Fimo vs. Waschmaschine

Fragen & Antworten, Klatsch und Tratsch, etc.

Moderator: Tom

Izzy76
Blassbär
Blassbär
Beiträge: 2
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 16:33

Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Izzy76 » Sa 6. Aug 2011, 16:16

Hallo Ihr Lieben!
Ich möchte gerne Knöpfe aus Fimo machen (und wenn möglich mit Fimolack lackieren).
Hat jemand von Euch schon Erfahrungen in diesem Bereich gemacht?
Sollte man sie mit Handwäsche waschen oder gehen auch 30°C/40°C-Waschgänge?
Und wie sieht es aus, wenn die Knöpfe mit Fimolack lackiert sind?
Bei Staedtler heißt es man soll ausgebackenes Fimo nicht über 110°C erhitzen.
Habt Ihr noch eine andere Idee wie sich Fimo waschmaschinentauglich machen lässt (Versiegelung?)? :nixweiss:
Danke schonmal und liebe Grüsse,
Izzy

Tumana

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Tumana » Sa 6. Aug 2011, 16:29

Wischt Du denn heisser als 110°C? (wenn ja, wie? :gg:)

Lackieren tät ich nicht, ich würd die Knöpfe schleifen und ggf. polieren, die Politur wirst Du wiederholen dürfen da das Waschpulver die Knöpfe matten wird.
Nicht zu dünn machen weil sie sonst brechen :;:
Ansonsten seh ich kein Problem, ich habe Perlen auch schon im Trockner mitlaufen lassen :;:
Musst halt ein bissi ausprobieren - und berichten :!:

Babybel2015
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 35
Registriert: So 2. Nov 2014, 17:18
Interessen: superkalifragilistikexpialigetisch
Wohnort: Hessen

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Babybel2015 » Mi 10. Feb 2016, 20:47

Mal zur Info:
Also ich habe alten Klamotten wieder ein neues Gesicht als Kinderhalstücher gegeben. Da sie mir teils etwas langweilig waren, habe ich ein paar Knöpfe fimoliert. War auch erst vorsichtig mit Wäschesack, nur Handwäsche, Schonwaschmittel und max 30 Grad.
Das ist allerdings bei einem 1 jährigen sabbernden Kind oft nicht ausreichend.
Bei mir gehen die Knöpfe immer bei 30 Grad in die Maschine, sonst achte ich auf nichts. Die haben schon einige Umdrehungen in der Maschine mitgemacht und haben sich nicht verändert.
Allerdings habe ich sie so modelliert, das sie auch ohne polieren und lackieren fein aussehen, da das sicher eh vergebliche Arbeit gewesen wäre.

Liebste Grüße

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7520
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von doro-patch » Mi 10. Feb 2016, 21:18

Ob der Tip noch gebraucht wird? Der Fred ist von 2011.

Aber vielleicht haben mittlerweile einige da so ihre Erfahrungen gemacht.

Ich habe auch schon Fimoknöpfe gemacht. Auch für Rucksäcke, da habe ich das Fimo in nach innen gebogene Metallknöpfe reinfimoliert um sie haltbar zu machen. Ein Knopf an einem Rucksackträger oder auch Taschenriemen hat allerdings auch viel mehr auszuhalten als ein Blusen- oder Jackenknopf.

Babybel2015
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 35
Registriert: So 2. Nov 2014, 17:18
Interessen: superkalifragilistikexpialigetisch
Wohnort: Hessen

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Babybel2015 » Mi 10. Feb 2016, 22:40

Naja, wollte keinen neuen Thread aufmachen :nixweiss:
Hatte selbst schon im Netz nach gesucht und es dann eben einfach probiert.
Dachte nur für andere Unwissende ist es doch interessant.

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17971
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von keltoi » Do 11. Feb 2016, 06:52

Babybel2015 hat geschrieben: Dachte nur für andere Unwissende ist es doch interessant.
Ja, vielen Dank! Das seh ich auch so! Ich hab schon oft im Netz nach einer Info gesucht - und irgendwer hatte anno dazumal die selbe Frage... nur leider ohne Antwort. Da hätt ich mich auch gefreut, wenn ein paarJahre später noch jemand die Lösung geschrieben hätte.
Insofern: Toll, dass Du uns an Deinen Erfahrungen teilhaben lässt! :jap:

Liebe Grüße
Kelt
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1490
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von fimolja » Do 11. Feb 2016, 12:20

Ich habe genau vor 2 Tagen diesen Thread angeschaut und mich gefragt,
ob meine Fimoknöpfe ach für echte Näharbeiten anstatt nur für Scrapbooking zu gebrauchen sind. Danke für die Antwort!
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

Tumana

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Tumana » Do 11. Feb 2016, 13:19

doro-patch hat geschrieben:Ob der Tip noch gebraucht wird? Der Fred ist von 2011.
Nach wie vielen Jahren sollte man Deiner Meinung nach Anleitungen, Tipps und Tricks löschen? :kopfkratz:
Solange es Fimo gibt, wird es interessant sein, genau solches zu lesen.
Komische Aussage.
Ansonsten wär's sinnvoll, solche Threads zu löschen wenn nicht erwünscht ist dass darauf eingegangen wird.


