Kreativurlaub

Diskutieren, plappern und erzählen soviel Ihr wollt - solange die Netiquette respektiert wird.
Antworten
doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7783
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Kreativurlaub

Beitrag von doro-patch » So 14. Jan 2018, 21:01

Dieses Jahr möchte ich mal einen Urlaub machen bei dem ich nicht nur zur Familie fahre, sondern ich würde gerne was machen, wo ich was kreatives lernen kann und das ganze aber auch mit Erholung kombiniere.

Darum möchte ich gerne mal eure Geheimtips hören. Das kann was sein, wo die Übernachtung mit angeboten wird oder auch was, wo ich einen Kurs machen kann aber ein seperates Quartier nehme (Ferienwohnung/Hotel/Pension).

Interessieren würde mich vor allem: Mosaik, Spinnen mit dem Spinnrad, Weben, Glasperlendrehen, evtl. was mit Töpfern und Art Clay fände ich noch interessant.

Und es sollte gut mit der Bahn erreichbar sein.

Ist vielleicht auch für andere interessant. Ich bin noch nicht so recht fündig geworden.

RoseZ
Himbär
Himbär
Beiträge: 3659
Registriert: So 17. Jan 2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Kreativurlaub

Beitrag von RoseZ » So 14. Jan 2018, 21:29

Ich habe hier meinen 2. Glasperlenkurs gemacht.http://www.glasdesign-schaefers.de/.
Herr Schäfer ist total nett und kann die Basics fürs Perlendrehen super vermitteln. Wenn du überdie Basics hinaus bist, ist er nicht mehr der richtige Ansprechpartner, da er sich das Perlendrehen zum Großteil selbst beigebracht hat. Perlendrehkurse gibt er leider nur 1x pro Monat meistens Samstags. Der Preis ist dafür aber unschlagbar.
Wenn du länger in Duisburg bleibst kannst du auch anfragen zu den Wochentagskursen Perlen zu drehen. Da ist aber die Voraussetzung, dass du vorher bei Herrn Schäfer den Kurs gemacht hast und relativ selbstständig arbeitest (ist nach einen Kurs möglich), da er während des Fussing/Tiffanyworkshops nicht noch das Perlendrehen erklären kann.

Zu den andren Sachen kann ich leider nichts sagen.

Achja, zum Perlen drehen, würde ich dir von der Farbglashütte Lauscha abraten. Da bekommst du nur einen Kursplatz, wenn du auch die Übernachtung in dem Hotel, dass von der Frau vom Chef geleitet wird buchst. Sonst bricht der Kontakt nach der Anfrage ganz schnell ab. So ging es mir vor einigen Jahren dort. Bei ca. 45min mit dem Auto brauch ich einfach kein Hotel.
Was du dort lernen könntest ich sicherlich mehr wie bei Herrn Schäfer, da sie selber Glasbläser etc. ausbilden. Aber als Anfänger ist das sicherlich noch egal.

Deichkatze
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 471
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Kreativurlaub

Beitrag von Deichkatze » Di 23. Jan 2018, 15:20

Mir fällt spontan ein, dass einige Werkstätten Harfenbaukurse anbieten. Wäre das vielleicht was?
Das ist zwar jetzt ganz was anderes, aber nicht uninteressant ;)
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4661
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Kreativurlaub

Beitrag von Nica » Mo 29. Jan 2018, 15:14

Guckmal http://www.moeller-hamburg.com
Da gibt es zum einen Web Kurse und auch Webstuhlbaukurse, irgendwie auch in Mecklenburg.
Ich blogge jetzt auf http://fofftein.fimotic.com/

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7783
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Kreativurlaub

Beitrag von doro-patch » Sa 10. Mär 2018, 17:27

Mir ist noch was eingefallen, was ich mir früher schon mal angekuckt hatte. Ein Färbekurs für Stoffe. Beim Atelier Tisch. Die besorgen auch Unterkünfte.

Antworten

Zurück zu „Community - Klatsch & Tratsch“