mein Testleser-Thread

Diskutieren, plappern und erzählen soviel Ihr wollt - solange die Netiquette respektiert wird.
Yoro
Himbär
Himbär
Beiträge: 4126
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

mein Testleser-Thread

Beitrag von Yoro » Mi 14. Feb 2018, 16:14

Liebe Mitschnugis,

wie ich schon in diesem Thread erwähnt hatte, würde ich mich sehr freuen, für meinen Fantasy-Krimi mit dem Arbeitstitel ‹Drachendämmerung› Testleser zu gewinnen.

Das würde so ablaufen, dass ich euch in - einigermaßen - regelmäßigen Zeitabständen die einzelnen Kapitel per Mail zuschicke. Diese sind dann zwar schon einmal überarbeitet, die Endfassung ist es noch nicht.

Euer ‹Job› bei der Sache:
Zuerst sollte euch Genre und Thema zusagen, dazu könnt ihr einen Blick auf die Leseprobe in oben verlinktem Thread werfen.
Ansonsten auch diesmal keine Angst, hier wird weder Beta-Arbeit noch Lektorat erwartet. Ihr müßt nur lesen – und dann nach Herzenslust hier im Thread drüber senfen, was euch daran gefällt und was nicht. Zeitdruck? Nee, gibt es nicht, ihr könnt auch gerne rumtrödeln.
Ganz wichtig: Es geht mir absolut nicht um eine ‹professionelle› Analyse, wo stilistische Mittel, Grammatik und diese Dinge genauer untersucht werden (falls euch sowas auffällt, könnt ihr es natürlich auch gerne erwähnen). Mir gehts vielmehr um den Eindruck, denn ‹Otto Normalleser› bei meinem Prachtwerk hat.

Sind die einzelnen Szenen und Kapitel spannend genug oder nicht, sind die Figuren lebendig, ist etwas zu viel oder zu wenig beschrieben, ist alles gut verständlich oder fehlt was, hat man Lust, weiter zu lesen und eben lauter solche Sachen.
Ihr könnt das formulieren, wie euch der Schnabel gewachsen ist. So, wie ihr es bei der Leseprobe auch schon gemacht habt, hat es mir echt bereits geholfen.

Wie gesagt, ihr dürft ein Kapitel auch absolute Scheiße finden, ich hab da ein dickes Fell und kann damit umgehen. Ihr müßt es mir lediglich begründen.
Aussagen wie ‹die Szene ist kompletter Mist› hilft mir nicht weiter, mit einem ‹in dieser Szene handelt XYZ völlig unlogisch und es fehlen an dieser Stelle nähere Erklärungen› kann ich arbeiten.
Dasselbe gilt natürlich auch, wenn es euch gefällt. Je genauer ihr sagen könnt, was ihr gut findet, desto besser kann ich dann die Feinabstimmung gestalten.

Ich werde sicher nicht jede eurer Anmerkungen umsetzen, aber ganz sicher über jede einzelne nachdenken, versprochen.

Im Moment schreibe ich an Kapitel 15 und bewege mich ganz langsam auf den Mordfall zu, es geht dabei aber auch noch um so einiges mehr.
Der Plot ist garantiert vampirfrei, es gibt auch keine Elben, Zwerge, Orks, Zauberer und solche Gestalten. Dafür gibt es Drachen – oder eben auch nicht, das ist in der Story eine höchst interessante Frage ;). Etwas Liebe kommt zwar vor (wie im richtigen Leben halt auch), aber es gibt keine expliziten Sexszenen (paßt hier nicht dazu).

Herausbringen möchte ich es als EBook, und jeder, der hier mitarbeitet, bekommt dann natürlich ein Freiexemplar und darin – auf Wunsch – auch eine Erwähnung.
Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, schickt mir bitte eine PN mit eurer Mailadresse, dann erfahrt ihr, wie es mit Bobba weitergeht.

Ich freue mich sehr auf eure Meinungen!

