Grundausstattung

Antworten
Black_Blossom

Grundausstattung

Beitrag von Black_Blossom » Fr 20. Nov 2009, 20:46

Wenn man sticken möchte, braucht man ein kleines bisschen Grundausstattung:

Sticknadeln:
Da die Stickfäden dicker sind, als normales Nähgarn, sind die Ösen im Vergleich zur Nähnadel größer.
Es gibt stumpfe und spitze Nadeln.
Stumpfe Nadeln nimmt man eher für gröbere Stoffe, spitze Nadeln für feinere Stoffe.


Garn:
Am verbreitesten ist Sticktwist, der von vielen verschiedenen Firmen angeboten wird.
Anchor und DMC sind da wohl am häufigsten vertreten.
Sticktwist besteht aus 6 Einzelfäden, der je nach Stickanleitung aufgeriffelt wird.
Das heißt, es wird nur ein Teil der Einzelfäden verwendet, wieviel steht in der jeweiligen Stickanleitung.

Stickstoffe

Oft liest man von auszählbaren und nichtauszählbaren Stoffen.

Auszählbare Stoffe haben die gleiche Anzahl an Längs-und Querfäden je Zentimeter. z.b. Leinen- oder Baumwollstoffe, Aida Stoffe.
Aida Stoffe sind gut für Stickanfänger, da die Stichlöcher sehr gut erkennbar sind.

Nichtauszählbare Stoffe sind andere, wie Seide, Satin oder Wollstoffe.


Stickrahmen
Kann man benutzen, muss man aber nicht.
Hier kommt es wohl auch auf die Art der Stickerei an. Wie groß und welcher Stoff  verwendet wird.
Es gibt runde und viereckige Rahmen.
Die eckigen eignen sich gut für größere Stickereien.
Die Rahmen gibt es in verschiedenen Größen und Materialien.
Der Rahmen muss nicht so groß wie die Stickarbeit sein, sollte aber ein außreichendes Arbeitsfeld einrahmen, damit man sich häufiges umsetzen erspart.

Der Rahmen dient dazu den Stoff straff zu spannen, damit sich die Stickerei nicht verzieht.

Hmm...was braucht man noch?

eine Stickschere oder kleine Schere um die Fäden schön abzuschnippeln,

wenn man mit mehreren Farben arbeitet, eine Garnkarte.
Bei den meisten Stickpackungen sind die Fäden schon auf eine Garnkarte gefädelt, mit farbnummer.

gutes Licht^^, eventuell ne Lupe

Marianna

Re: Grundausstattung

Beitrag von Marianna » Fr 20. Nov 2009, 21:07

Darf ich noch was ergänzen?  :red:

Bei den Sticknadeln würd ich immer stumpfe empfehlen, sofern es ein Zählstoff ist. Mit den spitzen Nadeln ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Stoff blutbefleckt ist  :/: Und man macht mit der Nadelspitze eher Fehler, indem man mal einen Stickfaden beim Durchstechen teilt oder gar verletzt.

Von der Grösse sind für die StickerInnen v.a. Nadeln ab Grösse Nr. 22 interessant. Für ganz feine Stoffe am besten Nr. 26 oder sogar 28. Nur sind die nicht immer ganz leicht zufinden. Hier in der Schweiz hab ich noch nichts entdeckt und musste mir eine 26 aus DE kommen lassen.

Beim Garn ist vielleicht noch die Marke "Madeira" nennenswert. Lies man auch ab und zu. Es gibt sogar Farbtabellen, wo man Anchor, DMC und Madeira vergleicht. Nützlich wenn man eine Anleitung in DMC hat und z.B. lieber in Ancho sticken will. Gewisse feine Farbunterschiede muss man aber in Kauf nehmen.

EDIT: Hier noch der Link zur Umrechnungstabelle
Zuletzt geändert von Marianna am Fr 20. Nov 2009, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.

Black_Blossom

Re: Grundausstattung

Beitrag von Black_Blossom » Fr 20. Nov 2009, 21:30

Klaro, hier kann jeder ergänzen...

ich weiß doch auch noch net alles... :gg: bin doch eigentlich auch nur blutige Anfängerin....

dachte mir das soein thread gut ist, wenn einer anfangen möchte

Marianna

Re: Grundausstattung

Beitrag von Marianna » Fr 20. Nov 2009, 21:31

Dafür hast du aber das Wichtigste super zusammengetragen :jap:

Black_Blossom

Re: Grundausstattung

Beitrag von Black_Blossom » Fr 20. Nov 2009, 21:45

danköö, habs mir zusammengesucht aus den weiten des www.  :gg: :gg:

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Grundausstattung

Beitrag von abc » Fr 20. Nov 2009, 21:58

Ich hab auch noch was als Ergänzung:

Perlgarn - hat einen hübschen Glanz und ist mehr verzwirnt als Sticktwist. Nimmt man zum Beispiel auch für Hardangerarbeiten.
Metallgarn - um besondere Akzente in Stickarbeiten zu bringen.
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

Antworten

Zurück zu „Sticken“