Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Threads die nicht in Vergessenheit geraten sollten ;-)
Tati
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4621
Registriert: So 6. Feb 2011, 01:15
Wohnort: Aachen

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von Tati » Mi 19. Sep 2012, 01:10

:gakker: :gakker: :gakker: :gakker: :prust: :prust: :prust: :gacker: :gakker:

Eure Geschichten sind einfach zu komisch. Danke  :gg:
Liebe Grüße
Tati
Bild     Bild Bild
Tatis Gummipunkte

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17543
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von keltoi » Mi 19. Sep 2012, 08:09

Ich hatte vor Kurzem einen Anrufer, der sich darüber beschwert hat, dass wir umgezogen sind. Die wenigsten Kunden kommen mal persönlich bei uns vorbei, und er selbst fährt fast drei Stunden nach München und findet da, wo wir jetzt sind, deutlich besser einen Parkplatz... Aber seine Argumentation war auch eine andere. Er sagte fast wörtlich (und in breitestem Fränkisch, das ich leider schriftlich nicht wiedergeben kann): "Eure neue Lage ist eine Katastrophe! Am Stiglmaierplatz - das war das Herz Münchens, beste Lage, da wart Ihr noch eine Softwareboutique! Jetzt seid ihr blos noch a Software-Rumpelkammer!"
Übrigens: In unserer neuen Nachbarschaft sitzen neben O2 auch Unternehmen wie ePrax (Scholz Arzneimitteldatenbank), Adobe und Oracle :gakker:
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

coga1
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10126
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von coga1 » Mi 19. Sep 2012, 08:12

Kelti, habt ihr wenigstens eine schöne Rumpelkammer bekommen? :lol:
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17543
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von keltoi » Mi 19. Sep 2012, 08:21

Oh ja - und eine grooooße Küchemit Tischen und Stühlen, vierer-Ceranfeld und schön großem Kühlschrank (die Küche vorher war eine enge Zeile mit Kaffeemaschine, kleinem Kühlschrank und zwei Herdplatten) Außerdem führt  mein Arbeitsweg mich nun einmal quer durch den Olympiapark und nicht mehr an einer stark befahrenen Straße entlang.
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19239
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von destinydamon » Mi 19. Sep 2012, 09:23

Oh maju, die Geschichten sind toll! Fußbodenbelag und Beethoven, herrlich!
Kelt, deine ZEcke, *heul vor lachen*

Xulinn
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1614
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 22:29

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von Xulinn » Mi 19. Sep 2012, 11:47

Ihr habt ja wirklich lustige Sachen erlebt! :gakker:

Mia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3704
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:03
Interessen: KartelnStrickenSpielenLesen - ich will 48h-Tage!

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von Mia » Mi 19. Sep 2012, 14:07

Ich liebe solche Geschichten... Leider kann ich keine beisteuern, wir haben nur manchmal lustige Kunden in live, da darf man dann nicht mal die Mundwinkel kräuseln ;)

Also: Erzählt bitte weiter!

Pegasus
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 983
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 09:37
Interessen: *flatter flatter flatter*
Wohnort: Münsterland

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von Pegasus » Mi 19. Sep 2012, 14:34

Heheh ich hab auch eine.... allerdings von daheim und nicht von der Arbeit.

Ich ans Tele... eine ältere Dame war dran....
Dame: (sehr reselut) Ich möchte jetzt gerne die Erna sprächen.
Ich: Entschuldigung. Hier wohnt keine Erna.
Dame: Ach reden sie keinen Quatsch. Ich will Erna jetzt SOFORT sprechen.
Ich: (schon ein grinsen im Geschit) Hier wohnt aber keine Erna.. ich  kann nur mit einer Katarina (meine Omi, die garde zufällti da war) oder einer Tatjana (ich selbst) dienen.
Dame: ( wütig). Sie dummes Ding. Meinen sie ich weiß nicht das Erna da ist? Sie lässt sich verläugnen. Ich habe genau gesehen wie sie in ihr Haus gegangen ist. Ich WILL JETZT Erna sprächen! Sofort!
Ich (grinsend) Hier wohnt immer noch keine Erna und wir wohnen auch in einer Mietswohnung.....Ich glaube Sie haben sich verwehlt.
Dame: Das kann ja nicht sein. Ich weiß genau das ich 12345 gewählt habe.
Ich (lachend): Und meine Nummer ist 12354
Schwiegen in der Leitung... dan ein... ähmmm ja erschrockendes Quitschen... eine gehauchtes Entschuldigung und tot war die Leitung.
*lach* und ich hätte ihr doch noch sooo gerne gesagt, das wenn sie bei Erna anruft nicht ganz so herrisch sein sollte, dann hätte sie ihrer Freundin (geh ich einfach mal von aus) auch an den Höhrer bekommen.
Mein Omi meinte nur: Hättest mir doch mal den Höhrer gegeben. :gg:

LG Pegasus
[align=center]~*Credendo vides*~
Wer glaubt der wird sehen
[/align]

Tati
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4621
Registriert: So 6. Feb 2011, 01:15
Wohnort: Aachen

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von Tati » Mi 19. Sep 2012, 14:44

:gacker:
Liebe Grüße
Tati
Bild     Bild Bild
Tatis Gummipunkte

Fadi
Brombär
Brombär
Beiträge: 3537
Registriert: Di 24. Apr 2012, 15:21
Wohnort: Oberhausen

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von Fadi » Mi 19. Sep 2012, 17:00

*kicher*
Mit älteren Damen ist nicht zu scherzen :;:

majubu
Brombär
Brombär
Beiträge: 3486
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 10:28

