sind,
ist natürlich dann auch immer ein Deckel  :;:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sturm ist erst, wenn die :bah: keine Locken mehr haben!

Rickli

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Rickli » Do 18. Aug 2011, 19:05

Ich habe auch diese Objektivdeckelhalter..die sind voll genial....ich hab nur diese... :jap: :jap: :jap:

Peinlich wird es erst, wenn Frau in ein grooooses Fotogeschäft reinläuft, fragt ob sie die KameraXXX mal in die Hand bekommen könnte,
vor lauter Gewohnheit den Objektivdeckel zusammenklickt und dann die Hand öffnet so dass der Deckel aufm Boden landet... :ohnm8: :ohnm8:

Alpenrose

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Alpenrose » Do 18. Aug 2011, 19:06

Angst vor Kratzern hab ich nicht wirklich. Die Kamera liegt immer offen herum wie die erste auch und da ist nie was passiert. :nixweiss:

[quote="Yavanna"]
Ich hasse es, die Cam um den Hals oder über die Schulter zu hängen :gg:
[/quote]

Ich eben auch. :lol:

Handschlaufe ist ja eine gute Idee! Gibts da was von Canon?


Rickli, das könnte mir glatt auch passieren. :O_o: Man gewöhnt sich so an diese Sicherheit. :lol:

Smilebabe1
Pinkbär
Pinkbär
Beiträge: 55
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 14:02
Interessen: Eine Linie ist ein Punkt der spazieren geht. ?
Wohnort: Berlin

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Smilebabe1 » Do 18. Aug 2011, 19:14

Ich finde das prinzipiell eine geniale Idee seinen Trageriemen und den Objektivdeckel mit selbstgemachten Haltern zu versehen.

Aber bist du dir sicher, dass er Trageriemen auch dauerhaft hält? Ich bin öfter draußen mit Tieren (z.B. Pferde, Reiter und Pferd, Hunden usw.) beim Fotos machen und da muss man sich selbst als Fotograf auch recht viel und schnell bewegen. Irgendwie hätte ich da doch Bedenken.

Als Trageriemen kann ich den von Pacsafe als "gekaufte" Alternative gut empfehlen.
Den habe ich inzwischen zwei Jahre an meiner DSL und der hält super bei allem! Vor allem ist da irgendein Band im Futter eingearbeitet, welches es verhindern soll, dass einem Diebe das Teil einfach durchschneiden und/oder abreißen. Kommt ja leider oft genug vor... Nur falls es mit den Rucksackträgern nicht klappen sollte.

Für den Objektivdeckel werde ich wohl auch mal deine Variante ausprobieren. Der fliegt nämlich ständig irgendwo herum und man muss ewig suchen bis man ihn gefunden hat.  :gg:

Liebe Grüßlis!
Liebe Grüßlis eurer?·â€¢? Smilebabe1 ?•·?

Alpenrose

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Alpenrose » Do 18. Aug 2011, 19:18

[quote="Smilebabe1"]
Aber bist du dir sicher, dass er Trageriemen auch dauerhaft hält?
[/quote]

Ja, das ist der Original Canon Riemen und der ist sehr stabil. Die Schlüsselringverbinder können nicht einfach so auseinanderfallen, das braucht beide Hände und etwas Kraft. :;:

[quote="Smilebabe1"]
Als Trageriemen kann ich den von Pacsafe als "gekaufte" Alternative gut empfehlen.
[/quote]

Wird der auch endgültig befestigt?

Yavanna
Brombär
Brombär
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 04:10
Interessen: Ich hänge an der Nadel.... da kann kommen, was Wolle!
Kontaktdaten:

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Yavanna » Do 18. Aug 2011, 19:19

[quote="Alpenrose"]
Handschlaufe ist ja eine gute Idee! Gibts da was von Canon?[/quote]

VON nicht, aber FÜR bestimmt :gg:

Beispielsweise sowas hier *klick* Stöbere mal auf IhBäh & Co. Wichtig sollte dir sein,
dass du eine nimmst, die am/ums Handgelenk fixiert wird. Das ist dann meist Klettverschluss.
So kannst du auch mal entspannt die Finger lockern, ohne dass die Hand gleich wieder
aus der Schlaufe rutscht.

