Big Shot

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Big Shot

Beitrag von Cinni » Mi 12. Okt 2011, 17:52

Big Shot

von der Firma Sizixx ist eine Stanz- und Prägemaschine. Wird auch gerne Kurbelchen genannt  :;: Man kann sie mit allen (soweit ich weiß) käuflich zu erwerbenden Stanz- und Prägeschablonen nutzen. Wie das genau geht, werde ich in den folgenden Beiträgen schreiben.

Es ist normal das die Acrylplatten diese Abdrücke bekommen. Irgendwann müssen sie auch ausgetauscht werden. Dies dauert aber sehr lange.
Dateianhänge
BS1.jpg
BS1.jpg (51.82 KiB) 590 mal betrachtet
BS2.jpg
BS2.jpg (44.33 KiB) 585 mal betrachtet
BS3.jpg
BS3.jpg (37.94 KiB) 584 mal betrachtet
BS4.jpg
BS4.jpg (35.99 KiB) 595 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Cinni am Fr 14. Okt 2011, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Big Shot

Beitrag von Cinni » Mi 12. Okt 2011, 17:54

...und die Multi Purpose Plattform. Diese hat drei Schichten, zwei davon kann man aufklappen, wie bei einem Buch. Jede Seite zeigt genaue Anleitungen, wie man das "Sandwich" aufbauen muss, um das gewünschte Ergebnis zu bekommen.
Dateianhänge
BS5.jpg
BS5.jpg (43.91 KiB) 574 mal betrachtet
BS6.jpg
BS6.jpg (44.88 KiB) 571 mal betrachtet
BS7.jpg
BS7.jpg (40.8 KiB) 566 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Cinni am Fr 14. Okt 2011, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Big Shot

Beitrag von Cinni » Mi 12. Okt 2011, 17:58

Prägen mit Prägefolder:

Man braucht einen Prägefolder. Leider weiß ich gerade nicht, von welcher Firma der hier benutze ist. Die beiden Seiten sind unterschiedlich (Negativ-Positiv).

Bild 2: Der Aufbau, der einzelnen Schichten (auf Tab1 der Plattform):

Bild 3:  Ergebnis nach dem durch kurbeln:
Dateianhänge
BS8.jpg
BS8.jpg (49.76 KiB) 572 mal betrachtet
BS9.jpg
BS9.jpg (40.76 KiB) 563 mal betrachtet
BS10.jpg
BS10.jpg (48.83 KiB) 565 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Cinni am Fr 14. Okt 2011, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Big Shot

Beitrag von Cinni » Mi 12. Okt 2011, 18:02

Stanzen:

hier mit einer Spellbinder Stanzschablone (Bild 1) aus Metall.

Bild 2: Der Aufbau, der einzelnen Schichten (auf Tab1 der Plattform ):

Bild 3: Ergebnis nach dem durch kurbeln:
Dateianhänge
BS11.jpg
BS11.jpg (73.77 KiB) 560 mal betrachtet
BS12.jpg
BS12.jpg (41.99 KiB) 570 mal betrachtet
BS13.jpg
BS13.jpg (39.82 KiB) 557 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Cinni am Fr 14. Okt 2011, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Big Shot

Beitrag von Cinni » Mi 12. Okt 2011, 18:08

Prägen mit Stanzschablone:

Man kann auch mit Stanzschablonen prägen. Dazu braucht man allerdings noch folgende Dinge:

Bild 1: Ich habe sie damals gleich dazugekauft, das Set besteht aus drei Pappen in 2 Stärken und einer Gummimatte.

Bild 2: Der Aufbau der Schichten sieht dann so aus (das variiert aber ja nachdem welche Schablone man nutzt. Es muss vorher mal ausprobiert werden.):

Bild 3: Ergebnis
Dateianhänge
BS14.jpg
BS14.jpg (41.28 KiB) 563 mal betrachtet
BS15.jpg
BS15.jpg (52.15 KiB) 561 mal betrachtet
BS16.jpg
BS16.jpg (33.06 KiB) 551 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Cinni am Di 10. Jul 2012, 23:58, insgesamt 1-mal geändert.