Danke fürs berichten :kiss:
Hast Du zuuuuuuuuuuuuuuuuufällig noch ein Foto? :verlegen: das wäre natürlich super!

Babybel2015
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 35
Registriert: So 2. Nov 2014, 17:18
Interessen: superkalifragilistikexpialigetisch
Wohnort: Hessen

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Babybel2015 » Do 11. Feb 2016, 17:20

Ja sicher hier sind sie.
Habe mal die ungewaschenen Knöpfe daneben gelegt. Die Oberfläche der blauen Knöpfe ist mit dem Messer zerkratzt, das sollte so sein :;:
Bei den grünen Herzen könnte man jetzt mit einer Farbskala drangehen, ob sich die weißen Punkte minimal verfärbt haben, aber da könnte man sich auch drum streiten.

download/f
download/file.php?mode=view&id=162803il ... &id=162804
download/file.php?mode=view&id=162802
Dateianhänge
IMG_4164-002.JPG
IMG_4164-002.JPG (45.78 KiB) 311 mal betrachtet
IMG_4165-002.JPG
IMG_4165-002.JPG (46.88 KiB) 311 mal betrachtet
IMG_4168-002.JPG
IMG_4168-002.JPG (52.91 KiB) 311 mal betrachtet

Tumana

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Tumana » Fr 12. Feb 2016, 15:13

Wow, danke :kiss:
Sogar Sternchen :addore: da dachte ich, die Zacken fallen ab.
So cool!

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8499
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von adDraconia » Fr 12. Feb 2016, 21:43

Das hätte ich auch nie gedacht, dass das Fimo so unbeschadet die Wäschen übersteht.
Halt wegen Schleudergang, diversen Waschmitteln etc :;:

Von daher, vielen Dank für deine Beweisfotos :jap:
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Babybel2015
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 35
Registriert: So 2. Nov 2014, 17:18
Interessen: superkalifragilistikexpialigetisch
Wohnort: Hessen

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Babybel2015 » Fr 12. Feb 2016, 23:15

Oh ihr seid so lieb hier :kiss:
Ich sollte vielleicht noch erwähnen, das wir mit natürlichem Waschmittel von Sonett waschen und keine Zusätze benutzen (außer mal Gallseife). Das enthält hauptsächlich so Sachen wie Zuckertensid, Kokosfettalkoholsulfat, Raps- und Sonnenblumenöl. Vielleicht ist das auch mit ein Grund? :kopfkratz:
Würde mich ja mal interessieren wie das Fimo mit chemischen Mittelchen aussehen würde.
(Für die Zweifler: Unsere Wäsche ist übrigens auch mit sparsam benutztem Ökozeugs immer (außer bei zB Möhre, aber da gibt die Chemiekeule auch auf) sauber :mosh: )

Liebste Grüße
Babybel

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8499
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von adDraconia » Sa 13. Feb 2016, 00:34

Hm..das wär natürlich auch eine spannende Frage. Ob die chemischen Waschmittel (oder Weichspüler) da evtl. Schäden machen würden..
Ob ich wohl mal ein paar von meinen verhunzten Perlen und sonstigem Gedöns mit in die Wäsche schmeisse?
Im Wäschenetz versteht sich :;:
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Babybel2015
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 35
Registriert: So 2. Nov 2014, 17:18
Interessen: superkalifragilistikexpialigetisch
Wohnort: Hessen

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Babybel2015 » Sa 13. Feb 2016, 03:52

Das ist eine gute Idee!
So als Dauerwaschzugabe mit vorher/nachher Fotos oder hast du auch Vergleichsperlen?
Das wäre wirklich großartig und spannend :happyjump:

Babybel2015
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 35
Registriert: So 2. Nov 2014, 17:18
Interessen: superkalifragilistikexpialigetisch
Wohnort: Hessen

Re: Fimo vs. Waschmaschine

Beitrag von Babybel2015 » Sa 13. Feb 2016, 03:56

Ich benutze allerdings kein Wäschenetz, vielleicht auf ein Stück Stoff nähen?

Antworten

Zurück zu „Fimo & Co. allgemein“