Haarstäbe von Sibylle

Prêt-à -porter: Die fertig verarbeiteten Schmuckstücke aus ofenhärtender Modelliermasse

Moderator: Tom

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1347
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von fimolja » Di 20. Jun 2017, 14:42

Ups, die hab ich ja ganz übersehen...ich find sie alle toll, aber der orangefarbene ist mein Favorit :jap: wie ein geschliffener Halbedelstein.
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

Sibylle
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Sibylle » Mo 17. Jul 2017, 19:51

fimolja hat geschrieben:
Di 20. Jun 2017, 14:42
Ups, die hab ich ja ganz übersehen...ich find sie alle toll, aber der orangefarbene ist mein Favorit :jap: wie ein geschliffener Halbedelstein.
ach ja - der Orange... die gezeigte ist die einzige Position, in der wenigstens ein kleines bischen des beabsichtigten Effektes zu sehen ist - eben "Halbedelstein" - aus jedem anderen Winkel sah der nur nach orangem Plastik aus - aber jetzt weiß ich ja, wie's geht und Orange kommt auch noch dran... :gg:
Uta hat geschrieben:
So 4. Jun 2017, 23:14
versuch doch mal Bambusstricknadeln. Die gibt es bei T€DI
"Unser" TEDI hat keine Stricknadeln - ich bleib also erstmal bei Fleischspießchen :ja:

...und da mir im Augenblick die Wolle fehlt, um ein anderes Projekt fertigzustellen, hab' ich mal wieder geschliffen und poliert, was ich zwischendurch so fimolisiert habe:

Etwas Nachschub in der ersten Farbkombi - ich bin doch ziemlich erstaunt, wie oft ich "ich will auch" zu hören bekam, finde ich sie selbst doch eher düster:
2017_07_Haarstab_06_blauviolett.jpg
Dann kam inzwischen mein Cernit und ich hab damit und aus Fimo (wegen des Vergleiches) ein wenig in Grün gemacht. Links sind die Fimo-Stäbchen. Und ja, Cernit-Translucent ist transparenter, als Fimo-Translucent (wie schön das Gold durch die gelben Flecken der Cernit-Stäbe scheint), aber Cernit ist nicht so begeistert davon, in Form geschliffen zu werden. Wie man sehen kann, ist mir irgendwann die Geduld ausgegangen (und mein schöner, neuer PoliFast kaputt >:( - mal sehen, was der Hersteller dazu zu sagen hat), drum sind die Cernitteile auch nicht so gleichmäßig geformt. Dafür hat sich der Versuch, Wellenklinge statt gerader Klinge zum Mustern zu benutzen gelohnt (ganz rechts)
2017_07_Haarstab_07_gruen.jpg
Und dann hab ich mal eine Variation der Technik probiert und, statt dünne Metallic-Schichten durch Farbmischung zu drücken, hab ich dünne Transparentblau/Perlmutt- bzw. Transparentblau/silber-"Folien" in eine Mischung aus verschiedenen Weiß und Transparentweiß gedrückt. Ist zwar anders geworden, als ich gedacht habe (viiiel blauer), aber hat was:
2017_07_Haarstab_08_blau.jpg
Ich hab noch 'n Haufen Ideen - die Umsetzung bekommt Ihr dann hier zu sehen...
:huhuh:
Sibylle

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17673
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von keltoi » Mo 17. Jul 2017, 20:13

Uiuiuiuiui, da sind auch wieder welche dabei, die ganz stark mein Habenwill-Gen aktivieren. Aber ich will mal nicht zu gierig sein, denn ich hab ja jetzt so einen tollen "düsteren" (Quatsch, Düster, WUN-DER-SCHÖÖÖÖÖN) in meinem Besitz :happyjump:
Wobei so ein blau-weißer (insbesondere der zweite von links) ja bestimmt ganz toll zu meinem Lieblings-Sommeroberteil...... äääähhhh.... :red:
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Yoro
Himbär
Himbär
Beiträge: 3811
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Yoro » Di 18. Jul 2017, 00:32

Die ersten drei von links aus der Türkis-Serie ... :kugelraupe: :kugelraupe: ein Glück, daß ich kurze Haare habe, das hält das HWV zumindest hier etwas im Zaum!
Sind aber wirklich wunderschön geworden!
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Pet Cat
Brombär
Brombär
Beiträge: 3185
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Pet Cat » Di 18. Jul 2017, 08:49

Och nö, das ist ja megadoof von dem Polifastteil einfach den Geist aufzugeben :stampf:, hoffentlich stellt sich der Hersteller nicht an, sonst :tier: !

