Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Das Werkzeug! Pastamaschine, Dremel, Klingen, Messer und so weiter

Moderator: Tom

Queeny
Viobär
Viobär
Beiträge: 269
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 10:43
Interessen: Schweizer Fimo-Schnuggi
Wohnort: Im Herzen der Schweiz

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Queeny » Di 13. Jan 2015, 08:36

[quote="Ronja"]
Joy, manche Sportschützen reinigen und befüllen ihre Patronen selbst, weil das günstiger ist, als immer neue zu kaufen. Dafür müssen sie einen Wiederladerschein haben, den man nur kriegt, wenn man eine entsprechende Schulung im Umgang mit Schwarzpulver gemacht hat. Rentieren tut sich das scheinbar nur bei hohem Verbrauch und bestimmten Patronentypen.
[/quote]

Das ist korrekt.
Mein Freund hat sogar in der Nationalmannschaft geschossen (jawohl, das gibts) und da hatte er einen entsprechend hohen Verbrauch. Und wenn man die Patronen selbst befüllt, kann man sogar selber die Mischung austüfteln.

JoyJanaka, das mit dem vibrierenden Fussbad finde ich interessante Idee. Könntest für das Schleifen auch deine Füsse im Bad lassen, so kriegst du auch die Hornhaut weg  :lol:

Tumana

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Tumana » Di 13. Jan 2015, 09:27

Eigentlich kannst Du auch eine Flasche mit Nassschleifpapier auskleiden, Wasser, bissi Spüli und Perlen rein und das ins Auto legen.
Vibriert auch wenn Du rumfährst :D:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6192
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Ronja » Di 13. Jan 2015, 10:36

Die Frage ist nur, wie hoch der Wirkungsgrad bei Fussbad und Auto-Flasche ist. Und ob das gleichmäßig wird.
Ich hab, bevor ich mein Rüttelchen bekommen habe, mal den Versuch gemacht, den Schleudergang der Waschmaschine zu nutzen.
Sprich: Flache Tupper mit Nass-Schleifpapier und Wasser ausgelegt, Perlen dazu, die Schüssel mit Klebeband oben auf der WaMa fixiert und ganz normal Wäsche gewaschen. Der Effekt war gleich null, die Perlen sind beim Schleudergang fast gar nicht in Bewegung gekommen. Und meine WaMa vibriert nicht grad wenig, wenn sie schleudert.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Tumana

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Tumana » Di 13. Jan 2015, 12:19

Beim schleudern hast Du ganz andere physikalische Auswirkungen als beim leichten rütteln. Da kleben die Perlen wie angeleimt an den Wänden :;:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6192
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Ronja » Di 13. Jan 2015, 12:52

Tumana, nicht daß wir aneinander vorbeireden. Ich hab die Perlen in der Dose nicht in die WaMa gepappt, sondern oben drauf.
Also keine Fliehkraft im Spiel.
Auf die Idee bin ich gekommen, weil ich mal ein paar Münzen aus einer Hosentasche oben drauf liegen hatte und die beim Schleudergang der WaMa rumgehüpft sind, wie ein Handy mit Vibrationsalarm. Gehüpft sind die Perlen in der Tupper auch, aber nur in die Höhe. Eine Drehung und dadurch Reibung auf dem Schleifpapier wollten sie nicht machen.....sture Esel aber auch!

Edit hat Tippfehler gefunden.
Zuletzt geändert von Ronja am Di 13. Jan 2015, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Tumana

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Tumana » Di 13. Jan 2015, 13:06

Aaaaaaaah :lol:
Vielleicht zu wenig / zu viel Wasser / Perlen... das dauert ja auch ewig. Spannend ist der Gedanke auf jeden Fall - nein nicht für mich, dazu bin ich jetzt doch zu bequem :red:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6192
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Ronja » Di 13. Jan 2015, 13:41

Ich glaube, dass die Schüttlerei der WaMa zu unregelmäßig ist, um die Perlen richtig in Fahrt zu bringen. Und bei dem kurzen Schleudergang müsste man die ja für weiss der Geier wie viele Waschgänge oben drauf lassen, damit man mal ein Ergebnis sieht.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Tumana

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Tumana » Di 13. Jan 2015, 14:38

:ja:

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von JoyJanaka » Di 13. Jan 2015, 16:22

[quote="Queeny"]
JoyJanaka, das mit dem vibrierenden Fussbad finde ich interessante Idee. Könntest für das Schleifen auch deine Füsse im Bad lassen, so kriegst du auch die Hornhaut weg  :lol:
[/quote]

Du wirst lachen, ich hatte denselben Gedanken.  :twisted:

Auf der ersten Seite wurde gesagt, dass das Rüttelschüttelchen "grobe Vibrationen" erzeugt. Es gibt ja auch vibrierende Gebissreiniger (für unter 10€) bzw. vibrierende Schmuckreiniger. Stellt sich natürlich die Frage, ob die stark genug vibrieren, um Perlen zu schleifen.
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6192
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Ronja » Di 13. Jan 2015, 16:50

Meinst Du Ultraschallreiniger? Die funktionieren mit Schallwellen.
Ich hab so ein Teil daheim rumfliegen, soll ich mal testen?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Tumana

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Tumana » Di 13. Jan 2015, 17:49

Natürlich testen!
Ich hab' damit meine Fimoperlen von dem blöden, doofen, klebrigen Schleifmittel befreit :gg:

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von JoyJanaka » Di 13. Jan 2015, 18:30

Nein, kein Ultraschallreiniger, sondern ein Vibrationsreiniger. Sowas wie das hier: *klick* Zitat: Mit starken Vibrationen werden die Münzen gründlich aber schonend gereinigt.
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

Queeny
Viobär
Viobär
Beiträge: 269
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 10:43
Interessen: Schweizer Fimo-Schnuggi
Wohnort: Im Herzen der Schweiz

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Queeny » Mi 14. Jan 2015, 10:07

[quote="Ronja"]
Meinst Du Ultraschallreiniger? Die funktionieren mit Schallwellen.
Ich hab so ein Teil daheim rumfliegen, soll ich mal testen?
[/quote]

Trotzdem testen  :gnagna:

@JoyJanaka:  :lol:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6192
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Ronja » Mi 14. Jan 2015, 10:12

Öhm, jetzt habt Ihr mich....
Ich dachte immer, diese Dinger sind prinzipiell mit Ultraschall. Zumindest hat meins damals so geheissen, als ich es vor humpfzig Jahren gekauft hab.
Ich schau mal, dass ich nen Test anstarte und dokumentiere.

Tumana, falls Du hier grad mal reinschaust: Sollte ich den Test dann hier mit reinpacken, oder lieber einen neuen Fred machen?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Tumana

Re: Tumbler oder Rüttelschüttelchen

Beitrag von Tumana » Mi 14. Jan 2015, 11:31

Mach einen neuen Thread bitte :D:

Oh das Ding sieht auch spannend aus!

Antworten

Zurück zu „Fimo & Co. Hardware“