Tante Edit sagt, dass Sibylle grade gesagt hat, der Titel 'Drachendämmerung' ist bereits vergeben. Recht hat sie und das finde ich ziemlich gemein, trotzdem braucht die Sache jetzt auch noch einen neuen Titel.
Zuletzt geändert von Yoro am Mi 14. Feb 2018, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Sibylle
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2052
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Sibylle » Mi 14. Feb 2018, 17:26

PN geschickt
:freufreu:

coga1
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10628
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von coga1 » Mi 14. Feb 2018, 18:05

Ich werf hier mal mein Handtuch rein.

Ich bin unsicher. Ich mag den Anfang sehr. Ich vertrag aber Spannung nur sehr schlecht. :/:

Krimi is nicht mein bevorzugtes Metier, aber lebendig erzählte Phantasy schon. :/:
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

Ere
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, modellieren und zeichnen
Kontaktdaten:

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Ere » Mi 14. Feb 2018, 18:17

Ich würde gern. Aber ich schaffe es einfach nicht längere Texte mit der nötigen Aufmerksamkeit zu lesen.
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3805
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Nasturtia » Mi 14. Feb 2018, 18:50

Oh, da will ich mittun! Ich liebe Krimis über alles, was Fantasy angeht, bin ich eher zwiegespalten, manche mag ich, manche nicht... Meistens mag ichs nicht, wenn es "nur" um eine epische Geschichte (z.B. Game of Thrones) geht.
Also wenn du einen eher kritischen Fantasy-Leser als Testleser magst, würd ich sehr gerne, ich versprech auch, dass ich nicht schreibe, dass es mir nicht gefällt, weil ich Fantasy doof finde ;)
Den Anfang fand ich sehr gut!

Yoro
Himbär
Himbär
Beiträge: 4126
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Yoro » Mi 14. Feb 2018, 21:32

Vielen Dank euch allen für euer Interesse, ich durfte auch schon einige Kapitel verschicken *freu*.
Conny, du kannst es dir ja noch überlegen, wobei das Hauptgewicht hier nicht auf Krimi liegt.

und ganz vergessen zu sagen: Ihr könnt selbstverständlich auch jederzeit wieder vom Testlesen aussteigen, wenn ihr keine Lust, keine Zeit, kein wasauchimmer mehr habt.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Sibylle
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2052
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Sibylle » Mi 14. Feb 2018, 22:16

Ich hab Kapitel 1 vorhin gelesen und irgendwas ist zu schnell oder Durcheinander - ich hab's noch nicht ganz raus, was es ist, aber es hat irgendwas mit dem verwoehnten Bruder, der alles darf, und dem Sohn des - Dingens, Dorfobermotz, wieheissterdennverflixtnochmal - , der auch alles darf, zu tun...
...die Narbe zu frueh erklaert? Der Gleichklang zwischen den beiden zuviel? Zuwenig?
Ich les das nachher nochmal und schlaf dann drueber, vielleicht komm ich dann dahinter, warum sich das Kapitel fuer mich so stolperig anfuehlt. Kapitel 0 ist runder...

gomi
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4619
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: bekennend wollsüchtig, Küchenwuselerin, Erdwühlerin, Nähnadelschwingerin
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von gomi » Do 15. Feb 2018, 06:00

:meld:
PN kommt sofort :tiptiptip: ist raus
ich freue mich :happyjump:
ich mag Krimi, :applaus:
ich mag Fantasy, :flowiblue:
ich mag Spannung... :o
ich bin gespannt :panik:
Raupe müsste man sein: fressen, schlafen - fressen, schlafen - fressen, schlafen
ZACK - schöööööön

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5739
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Ronja » Do 15. Feb 2018, 06:25

Ui, es geht looooos!
PN is raus!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild Wolle kommt von Wollen und nicht von Brauchen!
meine Gummipunkte

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9897
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von kibi » Do 15. Feb 2018, 06:53