Ich habe jetzt kurze Haare, sonst würden mich Deine Stäbe auch sehr verlocken. :inlove:
Pet Cat

frei nach Marcus Porcius Cato, dem Älteren:
Im übrigen bin ich der Meinung, dass es Kugelrösser als Stempel zu kaufen geben sollte :jap: :D:

Bild
Pet Cat auf Facebook

Dubbe
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 998
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 11:58
Wohnort: RLP

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Dubbe » Di 18. Jul 2017, 15:59

Die Stäbe haben schöne Muster, und ich habe das Bild von Kelt mit ihrem gesehen. Sowas sieht echt super aus wenn man lange Haare hat.
Liebe Grüße
Sabine

- Ich träume in Farben, die nicht existieren -

ashada
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6359
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von ashada » Do 20. Jul 2017, 04:08

Wow, die neuen Haarstäbe sind ja auch wieder genial geworden!!! :kugelraupe: :kugelraupe:

Mir gefallen vor allem die grünen :inlove: , dass es zwischen Fimo und Cernit so einen Unterschied gibt, hätte ich nicht gedacht :nein:

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1347
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von fimolja » Do 20. Jul 2017, 20:46

Mir gefällt die "Grün-Kollektion" am besten :coga1:
Die erinnern mich ein bisschen an eine Versuchsreihe von einer Dame, die in trasluzentes Fimo/Cernit (tut mir leid, ich hab da bisher echt nicht drauf geachtet) Embossingpulver und Gewürze reingeknetet hat (ich find die Seite nur im Moment nicht) :flowiblue:

Für jedes Outfit ein passendes Stäbchen, oder? :gg:
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

Sibylle
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Sibylle » Fr 21. Jul 2017, 12:26

fimolja hat geschrieben:
Do 20. Jul 2017, 20:46
Für jedes Outfit ein passendes Stäbchen, oder? :gg:
Das ist zumindest der Plan - und die ganzen Ideen aus meinem Kopf kriegen, die da noch so rumschwirren...

zum Beispiel könnte man eine dünne Schicht aus Gold und Rubin in Perlschwarz einarbeiten und sich dann Kohlenglut ins Haar stecken:
2017_07_Haarstab_09_Kohlenglut.jpg
2017_07_Haarstab_09_Kohlenglut_2.jpg
Wobei ich finde, daß es hier besser kommt, mit einem Werkzeug Löcher zu stupfen, statt mit der Klinge gerade Striche (siehe rechtes Stäbchen)

...und dann hatte ich da noch Reste...
z.B. von der Weiß/Transparentmischung für die Blauen - da waren noch einige ganz dünne blaue Linien drin und ich bin wirklich erstaunt, wieviel Farbe sich da bemerkbar macht. Und von der grünen Cernitmischung; grob verknautscht und gleich ordentlich in Form gerollt.
Und dann wollte ich nochmal das Orange probieren, diesmal mit innerer Struktur - nur hab ich statt Fimo-transparent-Rot auf Gold diesmal Cernit-Transparent-Gelb auf Rubin (mit ein wenig Goldfolie) benutzt ... daß da Gelb vorkommt, bemerkt man nur, wenn man es weiß und gaaanz genau kuckt :gacker:
Und schlußendlich hatte ich da noch schon Gebackenens in Rot und von Fimo-Liquit-Tropfen. Das hab ich verkrümelt und in die nicht-blau-getönte Weiß-Mischung gepampt - das Liquid ist zu elastisch, um sich in der Mischung ordentlich schleifen zu lassen - es war ein Elend, das Ergebnis geht aber so.
Schaut:
2017_07_Haarstab_10_Restverwertung.jpg
...und Weiteres, wenn ich wieder was gemacht habe...
:wink:
Sibylle

Edit hat ein ungebührliches ß rausgeschmissen
Zuletzt geändert von Sibylle am Fr 21. Jul 2017, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

Ere
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7840
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, modellieren und zeichnen
Kontaktdaten:

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Ere » Fr 21. Jul 2017, 12:38

:inlove:
Die Glut!!

Nur sind meine Haare seit vorgestern zu kurz für Haarstäbe :lol:
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

Sibylle
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Sibylle » Fr 21. Jul 2017, 13:05

Ere hat geschrieben:
Fr 21. Jul 2017, 12:38
Nur sind meine Haare seit vorgestern zu kurz für Haarstäbe :lol:
:#: Sofort den Frisör verklagen!

Ere
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7840
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, modellieren und zeichnen
Kontaktdaten:

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Ere » Fr 21. Jul 2017, 13:06

Sibylle hat geschrieben:
Fr 21. Jul 2017, 13:05
Ere hat geschrieben:
Fr 21. Jul 2017, 12:38
Nur sind meine Haare seit vorgestern zu kurz für Haarstäbe :lol:
:#: Sofort den Frisör verklagen!
Die sind mir zu teuer. Hab selbst Hand angelegt :gacker:
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

Sibylle
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Sibylle » Fr 21. Jul 2017, 13:23

Ere hat geschrieben:
Fr 21. Jul 2017, 13:06
Die sind mir zu teuer. Hab selbst Hand angelegt :gacker:
OK - das mach ich ja auch ("Bitte einmal Spitzen gerade ab" - "Das macht 50,- Teuronen - nur der Schnitt - Waschen 10,- und Föhnen auch nochmal 10,-..." und das war ein Wir-machen-alles-für-12,50-Frisör :V: )
...aber doch nicht kurz! :'(

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17673
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von keltoi » Fr 21. Jul 2017, 18:10

Wow, wieder so tolle Haarstäbe!

ERE???? WAAAASSSSS???? Die schönen Haare *heuuuul*
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Ere
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7840
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, modellieren und zeichnen
Kontaktdaten:

Re: Haarstäbe von Sibylle

Beitrag von Ere » Fr 21. Jul 2017, 18:49

Ach. In der Schwangerschaft wuchern die eh wie Unkraut :;:
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

Antworten

Zurück zu „Schmuckes aus Fimo & Co.“