Snappap (veganes Leder) Armband

Alles was bisher noch nirgendwo hinpasst;)
coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11039
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von coga1 » Do 8. Dez 2016, 10:26

Zu vegan fällt mir nur ein: Können die eigentlich Haustiere haben? und wenn ja, wird die Katze dann mit Karotten und Salat gefüttert?

Zum Armband: ich finds wunderschön! Grad das Tribal gefällt mir besonders.

Ich hatte bis jetzt noch nicht die Möglichkeit Snappap anzugreifen. ich les das immer nur überall!
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

Inera
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2574
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:43
Interessen: von unzähligen Viren befallen
Wohnort: Wien

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von Inera » Do 8. Dez 2016, 12:02

Das Armband ist wirklich toll geworden! Das Tribal gefällt mir auch sehr! :inlove:
Das wär vielleicht auch mal was für eine Freundin (Veganerin :gg: ), bis jetzt bin ich damit aber auch noch nirgends in Brührung gekommen. Gelesen hab ich das schon öfter.
Fühl sich das denn auch so an wie Leder? :kopfkratz:

coga, manche füttern ihre Katzen (und Hunde) tatsächlich vegan...

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11039
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von coga1 » Do 8. Dez 2016, 12:14

Das is doch Tierquälerei.
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7782
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von doro-patch » Do 8. Dez 2016, 14:45

Ich hab mir das Zeug auch schon angekuckt. Ich kann es mir vor allem als Taschenboden vorstellen, da es ja auch wasserfest ist.

Aber ansonsten finde ich diesen Hype, nur weil es veganes Leder sein soll etwas übertrieben. Schließlich muß das ganze ja erstmal stark ver- und bearbeitet werden, bis ein brauchbares Material dabei herauskommt. Und ob das dann so ökologisch ist - da setz ich mal ein großes Fragezeichen hinter.

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6325
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von Ronja » Do 8. Dez 2016, 18:04

:oink: böde Frage: Was ist denn da der Unterschied zu stinknormalem Kunstleder?

Jedenfalls find ich das Armband total klasse!
Das Tribal fetzt!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4661
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von Nica » Do 8. Dez 2016, 18:53

Kunstleder ist Plastik.
SnapPap ist Papier. Genauer gesagt Zellulose und Latex. Man kann es waschen, nähen, nicht zerreissen, färben.
Ist schon ein spannendes Material. Wobei ich haptisch das Korkleder besser finde.

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von Kyu » Do 8. Dez 2016, 19:01

Korkleder ist mir schon länger ein Begriff, aber Snappap sehe ich jetzt zum ersten Mal.

Dein Armband gefällt mir total gut! :jap: Und ich denke es passt auch hierhin. Da sich das Material auf so unterschiedliche Weise verarbeiten lässt, kann man es nicht eindeutig zuordnen.
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6325
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von Ronja » Do 8. Dez 2016, 19:41

:bling: Ahhhh, Danke für die Erklärung!
DAS ist natürlich ein Unterschied!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18041
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von keltoi » Do 8. Dez 2016, 20:20

Ja, dass man es jetzt "veganes Leder" nennt, ist ganz sicher Marketing. Mal sehen. Vielleicht inserier ich mal meine ganzen ollen Plastikschachteln auch als "Veganes Tupper-Imitat" :gakker:

Und ja, wie gesagt, wenn es so eine Art Papier ist, lass es ruhig hier :)
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9696
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von Ere » Do 8. Dez 2016, 20:34

Mmh.. Papier hab ich da, Latex auch, Bock zu Matschen erst recht :lol:
Bild Baumliebhabär

Versuchungen sollte man Nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen. - Oscar Wilde

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4661
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Snappap (veganes Leder) Armband

Beitrag von Nica » Do 8. Dez 2016, 23:05

Ere hat geschrieben:Mmh.. Papier hab ich da, Latex auch, Bock zu Matschen erst recht :lol:
:mosh:

Antworten

Zurück zu „Diversikus der Papeterie-Ecke“