Das doppelte Lottchen

Nicht nur für Spinner spannend ;-)

Moderator: Yoro

Antworten
Ronja
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7457
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Das doppelte Lottchen

Beitrag von Ronja »

So....man schaufelt sich ja bekanntlich sein eigenes Grab manchmal selbst!

Das Teil wird mich vermutlich in den Wahnsinn treiben, aber haben musste ich es!

Gerade von privat geholt, dreckig, etwas wurmstichig und ein paar Details müssen ergänzt werden, aber ansonsten komplett und nutzbar. Sofern ich das mit dem "Doppel" raffe!

Nachdem sowas eine Rarität ist und ich noch null Ahnung hab, dachte ich mir, ich nehm Euch mal von Anfang an mit.Vielleicht ist das ja spannend und neu für Euch!

Ich fahr allerdings am Freitag für 2 Wochen in Urlaub und danach werden wahrscheinlich meine Eltern für ein paar Tage kommen. Ich denke, dass ich mich erst danach dem Lottchen widmen kann.
Dateianhänge
20200921_125103_copy_226x402.jpg
20200921_125103_copy_226x402.jpg (114.04 KiB) 492 mal betrachtet
20200921_125131_copy_604x340.jpg
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte
keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 19623
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von keltoi »

Aaaawwww :inlove: ein Hochzeitsspinnrad :kugelraupe: Toll!
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest
Sibylle
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5764
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von Sibylle »

Ähm - WÄH? Hochzeitsspinnrad? Haste keen Gespons, kannste nicht spinnen? Spinnen, zwirbeln - allet in eenem Rutsch? Bahnhof?
Ich schieb hier mal 'ne Couch rein und kuck zu...
Lauser
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7632
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von Lauser »

Ui, ich bin gespannt, was du weiter darüber berichten wirst :)
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest
:sun:
Ronja
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7457
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von Ronja »

Hä? Kelti, Hochzeitsspinnrad hab ich auch noch nie gehört. Im Wikipedia steht was von Doppelspinnrad.

Magst Du mal erklären, bitte? *neugierig guck*
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte
keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 19623
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von keltoi »

Ich kenn diese Art Räder nur unter der Bezeichnung. Es gibt zwei Geschichten zur Namensgebung. Das eine ist, dass angeblich damit geschaut wurde, wie sich die (künftigen) Brautleute aufeinander einstellen können (müssen ja beide mehr oder weniger im Takt spinnen) und die andere ist, dass der Mann das in die Ehe brachte, um seiner Frau die Arbeit zu erleichtern.
Das Rad ist normalerweise ein reines Flachsrad, weil man durch die Aufbereitung des Flachses und Aufbinden auf den Rocken den Flachs recht gut einhändig spinnen konnte - und somit mit zwei Händen gleichzeitig je einen Faden produzieren. Wenn beide Spindeln voll sind, kann man sie mit einem zweiten Spinnrad direkt von der Spule verzwirnen.
Auf englisch heißt so ein Teil wohl "gossip wheel" - vermutlich, weil dann zwei Spinnerinnen an einem Rad sitzen und beim gemeinsamen Spinnen herrlich tratschen können ;) Irgendwo hab ich auch mal die Bezeichnung "bride's wheel" gelesen, aber das scheint nichts Offizielles zu sein
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest
doro-patch
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9108
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von doro-patch »

Sieht interessant aus.
Ronja
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7457
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von Ronja »

Ui, zu zweit spinnen und dabei quasseln!
Und abwechselnd treteln....stell ich mir witzig vor!
Ja....bissl müsst ihr noch warten, bis ich das Projekt angehe.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte
doro-patch
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9108
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von doro-patch »

Hab grad so einen Gedanken im Kopf. Vielleicht schafftst Du so mal wieder schwangere Regenwürmer die Dir am normalen Spinnrad nicht mehr gelingen. Ist auf jeden Fall eine gute Übung für die Koordinationsfähigkeiten.
Virtre
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1395
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:33

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von Virtre »

Cool!! :applaus:
Ronja
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7457
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von Ronja »

Oh, ja! Back to the roots! Schwangere Regenwürmer hatte ich schon lang nimmer!

Was ich schon alles auf der to do Liste hab:

Grundreinigung
Beine festmachen, 2 sind etwas locker
Die wohl mal ersetzten Teile nachschmirgeln und farblich bissl angleichen
Das ganze Rad dann mit Wachs behandeln
Neuer Antriebsriemen
Die beiden Flügelbremsen neu aufziehen (fehlen komplett)
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte
gomi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9123
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von gomi »

Da bin ich aber wirklich neugierig
fein, dass Du uns teilhaben lässt,
ist noch Platz auf der Bank?
Ich hab Kekse dabei
Katzen liegen nicht faul herum. Sie verschönern den Raum. :coga1:
unbekannt
Pet Cat
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7198
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von Pet Cat »

Oh, das scheint mir hardcore zu sein, mit beiden Händen gleichzeitig spinnen :#: wäre was für Schlagzeuger :;:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Ronja
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7457
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Das doppelte Lottchen

Beitrag von Ronja »

Immer hereinspaziert!
Dann bin ich nicht alleine beim Verzweifeln :gg:

Neulich hab ich mit nem normalen Spinnrad schonmal einhändig gearbeitet, ging mit den Fasern, die ich da hatte ganz gut. Aber gleichzeitig mit beiden Händen das zu machen? Huiuiui....

Na....wir werden sehen!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte
Antworten

Zurück zu „Vom Kammzug zum Spinnrad“