Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Seifen, Cremes, Mückenschutz und andere praktische und hübsch machende, herrlich duftende Dinge
Ere

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von Ere » Do 10. Aug 2017, 22:10

Ronja hat geschrieben:
Do 10. Aug 2017, 22:05
Fleissig, Gomi!
Ich bin gespannt, wie gut Du die Seife da rauskriegst. Bisher hab ich ausser Silikonformen oder mit Frischhaltefolie ausgeschlagene Holzformen nur einmal eine Katzenfutterschale aus Alu benutzt. Da ging die Seife gar nicht gut raus.
Alu und Seife verträgt sich auch nicht wirklich :nein:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von Ronja » Do 10. Aug 2017, 22:14

Drum bin ich ja auch gespannt, weil ja diese Pringlesröhren innen Alu haben.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Joy
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 552
Registriert: Do 15. Dez 2016, 07:53

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von Joy » Do 10. Aug 2017, 22:22

Aber solange die Schutzfolie über dem Alu nicht verletzt ist, kommen Seife und Alu nicht miteinander in Berührung, da passiert eigentlich nix. Zumindest bei mir funktioniert das problemlos mit Chipsdosen
Ich habe Chaos im Hirn, das sich manchmal auf die Wohnung überträgt. Mein Mann sagt dann: "Das kreative Hirn arbeitet wieder auf Hochtouren!" :hamsti:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von Ronja » Fr 11. Aug 2017, 06:05

Gomi, hast Du da Folie zwischen? Ich kann's nicht erkennen auf dem Bild...
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8369
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von doro-patch » Fr 11. Aug 2017, 08:54

Ronja, das Alu ist von einer hauchdünnen Folie überzogen in diesen Dosen. Die Wand sollte halt nicht verletzt sein, weil dann die Seife evtl. mit dem Alu in Berührung kommt. Es ist dann nur das Metall vom Boden (Manche Dosen haben auch einen Pappboden) was Probleme machen könnte.

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7426
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von gomi » Fr 11. Aug 2017, 10:41

Jo, das einzige was ich heut früh schon sagen kann ist, dass die Seife wohl noch weich ist
ich warte mal bis Dienstag, dann bin ich wieder da
so lange darf sie noch schlummern
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen. :D:
Werner Finck -- deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller -- * 02.05.1902, † 31.07.1978

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6511
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von Ronja » Fr 11. Aug 2017, 15:35

Ach so....da ist schon Folie dran!
Dann hibbel ich mal bis Dienstag!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Deichkatze
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 899
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von Deichkatze » Di 5. Sep 2017, 13:15

Die Pringlesdosen sind eine tolle Idee!

Was für eine Farbe ist das? Gibt es spezielle Seifenfarben?

"Richtige" Seife wollte ich auch immer mal machen, habe auch schon ne Dose NaOH im Schrank, aber bisher kam mir immer irgendwas dazwischen.
Vielleicht schaffe ich es ja in der neuen Wohnung. So schwer sieht es gar nicht aus!
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7426
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von gomi » Di 5. Sep 2017, 13:23

Wenn Du 22-24 September Zeit hast, komm nach Essen, da wollen wir uns treffen.
Da machen wir auch "richtige" Seife
es gibt spezielle Seifenfarben, die müssen ja den heftigen pH-Wert aushalten
Diese hat es nicht, es nimmt mit der Zeit wieder die Farbe des Seifenleims an
Leider wird es auch nicht richtig fest
vielleicht sollte ich mal ausformen und gucken ob das ganze vielleicht doch in die Tonne muss

Solltest Du mal in der Nähe von Köln sein, melde Dich, dann gucken wir mal, dann seifeln wir mal zusammen.
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen. :D:
Werner Finck -- deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller -- * 02.05.1902, † 31.07.1978

Deichkatze
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 899
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Auch dieses Jahr macht gomi Seife

Beitrag von Deichkatze » Di 5. Sep 2017, 13:29

Leider stecke ich bis Ende September im Umzug. Am 30.9. müssen wir die alte Wohnung hübsch renoviert an meinen blöden Noch-Vermieter übergeben :grrr: Sonst würde ich sofort auf dein Angebot zurückkommen! Danke dafür! :huguall:

Ich drücke dir die Daumen, dass die Seife doch noch was wird! :D:
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

Antworten

Zurück zu „Rühren und Mixen“