Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Zwiebelei und andere Farbsuppen

Moderator: Ronja

Antworten
Alpenrose

Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von Alpenrose » Mo 12. Dez 2011, 13:37

Oder einfach Rotholz bzw. Brasilholz :lol: hatte ich im Färbetopf.
Und weil ich zum allerersten Male damit färbte hab ich mich strikte an die Rezepte von Dorothea Fischer gehalten.

Nur Petrus ist mir einfach nicht freundlich gesinnt und so kann ich euch leider nur halbwegs passable Bilder bieten. Aber besser als nix, oder?  :lol:

Das ist die Rotholzfärbung nach Rezept Eins. Schöne Rottöne aber ein immenser Energie- und Zeitaufwand. :ohnm8:

Bild

Von links nach rechts die Züge eins bis vier. Der vierte Zug ist eine Überfärbung einer blassen Dahlienfärbung und hat den erhofften Lachston ergeben. *freu* Erstaunlich find ich das leuchtende Pinkt das meine Kamera allerdings überhaupt nicht mag. :viking: Ist in echt nämlich ein voll knalliges und kräftiges Pink. :shock:

Rezept Zwei konnt ich mangels einer wichtigen Zutat noch nicht machen. Deshalb nun noch die Färbung nach Rezept Drei.

Bild

Schöne gedämpfte Rottöne. Auch hier von links nach rechts die Züge eins bis vier. Hier hab ich im vierten Zug eine etwas dunklere Dahlienfärbung überfärbt was einen Hummerfarbton ergab und mir gut gefällt.

Und zum Abschluss noch das Gruppenfoto :gg:

Bild

Witzigerweise kommen die Farben hier viel echter raus. :O_o: Mal sehen, vielleicht ist das Wetter etwas fotofreundlicher wenn ich die zweite Rezeptur gefärbt hab. Dann versuch ich nochmals ein gutes Gruppenbild zu machen. :;:

Diese Färbereien haben mich zwei Wochen voll beschäftig wobei die Fotografieversuche da nicht inbegriffen sind. :ohnm8:

Vrennü
Himbär
Himbär
Beiträge: 3676
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 19:53
Interessen: Huhu! <3
Kontaktdaten:

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von Vrennü » Mo 12. Dez 2011, 16:11

Der Aufwand hat sich definitiv gelohnt! Die Stränge sehen klasse aus, das sind wunderschöne Farben :inlove:
Schaut mal! Ich habe auch einen Gummipunkt :D

enele
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5691
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 21:09
Interessen: Virenmagnet

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von enele » Mo 12. Dez 2011, 16:17

Traumhafte Farben sind da zum Vorschein gekommen!
Die dunkelroten sind besonders schön :inlove:
Bild

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von abc » Mo 12. Dez 2011, 16:21

Tolle Farben!
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

claudibautz
Brombär
Brombär
Beiträge: 3136
Registriert: Mi 26. Mai 2010, 18:05
Wohnort: Moers

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von claudibautz » Mo 12. Dez 2011, 16:42

oh man Alpi, die sind ja auch wieder so wunderschön ich schmachte ne Runde vor mich hin  :gg:

Cloclo

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von Cloclo » Mo 12. Dez 2011, 17:21

Die dunkleren Rottöne :inlove:

Kleo
Brombär
Brombär
Beiträge: 3186
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 23:34
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von Kleo » Mo 12. Dez 2011, 19:11

Wahnsinn, was die Natur zu bieten hat. Tolle Farben

RoseZ
Himbär
Himbär
Beiträge: 3680
Registriert: So 17. Jan 2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von RoseZ » Mo 12. Dez 2011, 21:38

Tolle Farben :gg: :gg:
Bild Tudo tranquilo!!! Immer mit der Ruhe!!! Bild
Ich habe jetzt auch einen Blog!!!
Und hier ist meine Gummipunktegalerie

Angel

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von Angel » Di 13. Dez 2011, 10:28

Ich liebe rot.  :inlove: :applaus: :applaus: :applaus: :addore: :addore:
:ohnm8: :chapeau:

Xulinn
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1614
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 22:29

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von Xulinn » Di 13. Dez 2011, 10:54

Der Aufwand hat sich allemal gelohnt! Ich finde die Rot-und Pinktöne aus dem ersten Rezept schon spektakulär. :O_o:

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4401
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von zimtzicke » Di 13. Dez 2011, 11:00

:O_o: Was für tolle bunte Wolle.
meine Gummipunkte
Jeder spinnt auf seine Weise.
Der eine laut - der andere leise. (Ringelnatz)

Froggy1954

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von Froggy1954 » Sa 17. Dez 2011, 14:56

:addore: :applaus: :inlove: :applaus: :addore:

smilymausi83
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5829
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:58
Wohnort: NRW

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von smilymausi83 » Mi 21. Dez 2011, 09:01

Wow. Da kann man sich nciht satt dran sehen. Ich hab ne Freundin die Liebt diese Farbtöne  :lol:
Lebe heute, lerne von gestern und träume von Morgen.

Jule85
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1765
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 05:52
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Brasiliense rubrum Lignum/Fernambuci Lignum

Beitrag von Jule85 » Mi 21. Dez 2011, 09:23

sooo schöne Farben  :inlove:
Ich blogge jetzt auch

Antworten

Zurück zu „Wolle färben mit natürlichen Stoffen“