Anleitung Bastarmband

Moderator: adDraconia

Antworten
Yavanna
Brombär
Brombär
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 04:10
Interessen: Ich hänge an der Nadel.... da kann kommen, was Wolle!
Kontaktdaten:

Anleitung Bastarmband

Beitrag von Yavanna » Do 15. Sep 2011, 17:01

Ich habe mal versucht, den Vorgang Schritt für Schritt zu fotografieren.
Wurstfinger und abgeblätterten Nagellack bitte ignorieren :gg:

Ich glaube, die "Scoubidous" sehen so ähnlich aus, aber ich finde die
Knüpfanleitung (alle Fäden in einer Hand zwischen den Fingern etc) etwas
verwirrend und für mich persönlich nicht so praktikabel.

Ok... wir brauchen 2 Stücke Bast (geht auch mit Wolle etc) seeeeeehr lang.
Abschätzen kann ich das schlecht, aber ich nehme da bestimmt je 2m oder so.

Diese werden kreuzweise übereinander gelegt. Hier mal in 2 Kontrastfarben, damit
man das besser erkennt. Mein Armband bestand aus 2 x Silber, 1 x Braun und
1 x Helloliv und wurde ganz banal zusammengeknotet  :;:

Bild

Den oberen grünen Faden zu einer Schlaufe legen, so dass das Ende über dem
unteren schwarzen Faden liegt. Das Ganze festhalten *g*

Bild

Dann den unteren schwarzen Faden nach links quer vor beide grüne legen

Bild

Den unteren linken grünen faden (also nicht den, mit dem die Schlaufe gemacht wurde)
vor beiden schwarzen Fäden nach oben legen. Immer irgendwie mit den Fingern fixieren,
das hat man schnell raus

Bild

...to be continued....
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sturm ist erst, wenn die :bah: keine Locken mehr haben!

Yavanna
Brombär
Brombär
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 04:10
Interessen: Ich hänge an der Nadel.... da kann kommen, was Wolle!
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Yavanna » Do 15. Sep 2011, 17:06

...weiter geht's...

Anschließend den noch ungenutzen oberen schwarzen Faden von vorne
durch die grüne Schlaufe führen

Bild

Etwas zusammengezogen sollte das dann so aussehen:

Bild

Alle 4 Enden in beide Hände nehmen und vorsichtig straffer ziehen. Dabei auch
gerne etwas hin- und her bewegen - nur nicht zu fest, Bast und Wolle können
auch leicht mal reißen. Und das wäre ärgerlich

Bild

Zum Schluss sollte man dann so ein kleines "Paket" in den Fingern halten *g*

Bild

Nach ein paar Reihen sieht man dann auch, wie sich die beiden Farben schön um
das Armband wickeln.

Bild

Man kann die Schlaufen auch andersrum machen, also das ganz in die andere
Richtung knoten. Dann läuft das Muster in die entgegengesetzte Richtung.
Oder immer abwechselnd, das ergibt dann ein kantiges Armband etc.
Falls ihr dieses Wirrwarr kapiert habt, dann probiert doch einfach mal ein
wenig herum :gnagna:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sturm ist erst, wenn die :bah: keine Locken mehr haben!

Alpenrose

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Alpenrose » Do 15. Sep 2011, 17:09

Vielen vielen Dank fürs Knipsen :*:

Versteh ich das richtig, man fängt in der Mitte der Bänder an?

Yavanna
Brombär
Brombär
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 04:10
Interessen: Ich hänge an der Nadel.... da kann kommen, was Wolle!
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Yavanna » Do 15. Sep 2011, 17:12

Ja genau, die werden in der Mitte gekreuzt.