Mimi (die, die ohne Krimi nie ins Bett geht) ist mein 2. Vorname :gg:
Spaß beiseite. Ich les einfach gerne wobei Krimi schon meine bevorzugten Genre sind. Fantasy, History folgen gleich danach.
Ich weiß nicht, wie kritisch ich bin / sein kann. ich lese ohne mir groß Gedanken zu machen. Wenn mir ein Buch nicht gefällt, dann bekommt es eine 2. Chance und der Anfang wird wiederholt, aber wenn es dann wieder nicht klappt, wird der Deckel zu gemacht :nixweiss:

Deine Geschichte hat mir gefallen und ich würde es gerne mal versuchen :ja:
PN ist raus :ja:

Sibylle
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2052
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Sibylle » Do 15. Feb 2018, 10:23

Ich hab's! Drueber schlafen hilft ebenT...
Du hast da drei Geschichten ineinander gestopft. Bobbas Bruder, Bobbas Freundin und Bobbas Kollegen. Alles drei findet zu unterschiedlichen Zeiten statt und das schubst mich irgendwie aus dem Spannungsbogen; es fuehlt sich an, als wuerdest Du abschweifen und die Geschichte so zerfasern. Und, als wuerdest Du Bobba irgendwie entschuldigen wollen...

Ich denke, Du koenntest ohne Mangel die Freundin da rausschmeissen und erst wieder erwaehnen, wenn sie fuer die Handlung interessant wird. Und auch die detaillierte Erklaerung, wie Bobba zu ihrer Narbe gekommen ist, muss hier nicht sein.

Dafuer wuerde mich interessieren, wie der Sohn vom (jetzt hab ich schon wieder die Bezeichnung vom Obermotz vergessen - na, der halt :gg: ) dazu kommt, in einer Werkstatt der Erdbereiter rumzukruschteln, wo er das ganze Gewerbe fuer so unter seiner Wuerde haelt?!

...und, damit Du nicht das Gefuehl bekommst, ich wuerde nur maekeln, die Idee der Erdbereiter finde ich genial! Erinnert mich daran, dass in Suedamerika die eingeborenen Voelker den Boden mit "Terra prata" (oder so aehnlich) verbesserten und darum nicht alle zwei Jahre das naechste Stueck Dschungel niedermachen mussten. Und der Meister kommt auch gut rueber - ich hab da direkt ein Bild vor Augen.

:ja: :applaus:

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8461
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von adDraconia » Do 15. Feb 2018, 11:03

War ja klar, diejenige (also ich), die als erstes "hier" fürs testlesen geschrieen hat, meldet sich zuletzt, wenn es denn endlich losgeht :rolleyes:

Aber ja, ich möchte auch lesen :gg:
PN kommt
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6132
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Voll auf Vintage
Wohnort: Bayern

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Lauser » Do 15. Feb 2018, 13:03

:meld: pn ist auch gerade raus gegangen.
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6132
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Voll auf Vintage
Wohnort: Bayern

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Lauser » Do 15. Feb 2018, 14:56

Danke Yoro, mail ist angekommen :)
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Yoro
Himbär
Himbär
Beiträge: 4126
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: mein Testleser-Thread

Beitrag von Yoro » Do 15. Feb 2018, 15:01

ganz vielen lieben Dank euch allen, ich denke, ich hab jetzt allen das Kapitel geschickt. Falls nicht, bitte nochmal melden.

Sibylle, ich glaube, damit hast du einen dicken Knoten gelöst, den ich schon seit wasweißichwielange wegen des ersten Kapitels mit mir rumschleppe. Ich hatte es schon öfters mal umgebaut, aber die einzelnen Elemente dann ganz radikal woandershin zu verlagern ... klingt saugut, werde ich ausprobieren.
Der Sohn vom 'Dingsda' (Sohn heißt Tintor, sein Vater Belunt, und er ist der Tharl, also der Oberboss, von diesem Kaff) macht das lediglich, um Bobba eins auszuwischen, in dieser Richtung kommt im nächsten oder übernächsten Kapitel dann noch mehr und Näheres.
Die Freundin hat dann in Kapitel 2 ihren ersten Auftritt, ich werde mal sehen, wie ich ihre Einführung da unterkriege.

Yeah, super, ich bin total begeistert! :huguall:
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Antworten

Zurück zu „Community - Klatsch & Tratsch“