Alpenrose

Re: Big Shot

Beitrag von Alpenrose » Sa 15. Okt 2011, 11:02

[quote="Cinni"]
Bild 1: Ich habe sie damals gleich dazugekauft, das Set besteht aus drei Pappen in 2 Stärken und einer Gummimatte.
[/quote]

Öhm, von wem ist dieses Set? Meine Gummimatte kam ohne Pappen. :/:
Wie dick sind denn diese Kartons?

Edit sieht jetzt aber auch dass diese Gummimatte ganz anders aussieht. :O_o: Also entspricht das Silikonding doch nicht der Gummimatte? :???:
Zuletzt geändert von Alpenrose am Sa 15. Okt 2011, 11:05, insgesamt 1-mal geändert.

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Big Shot

Beitrag von Cinni » Sa 15. Okt 2011, 11:21

Ich habe damals alles zusammen bei PaperMemories gekauft, aber genau das Set gibt es wohl nicht mehr, nur ein ähnliches. 2 der Pappen sind ca. 1mm stark die dritte 2 mm. Mir wurde damals dieses Prägeset empfohlen. Weiß leider nicht mehr, von wem. Ich glaube aber hier im Forum gibt es noch den Fred. Muss ich mal suchen.

Edit: Gefunden, es war Esszette
Zuletzt geändert von Cinni am Sa 15. Okt 2011, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.

Goodie

Re: Big Shot

Beitrag von Goodie » Di 10. Jul 2012, 23:55

Der link zur prägefolder-Anleitung funktioniert leider nicht (mehr)!

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Big Shot

Beitrag von Cinni » Di 10. Jul 2012, 23:57

Welchen Link meinst du? Prägefolderanleitung? Ich sollte ins Bett gehen *kicher*

Hab ihn gefunden und raus genommen.
Zuletzt geändert von Cinni am Di 10. Jul 2012, 23:58, insgesamt 1-mal geändert.

Chihiro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4392
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 18:06
Interessen: Schnugi mit schwacher Abwehr gegen Kreativviren

Re: Big Shot

Beitrag von Chihiro » Mi 11. Jul 2012, 18:06

:red: Hier stehts also auch nochmal. Hätt efrau Chihiro doch direkt mal hier geguckt. Danke Cinni für den ausführlichen Beitrag!  :liep:
"Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen!" Homer Simpson

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Big Shot

Beitrag von Cinni » Sa 10. Nov 2012, 12:20

Kriss2167 hat eine tolle Seite gefunden, wo steht, wie man das Sandwich aufbauen muss mit den unterschiedlichen Schablonen.

Goodie

Re: Big Shot

Beitrag von Goodie » Do 6. Dez 2012, 22:58

[quote="Cinni"]
Es ist normal das die Acrylplatten diese Abdrücke bekommen. Irgendwann müssen sie auch ausgetauscht werden. Dies dauert aber sehr lange.
[/quote]

Ich hab vorm wegwerfen mal ein Foto gemacht, so sieht das dann aus, wenn die Platten hinüber sind - hat bei mir ca. ein halbes Jahr gedauert! :)
Dateianhänge
376523839.221472.jpg
376523839.221472.jpg (52.02 KiB) 397 mal betrachtet

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Big Shot

Beitrag von Cinni » Do 6. Dez 2012, 23:18

Also meine sehen schlimmer aus und sind noch brauchbar. Was ist denn bei deinen?

Cupcake

Re: Big Shot

Beitrag von Cupcake » Do 6. Dez 2012, 23:43

Für diejenigen die englisch können isthier ein tolles Video über die Big Shot.

Tumana

Re: Big Shot

Beitrag von Tumana » Fr 7. Dez 2012, 07:06

[quote="Cinni"]
Also meine sehen schlimmer aus und sind noch brauchbar. Was ist denn bei deinen?
[/quote]

Mweine sehen auch übler aus :nixweiss:
Ich find's ungeschickt gelöst, ehrlich gesagt. Von dem Zerkratzten gibt's ab und zu unerwünschte Müsterchen im Papier, das mag ich gaaaaaaaaaar nicht.
Aber ist halt so :nixweiss:

Antworten

Zurück zu „B (Kartisch - Deutsch)“