Der Postbote aus Texas war da....

Sewo-Color, Ashford, Ostereierfarben und andere buntelige Mittelchen

Moderator: Ronja

Antworten
ArwensChild
Pinkbär
Pinkbär
Beiträge: 65
Registriert: Do 4. Apr 2013, 10:01
Kontaktdaten:

Der Postbote aus Texas war da....

Beitrag von ArwensChild » Mo 22. Apr 2013, 10:43

und hat mir neue "Farbe" für meine Wolle gebracht.  :lol:
Also wird nächstes Wochenende der Versuch mit Kool-Aid gestartet

Bild

Und so was hab ich früher getrunken *grusel*  :shock:
Zuletzt geändert von ArwensChild am Mo 22. Apr 2013, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Ich liebe manche Menschen und manche lieben mich, und die, die mich nicht lieben, die vermiss ich nicht!
Bild

gothicflower
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2250
Registriert: Do 19. Jul 2012, 13:50
Interessen: Fimo, Häkeln, Stricken, Spinnen, Schmuck basteln, alles schmelzen was sich schmelzen lässt, Mixed Media und und und
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der Postbote aus Texas war da....

Beitrag von gothicflower » Mo 22. Apr 2013, 10:47

[quote="ArwensChild"]
Und so was hab ich früher getrunken *grusel*  :shock:
[/quote] na dann bist du von innen schon mal schön bunt :gg:
Viel Spaß und Erfolg beim Wolle bunt machen :gg:
"Life is too long to worry and too short to cry!" Johnny Cash

Tumana

Re: Der Postbote aus Texas war da....

Beitrag von Tumana » Mo 22. Apr 2013, 10:48

Das Bild ist massiv zu gross, bitte ändere das noch rasch, ja?
Merci.

Antworten

Zurück zu „Wolle färben mit Fertigprodukten“