Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Fragen & Antworten, Klatsch und Tratsch, etc.

Moderator: Tom

Antworten
Sarabi
Weissbär
Weissbär
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 11:10

Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von Sarabi » Sa 10. Feb 2018, 11:21

-
Zuletzt geändert von Sarabi am Sa 24. Feb 2018, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8497
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von adDraconia » Sa 10. Feb 2018, 12:15

Guten Morgen Sarabi,

auch wenn du schon mal hier angemeldet warst, fände ich es eigentlich höflicher, wenn du dich hier: Neu hier - Vorstellung noch einmal neu vorstellst.

Denn wenn du schon deinen damaligen Nutzernamen nicht mehr weiß, woher sollen es dann die Schnugis wissen :;:
Also, stell dich vor und dann werden dir unsere Fimo-Schnugis bestimmt gerne bei deinen Fragen helfen.
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Sarabi
Weissbär
Weissbär
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 11:10

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von Sarabi » So 11. Feb 2018, 01:02

-
Zuletzt geändert von Sarabi am Sa 24. Feb 2018, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8497
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von adDraconia » So 11. Feb 2018, 10:32

Nun..dann wünsche ich dir immens viel Glück.
Ich könnte dir tatsächlich deine Infos liefern, aber nö.
Derartige Infos gebe ich nicht preis.
Aus dieser Nummer bin ich raus.
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Elfinchen
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1366
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 12:16
Interessen: Fimo - leider nur noch selten, weil die Ziele fehlen
Karten - die Virus habe ich mir hier geholt und steht nun an 1. Stelle
Seifen und Badezusatz - macht riesig Spaß, nur wo hin mit den Mengen??
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von Elfinchen » So 11. Feb 2018, 13:54

schade Sarabi, aber wenn Dir ein "ich bastle gerne mit Fimo, habe zwei katzen und komme aus dem Süden von Deutschland" zu privat ist, dann passt du vielleicht auch nicht zu uns. Wir fühlen uns miteinander verbunden und das auch ohne den genauen Namen, das Geburtsjahr und das Einkommen des anderen zu kennen. Aber so ein wenig persönliches gehört halt dazu.

Übrigend gibt man in jedem Post der länger als 5 Wörter ist etwas privates preis. Du zum Beispiel bis ein wenig vergesslich (sonst wüsstes Du Deinen Namen vielleicht noch) kennst dich nicht super gut mit Physik aus (darum Deine Frage, ob das Papier im Ofen anbrennt), hast ein eigenes Bett (grins) bist nicht super reich (sonst wären Dir 90 Euro wahrscheinlich egal) und arbeitest eher nicht als Bäcker (sonst wäre harten Fimo kein Problem, dann hättest du vom kneten des Teiges total muskulöse Hände)

Ich bin halt manchmal spitzfindig und mag versteckten Humor :gg: .

Nun wünsche ich Dir noch viel Glück bei Deinen Experimenten. :huhuh: Und nein, ich meine das alles nicht böse, sondern wirklich nur mit einem zwinkernden Auge :;:
Liebe Grüße von Elfinchen


Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel                    Johann Wolfgang von Goethe

Meiiiiiinnnnneee Guuuuummiiiiiiipuuuunkteeee

Sarabi
Weissbär
Weissbär
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 11:10

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von Sarabi » So 11. Feb 2018, 16:18

-
Zuletzt geändert von Sarabi am Sa 24. Feb 2018, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4402
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von Yoro » So 11. Feb 2018, 18:47

Liebe Sarabi,
es verlangt ja niemand, daß man Name, Anschrift, Telefonnummer, Bankverbindung und Sozialversicherungsnummer preisgeben muß, aber ein kleines bißchen persönliche Atmosphäre ist halt schon ganz nett, bzw. legen wir hier Wert drauf. Auf diese Weise haben wir hier einen sehr netten Umgangston, haben sich hier auch schon viele Freundschaften im 'richtigen' Leben herausgebildet u.s.w. Wenn das für dich zu stressig ist, bist du wahrscheinlich in einem möglichst anonymen Forum, wo man - wenn man Glück hat und es überhaupt wen interessiert - außer nackten Informationen zu seiner Frage nicht viel bekommt, sicher glücklicher.
Einen Vorstellungsthread haben allerdings die meisten Foren, und meinem ganz persönlichen Empfinden nach gehört es einfach zum guten Ton, sich erstmal vorzustellen, wenn man irgendwo neu reinschneit und von den bereits vorhanden 'Einwohnern' etwas will.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6319
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von Lauser » So 11. Feb 2018, 19:59

Das mit der kurzen Vorstellung war damals, als Du hier aktiv warst, aber auch schon. Tumana hat da sehr viel Wert darauf gelegt :ja:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8497
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von adDraconia » So 11. Feb 2018, 21:32

Puh, da habe ich ja ganz schön was losgetreten..
Ich verstehe jetzt nicht ganz, wo denn das Problem liegt, so eine kleine Vorstellung zu schreiben, wie Elfinchen sie schon vorgeschlagen hat.
Und nein, hier verlangt auch wirklich keiner höchstpersönliche, ganz und gar private Daten.
Mit Erpressung hat so eine Vorstellung auch nun wirklich nichts zu tun, schade, dass du das so siehst. Aber ich für meinen Teil mag halt schon gern wissen, mit was für einer Person ich am anderen Ende des Computers kommuniziere.
Aber hey, das weiß ich ja nun und darauf kann ich dann auch verzichten :;:

Entschuldige, dass ich es gewagt habe, ein wenig Höflichkeit von dir zu verlangen.
Und Ohja! Tumana hat darauf wirklich sehr viel Wert gelegt, da hat Lauser recht :)
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Sibylle
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2524
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von Sibylle » So 11. Feb 2018, 23:05

Draci, Süße, laß Dich nicht greteln. Du hast Dich freundlich und zurückhaltend ausgedrückt - was mir so in den Fingern juckte, wäre nicht so sanftmütig geworden :teufelsche:

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8497
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Karton/Papier im Ofen? Soft vs. classic?

Beitrag von adDraconia » Mo 12. Feb 2018, 00:17

Och Sibylle, alles gut. Ich versuchs ja meist auf dem diplomatischen Wege :;:
Wer nicht will, der hat schon. Und an die gewünschten Info´s kann man auch im Alleingang kommen, da brauchts keine Hilfe von "erpresserischen" Schnugis.
Pfuiba! Wat sind wir ne fiese Möpp..eine Vorstellung verlangen, unglaublich!

So, ich denke, nun ist gut. Lassen wir das leidige Thema in der Versenkung verschwinden :;:
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Antworten

Zurück zu „Fimo & Co. allgemein“