Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Antworten
sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9457
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von sweetsunshine » Do 30. Jun 2011, 07:31

Ich hoffe meine Frage gehört jetzt hier hin, wenn nicht, bitte verschieben!

Also ich hab mich am WE auch mal mit Papier machen beschäftigt.
Jetzt habe ich in der kleinen Wanne und an dem Pürierstab Druckerschwärze und sie will einfach nicht abgehen, ist schon ganz lang eingeweicht, sogar mit Spülimittel.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Der Pürierstab ist eigentlich für die Küche und nicht zum basteln.
Mein Freund hat schon böse geschaut!
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!

majubu
Brombär
Brombär
Beiträge: 3498
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 10:28

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von majubu » Do 30. Jun 2011, 09:16

:shock:

Ich würd's mit Waschbenzin versuchen. Bei entsprechend robusten Teilen könnte auch Universalverdünnung gehen (halt nicht bei Kunststoffteilen - die lösen sich mit auf).
Bild

majubu
Brombär
Brombär
Beiträge: 3498
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 10:28

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von majubu » Do 30. Jun 2011, 09:19

:i: Grad fällt mir noch was einfacheres ein. Versuchs mechanisch mit Schrubben mit Scheuerpulver oder Scheuermilch. Dir Druckerschwärze war ja nicht frisch, sodass es auf dem Weg auch abgehen müsste.
Bild

sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9457
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von sweetsunshine » Do 30. Jun 2011, 09:42

Also da es alles Kunststoff ist, fällt das Waschbenzin schon mal weg.
Dann werd ich es am WE mal mit der Scheuermilch probieren und hoffen, dass es geht!
Danke für die Tipps!
Zuletzt geändert von sweetsunshine am Do 30. Jun 2011, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!

Marada
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 589
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 17:03

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von Marada » Do 30. Jun 2011, 11:36

So ein Pürierstab ist doch nicht wirklich teuer - ich würde vorschlagen, Du reservierst die Wanne und den Stab für's Papiermachen und holst Dir neue Teile für die Küche.
Zauberhafte Grüße
Marada

Cloclo

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von Cloclo » Do 30. Jun 2011, 21:11

Lustigerweise geht Farbe auf Plastik, welche beim Handschruppen oft nicht weggeht, wird im Geschirrspühler oftmals weggewaschen. Ich vermute, dass dies mit der Zusammensetzung der Tabs zusammenhängt (will lieber nicht wissen, was da alles drin ist).

sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9457
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von sweetsunshine » Do 30. Jun 2011, 21:47

Leider kann ich die kleine Wanne (ist wie ne kleine Badewanne für Babys) nicht in Spüli tun und den Stab auch nicht.
Beim Stab hat es schon mit der Scheuermilch geklappt, nur unter dem Messer geht es nicht richtig ab.
Die Wanne nehm ich mir am WE vor, da hab ich eh nix vor!
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!

Alpenrose

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von Alpenrose » Do 30. Jun 2011, 22:19

Hmmm, warum nicht ein Tab in Wasser auflösen und dann mit Lappen benutzen?

Tumana

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von Tumana » Do 30. Jun 2011, 22:21

Pürier mal ein bissel dickes Salzwasser :gnagna:

sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9457
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von sweetsunshine » Do 30. Jun 2011, 22:40

Ok, das mit dem Salzwasser ist gespeichert!
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von gomi » Mo 30. Mär 2020, 10:31

Klugscheissermodus an
in der Papierindustrie gibt es einen Zweig, der sich mit dem Entfernen von Druckerschwärze aus dem Papierbrei beschäftigt
sie rühren den Brei an, etwa 5%ig (1kg in 20Liter Wasser)und rühren und blasen Luft durch unter Zugabe von Seife
der Schaum mit der Druckerschwärze setzt sich oben ab und wird mit einem Rakel abgenommen
Klugscheissermodus aus

also müsste Seife gehen
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7187
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von Ronja » Mo 30. Mär 2020, 17:39

Hihi...witzig, Gomi!
Als ich noch im Forschungslabor war, hatte ich genau so ein Projekt. Wir haben versucht, die Seife durch Enzyme zu ersetzen, weil umweltschonender. Hat auch funktioniert...

Für daheim noch der Tipp, mit Chlorbeiche oder etwas schonender: Evtl. Backpulver.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5351
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von Sibylle » Di 31. Mär 2020, 12:59

Also, ich glaube ja, daß sich sweetsunshine irgendwann in den letzten neun Jahren einen neuen Pürieerstab geleistet hat... just saying...

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8492
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Wie bekomm ich Druckerschwärze weg?

Beitrag von gomi » Di 31. Mär 2020, 13:20

das denke ich auch, aber vielleicht will ja mal wieder jemand aus Zeitungspapier was neues schöpfen...
da kann sie/er hier nachlesen, wie es gehen könnte
man kann ja auch aus Erkenntnissen lernen, die andere gemacht haben
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

Antworten

Zurück zu „Papierschöpfen & Kleisterpapiere“