Ich geh mal eben mein Modell suchen :anguri:

Edit hat's gefunden ---> DA Breiter Klettverschluss, schnell an- und ausgezogen, aber ich kann
meine Cam damit komplett loslassen, und nichts passiert. Ich liebe das Teil....
Zuletzt geändert von Yavanna am Do 18. Aug 2011, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sturm ist erst, wenn die :bah: keine Locken mehr haben!

Alpenrose

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Alpenrose » Do 18. Aug 2011, 19:33

Ich hab jetzt mal auf ebay geschaut, da gibts ja einiges. :O_o:

Wie wird die Schlaufe denn an der Kamera befestigt? :???: Da werd ich aus allen Bildern nicht so recht schlau.

Yavanna
Brombär
Brombär
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 04:10
Interessen: Ich hänge an der Nadel.... da kann kommen, was Wolle!
Kontaktdaten:

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Yavanna » Do 18. Aug 2011, 19:38

Auch mit Riemen. Die Platte, die man auf den Bildern oft sehen kann,
wird unter der Kamera am Stativgewinde befestigt. Die Platte selbst hat dann
auch wieder ein Gewinde - falls man das für ein Stativ braucht.
Dann gibt es noch ein Riemchen, das oben rechts dort befestigt wird,
wo auch sonst der Tragegurt rangefummelt wird  :smile:

EDIT hat noch'n schnelles Foddo gemacht
Dateianhänge
110818_Handschlaufe.jpg
110818_Handschlaufe.jpg (59.86 KiB) 349 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Yavanna am Do 18. Aug 2011, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sturm ist erst, wenn die :bah: keine Locken mehr haben!

Alpenrose

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Alpenrose » Do 18. Aug 2011, 19:41

Danke! :*:

Das ist wirklich die perfekte Lösung und werd ich mir auch besorgen. :D:

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4661
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Nica » Mi 23. Nov 2011, 23:06

Hihi, mein Objektivdeckel ist total lose und fällt schon runter, wenn ich die Cam etwas nach vorn neige, aber ich habe ihn bisher immer wieder gefunden, bzw. Irgendwer trägt ihn mir hinterher. Denjenigen muss ich noch nichtmal kennen.  :nixweiss: Die Sägen dann immer: Tschuldigung, haben Sie den verloren? Ich hab den Verlust meist noch gar nicht bemerkt. Ich glaub mein Deckel weiß wo er hingehört und kommt immer wieder zu mir zurück.
Ich blogge jetzt auf http://fofftein.fimotic.com/

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von abc » Do 24. Nov 2011, 08:11

Hast Du inzwischen was Alpi? Der Gatte hat so einen Riemen, den man schräg über dem Körper trägt der wird unten an der Stativbefestigung festgemacht. Zusätzlich hat er so eine große Handschlaufe wie Yavanna gezeigt hat. Die Kombi ist sehr gut würde ich sagen, die ich die Eos auch ab und an tragen darf  :gg:
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

Alpenrose

Re: Trageriemen an der Spiegelreflex und Objektivdeckel

Beitrag von Alpenrose » Do 24. Nov 2011, 09:08

Nö, mein Mann will keinen Kamerapariser :O_o:
Ergo ist die Kamera immer noch ohne irgendwas.

Gibt es eigentlich für Digi-Spiegelreflex keine Taschen wie es die früher gab? Ich mein die Dinger die wie eine zweite Haut geformt sind und sich ein Teil über dem Obejktiv runterklappen lässt.

Abc, kannst du bitte diesen Riemen mal fotografieren? :verlegen:
Zuletzt geändert von Alpenrose am Do 24. Nov 2011, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Digi-Cams“