Blogschnugis: Ans Impressum gedacht?

Hilfe, Wissenswertes, Tipps & Tricks rund ums bloggen
Antworten
hutmacher
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 22:28
Interessen: FIMOrigami!
Wohnort: Berlin

Blogschnugis: Ans Impressum gedacht?

Beitrag von hutmacher »

Hallo ihr lieben Schnugis mit eigenem Blog,
ich war heute in einem anderen Forum unterwegs und bin da auf einen Thread gestolpert, in dem disskutiert wurde (oder vielmehr von einem juristisch versierten Forenmitglied klargestellt), dass anscheinend so gut wie JEDES Blog ein Impressum mit Namen und Adresse haben muss!

Es gibt wohl genug Anwaltskanzleien die mit Abmahnungen solcher nicht impressumierten Blogs Geld verdienen.

Ich möchte euch gern darauf hinweisen, dass ihr euch bitte schlau macht, damit es keinen von euch nachher kalt erwischt.

hier mal als Einstieg der wikieintrag zu diesem Thema:
http://de.wikipedia.org/wiki/Impressumspflicht

Es ist wohl so, dass nur völlig private Inhalte, die keinen DRITTEN betreffen, KEIN Impressum nach sich ziehen würden, aber sobald ihr zum Beispiel auf euren Dawandashop verlinkt oder schreibt "Die Overlock von XYZ ist ja mal völliger Murks für meine Art des Nähens"... müsst ihr sofort "greifbar" sein für etwaige Rechtsstreits, also per Name und Adresse habhaft.
Auch wenn ihr Sachen auf eurer Seite verkauft...

Wie gesagt, ich wollte hiermit darauf hinweisen, weil ich eben mal aus Neugier ein Paar Blogs von Schnugis besucht habe und habe bisher bei nur EINEM Blog ein Impressum gefunden, bei einem anderen Blog habe ich zwar Zeilen gefunden, die verbieten Impressumdaten zu missbrauchen, aber eben kein Impressum, dass man hätte missbrauchen können...


Ich habe eben noch einen Blog gefunden, der das alles für mich ganz verständlich erklärt und interessanterweise unten mal ein Disclaimer (hoffe so nennt man das) hat, in dem man ALLES erklärt bekommt, was mit einem passiert, wenn man die Seite besucht.
http://impressum-kay-lorey.blogspot.com/
Zuletzt geändert von hutmacher am So 4. Sep 2011, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
-vielleicht sind alle Drachen unseres Lebens Prinzessinnen, die nur darauf warten, uns einmal schön und mutig zu sehen-
Bild
Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2137
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Teneriffa
Kontaktdaten:

Re: Blogschnugis: Ans Impressum gedacht?

Beitrag von Pywi »

Nur so zur Ergänzung: Wenn eine Domain .ch hat, also aus der Schweiz ist, braucht es noch kein Impressum.

Wir haben also die Impressumspflicht nicht gesetzlich vorgeschrieben.
mit lieben Grüssen Pia :mosh:
____________________________________
Aufstehen, Krönchen richten, weitermachen...
sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9451
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: Blogschnugis: Ans Impressum gedacht?

Beitrag von sweetsunshine »

Das Thema hatte ich auch schon mal im Netz gelesen.

Die Frage ist jetzt, was verstehen die unter privatem Blog?
Ich hab ja auch einen privaten Blog, wo ich meine Bastelsache zeige.
Ich find das mit dem Impressum bissl blöd, weil es soll ja nicht jeder wissen, wie ich heiße und wo ich herkomme als Privatperson.  :/:

Hier ist auch eine Seite: Bissl scrollen bis Impressum.
Zuletzt geändert von sweetsunshine am Sa 20. Jul 2013, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!
abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14735
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Blogschnugis: Ans Impressum gedacht?

Beitrag von abc »

Das geistert schon seit Jahren durch das Netz.
Ich werde trotzdem kein Impressum machen und ich bin auch in den letzten 10 Jahren deshalb nicht abgemahnt worden.
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte
Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14923
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Blogschnugis: Ans Impressum gedacht?

Beitrag von Cinni »

[quote="abc"]
Das geistert schon seit Jahren durch das Netz.
Ich werde trotzdem kein Impressum machen und ich bin auch in den letzten 10 Jahren deshalb nicht abgemahnt worden.
[/quote]

Ich auch net. Ich verkaufe nix und wenn mich jemand kontaktieren will, so steht meine E-Mail auf dem Blog.
sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9451
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: Blogschnugis: Ans Impressum gedacht?

Beitrag von sweetsunshine »

Ich hab auch noch keins.
Aber ne EMail-Addi könnte ich noch anbringen, danke für den Tipp!
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!
MataHari
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7177
Registriert: Do 23. Jul 2009, 11:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Blogschnugis: Ans Impressum gedacht?

Beitrag von MataHari »

Juristisch ist der Unterschied von einem privatem Blog zu einem impressumspflichtigen nicht nur das Verkaufen. Wobei es dazwischen viele Stufen gibt, bei denen das Ganze Auslegungssache ist.
Generell wird aber geschaut, wer mit dem Blog angesprochen wird. Wer nur seine unkommentieren Familienfotos zeigt oder für die Vereinsfreunde das Hobby beschreibt, der zählt eher als privat. Weil der Adressat des Blogs im privaten Umfeld ist.

Bei sowas wie Buchrezensionen, Filmkritiken etc auf dem Blog wird eher davon ausgegangen, das man es "für die Öffentlichkeit" schreibt. Und somit ist es kein impressumsbefreiter privater Blog. Weil es dann "zur öffentlichen Meinungsfindung" betragen kann.
Da schreibt z.B. jemand über eine neue Bastelsache, die ausprobiert wurde. Ist kein Impressum da könnte der Hersteller der Bastelsachen sich deshalb beschweren. Weil anonym über ihn eventuell schlechte Dinge verbreitet wurden. Anders herum kann aber auch der Konkurrent klagen, weil anonym Gutes über seinen Mitbewerber verbreitet wurde. Und das ja eine verschleierte Kampagne sein könnte.
Fairy tales are more than true; not because they tell us dragons exist, but because they tell us dragons can be beaten.
Ich habe auch Gummipunkte, juhu!
Antworten

Zurück zu „Blog? - Blog!“