Zum Verschluss: Diesen hier hatte ich zufällig hier rumliegen.
Früher habe ich die Enden verknotet (Am Anfang mehr oder wenig
gewaltsam eins der Bänder etwas gelockert und dann zum Schluss
alles irgendwie da durch hefummelt und zusammengeknotet), aber ich
finde die Endkappen-Variante dann doch etwas netter für erwachsene
Weiber wie mich :gg: Versteckt auch so wunderbar die Knoten *g*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sturm ist erst, wenn die :bah: keine Locken mehr haben!

Melrane
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 777
Registriert: Di 8. Mär 2011, 16:58
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Melrane » Do 15. Sep 2011, 17:30

Gabs die nicht vor einiger Zeit in Plastik überall als Schlüsselanhänger?

Aber schöne Anleitung, vll. nutz ich das ja mal für irgendwas ;)
Guß Melly

Yavanna
Brombär
Brombär
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 04:10
Interessen: Ich hänge an der Nadel.... da kann kommen, was Wolle!
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Yavanna » Do 15. Sep 2011, 17:33

[quote="Melrane"]
Gabs die nicht vor einiger Zeit in Plastik überall als Schlüsselanhänger?[/quote]

Jepp - besagte Scoubidous. Werden gerne aus Gummischnüren von Kindern
gemacht etc.

Habe heute gemerkt, dass solche Armbänder super für's Büro geeigent sind. Dann müssen
meine Perlen beim ständigen Schubbern über den Schreibtisch nicht so leiden  :cool:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sturm ist erst, wenn die :bah: keine Locken mehr haben!

Alpenrose

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Alpenrose » Do 15. Sep 2011, 17:47

Nach den ersten Verknotungen im Hirn war ich schon fast am verzweifeln. :red:

Aber ich hab die Knoten im Hirn gelöst und den Bast bezwungen. :gg:
Beweis ein miserables Foto :red: aber das hab ich soeben geknüpft

Anleitung ist perfekt! :jap:
Dateianhänge
knoten.jpg
knoten.jpg (22.24 KiB) 2327 mal betrachtet

Yavanna
Brombär
Brombär
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 04:10
Interessen: Ich hänge an der Nadel.... da kann kommen, was Wolle!
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Yavanna » Do 15. Sep 2011, 17:51

Danke Alpi - das sieht schon prima aus :applaus:

Wenn man das einmal verstanden hat, geht's wie von selbst  :gg:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sturm ist erst, wenn die :bah: keine Locken mehr haben!

Melrane
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 777
Registriert: Di 8. Mär 2011, 16:58
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Melrane » Do 15. Sep 2011, 17:51

Ah irgendwie dachte ich da an son Zeichentrickhund - deswegen hat das für mich vorhin keinen Sinn gemacht *hirnbatsch* :D

Man lernt nie aus... Ist irgendwie alles an mir vorbeigegangen (ausser Freundschaftbänderknüpfen aber das kannn ich nimmer und machen tut das heute auch kein Mensch mehr - schade eigentlich)
Guß Melly

Amazone
Brombär
Brombär
Beiträge: 3053
Registriert: So 27. Dez 2009, 15:37
Interessen: ? Reptilienfan ?

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Amazone » Do 15. Sep 2011, 19:24

Toll :inlove: :ohnm8:
Danke für die Anleitung - und das auch noch in grün-schwarz :inlove:

Gasoline
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2097
Registriert: So 25. Jan 2009, 10:35
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Gasoline » Do 15. Sep 2011, 20:04

Oh, die Erinnerung kommt wieder.... :shock:
Danke für die Anleitung und für den "Teenieflash" :baci:
Komm auf die dunkle Seite - wir haben Kekse! Bild

Murmel
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5276
Registriert: Di 18. Jan 2011, 10:15

Re: Anleitung Bastarmband

Beitrag von Murmel » Sa 17. Sep 2011, 04:06

Ja stimmt, die haben wir als Teenies auch gebastelt! Super, dafür mal wieder eine Anleitung zu haben!  :meeerci: :cheer:
Bild

Antworten

Zurück zu „Diverse Bastelanleitungen“