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von majubu » Mi 19. Sep 2012, 19:52

:gg:

[quote="Goodie"]
Die Dame hatte vermutlich PVC verstanden :;:

Tolle Geschichten! :gg:
[/quote]
Ja genau :;:

Die Zecke ist wirklich klasse :prust:

Ich hab noch einen von vor etwa 3 Monaten - die Anruferin hat eine ganze Reihe Kolleg(inn)en erreicht (wir sitzen in 6  verschiedenen Büros an 2 Standorten - in meinem Büro kam sie 4x raus):

Hotline: Guten Tag, Sparkasse xy, meine Name ist majubu
Anruferin *energisch*: NEIN! Mit Ihnen will ich gar nicht sprechen! *legt auf*
Hotline: Guten Tag, Sparkasse xy, meine Name ist Lieschen Müller.
Anruferin *verärgert*: NEIN! Mit Ihnen will ich doch gar nicht sprechen! *legt auf*
Hotline: Guten Tag, Sparkasse xy, meine Name ist Gretchen Meier.
Anruferin *wütend*: NEIN! Mit Ihnen WILL ich nicht sprechen! Gehen Sie doch nicht immer dran, wenn ich anrufe *legt auf*
Inzwischen hatte das unter uns die Runde gemacht und wir waren zu dem Schluss gekommen, dass sie eine falsche Rufnummer hat und das nicht begreift.
Hotline: Guten Tag, Sparkasse xy, meine Name ist Anna B.
Anruferin *verzweifelt*: NEIN! Mit Ihnen WILL ich nicht sprechen!
Anna *schnell*: Ja, ich weiß - aber mit WEM wollen Sie denn sprechen?
Anruferin *perplex*: Ähm, mit lmn.
Anna: Gut, ich suche Ihnen die Nummer raus. ... (für sowas dürfen wir bei der Arbeit ins Internet :jap:) - Die Frau war sooo glücklich - sie hat uns dann nicht mehr angerufen aber sich bei Anna ganz herzlich bedankt :;:
Bild


keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17543
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von keltoi » Mi 19. Sep 2012, 21:41

Majubu, sowas ist mir privat auch mal passiert. Als der selbe bemitleidenswerte Mensch zum dritten Mal meine Nummer gewählt hatte, hab ich dann auch mal - damals noch ohne Internetanschluss - meine Klicktel-CD bemüht - der war auch happy. Ich find es ja schön, dass man manche Leute mit so einfachen, kleinen Mitteln glücklich machen kann :)

Heute hab ich ein "Wunder" gewirkt.
Ich: "Firma XY, Keltoi, grüß Gott"
Praxis: fänt an zu lachen und kriegt sich nicht mehr ein
Ich: .oO( ??? )
Praxis: (immer noch prustend und nach Luft japsend): "Oiso, sans ma net bös, aber I glab, dös is erna Aura oda so - A hoibade Stund hob I etzad erna Warteschleif'n dro g'habt - und etzad wo Sie si meld'n funktioniert ois wieda!"
Doc in Praxis aus dem Hintergrund: "Frau X, nächstes Mal schreiben Sie der Firma ein Fax, dann funktioniert's vielleicht gleich wieder!" :gakker:
Ist ja auch schön, wenn sich die Computerprobleme unserer Anwender durch meine bloße virtuelle Anwesenheit in Luft auflösen... Ob ich mich jetzt Uri Geller nennen soll?
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Macke
Himbär
Himbär
Beiträge: 3635
Registriert: Di 21. Dez 2010, 17:16
Interessen: Fimolierendes strickhäkelnähdrahtperlendes Schnugi
Kontaktdaten:

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von Macke » Mi 19. Sep 2012, 23:24

Uri Keltoi.. sie heilt allein durch ihre Stimme... :gakker:

Mädels ihr habt wirklich so lustige Geschichten hier geschrieben, die sind einfach herrlich!
Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird stehen: "Zu viel war nicht genug."
      Volker Pispers

Meine Gummipunkte

grueneGurke
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 713
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 19:45

Re: Hotline - oder - wie soll man solche Kunden beraten?

Beitrag von grueneGurke » Do 20. Sep 2012, 09:54

Ich haett noch was interessantes...

Wieder bei der Umfrage... man muss dazu sagen, dass wir aus Halle/Saale angerufen haben, aber unser System so geschaltet war, dass wir in Muenchen sitzen und auch eine Muenchen Nummer auf dem telefon angezeigt wurde.
Wir hatten sogar eine Adresse bekommen (da ist auch eine Telefonzentrale gewesen)

Ich ruf an, sag meinen Satz auf, werde ich gefragt, wo ich sitze. Schnell Adresse gesucht und durchgegeben.

Der _Mann_ am andere Ende fing dann an zu flirten und wollte mit mir ausgehen.  :red: (Lag die Adresse wohl in seiner Gegend)

Da versuchte ich, dass ich keine Zeit habe und noch was fuers Studium machen muss und ich ja wegen einer Umfrage anruf.

Er wollte dann wissen, wo ich studiere. >>  :shock: Ich auf blauen Dunst 'TU Muenchen' gesagt.

Es ging noch ein wenig hin und her, dann durfte ich mit ihm die Umfrage durchkauen.



Spaeter musste ich goockeln, obs die TU Muenchen ueberhaupt gab. << Glueck gehabt  :lol:



Das andere Mal hatte ich einen aelteren Herren am Apparat, der im tiefsten Bayrisch die Fragen beantwortet hat. Ich hab Blut und Wasser geschwitzt, um da was sinnvollen zu verstehen.  :sad:
:meeri:

Antworten

Zurück zu „Pinnwand“