Lauser und ihr Kiwi

Nicht nur für Spinner spannend ;-)

Moderator: Yoro

Lauser
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6635
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Lauser » Di 12. Apr 2016, 14:18

Soooo, da ist es, mein eigenes und allerestes Spinnrad meines Lebens :gg: Hätte mir das einer mal vor einem halben Jahr erzählt ..... ich hätte gesagt: "Du spinnst doch!" :gacker: :gacker:

Ich habe das Spinnrad zusammen mit meinem Mann am gleichen Abend noch aufgebaut als es ankam. Ich mußte ja wissen, ob alles dabei ist, ob es funktioniert oder irgendwas kaputt ist .... Nein, alles ganz, quietscht nur ein bißchen ....... und es ist so schöööööön :kugelraupe:

Die nächsten Tage habe ich auch gleich fleissig drauf los gespinnt und alles ausprobiert :gg:
k-Kiwi 2.JPG
k-Kiwi 2.JPG (53.22 KiB) 359 mal betrachtet
Unbehandeltes Holz ist nur etwas empfindlich und wie Yoro schon im Beutethread riet habe ich mich für einen Lack entschieden. Am Sonntag war herrliches Wetter bei uns und ich konnte draußen wunderbar streichen. Ich habe das ganze Spinnrad lackiert. Das Holz ist dadurch ein bißchen dunkler geworden, stört mich aber nicht groß. Ich habe einen farblosen Lack in seidenmatt verwendet.

Sobald ich vorzeigbare Bilder eines anständigen Garns habe reiche ich natürlich Bilder nach :;:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4719
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Yoro » Di 12. Apr 2016, 14:49

sehr schön, dein Neuzugang! :kugelraupe:
Gegen das Quietschen hilft leider nur das Ölfläschchen (mach das GANZ vorsichtig, das gibt gerne Sauerei), und die Pedale würde ich zweimal lackieren, daß man sie dann auch mal problemlos abwischen kann.

So ein ganz neues Spinntier zu haben, ist wirklich ein unbeschreibliches Gefühl, und du darfst uns selbstverständlich auch Bilder von den 'weniger anständigen' Garnen zeigen :gg: . Denk dir nichts, wir haban am Anfang alle unsere schwangeren Regenwürmer produziert, und es ist immer total spannend, die Fortschritte bei einem frischen Spinn-Schnugi zu sehen!
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Tinschen
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4575
Registriert: Do 24. Sep 2009, 13:58
Interessen: hat das Herz am rechten Fleck

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Tinschen » Di 12. Apr 2016, 16:28

Ich gratuliere.
Da hast Du Dir aber etwas ganz tolles gegönnt. :flowiblue:
und ich bin auch bloß ein ganz bisschen neidisch :verlegen:

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18053
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von keltoi » Di 12. Apr 2016, 19:09

Ohhh, ein Kiwi, gratuliere zum ersten Spinntier!
Ich freu mich auch schon auf Deine Garne - vorzeigbar oder nicht, immer her damit! :)
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Lauser
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6635
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Lauser » Di 12. Apr 2016, 21:54

Also gut, Ihr wolltet es ja so .......

Hier also ein Bild von meinem allersten Versuch mit dem Spinnrad. Es hat ein wenig gedauert, bis ich diese kleine Menge beisammen hatte und das Kiwi und ich mußten uns erst näher kennenlernen :gacker:

Das ist übrigens bereits eingefärbtes Bergschafvlies, das mit dem Spinnrad mitreisen durfte :D: Anfangs hatte ich ziemliche Probleme, weil es sehr schnell gerissen ist bzw. der Faden sehr dünn wurde.
k-IMG_9169.JPG
k-IMG_9169.JPG (47.42 KiB) 335 mal betrachtet
Aber es wurde danach immer besser und so habe ich jetzt meine ersten 100 g Kammzug versponnen :D:
k-IMG_9198.JPG
k-IMG_9198.JPG (41.48 KiB) 335 mal betrachtet
Noch weit entfernt von Perfekt .... aber auf jeden Fall habe ich jetzt innerhalb von 2 Tagen schon mehr Faden produziert als jemals mit der Handspindel :gacker:

Interessant wird es beim Verzwirnen. Darauf freue ich mich schon. Mein roter Single hat nämlich zwischendurch ganz viele dicke Stellen. Das wird dann einfach ein Effektgarn werden :;:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4719
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Yoro » Di 12. Apr 2016, 22:16

für den Anfang ist das spitzenmäßig, wird ein tolles Erstlings-Effektgarn.
Ich sehe schon, das Kiwi und du, ihm mögt euch, oder wie Bogart in 'Casablanca' so schön sagt: "Ich glaube, das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!"
Ich freu mich schon auf weitere Garne von dir!
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Ronja » Mi 13. Apr 2016, 06:24

Toll! Das sieht doch schon wunderbar aus!
Auch hier nochmal ganz herzlichen Glückwunsch zum neuen Spinntier! Hat es schon einen Namen?
Ich bin da voll doof....Spinnräder werden bei mir getauft...tssss....

Das rote Bergschaf gefällt mir übrigens sehr gut. Der Glanz ist toll! Vom Griff her ist es eher fest, oder?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18053
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von keltoi » Mi 13. Apr 2016, 07:48

Wow, sieht doch schon gar nicht so schlecht aus!
Bin aber jetzt etwas verwirrt, hast Du jetzt einen Kammzug oder ein Vlies versponnen?
Ich fand am Anfang Vliese wesentlich schwieriger als Kammzüge... Mittlerweile tu ich mich mit manchen Vliesen fast leichter....
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Kichererbse
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1872
Registriert: Di 13. Mär 2012, 21:35
Wohnort: Wien

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Kichererbse » Mi 13. Apr 2016, 08:20

das ist ein tolles erstes Garn :)

Lauser
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6635
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Lauser » Mi 13. Apr 2016, 09:26

:s-danke:
Yoro hat geschrieben:für den Anfang ist das spitzenmäßig, wird ein tolles Erstlings-Effektgarn.
Echt ? :D: Das macht mir jetzt viel Mut :liep:
Ronja hat geschrieben:Toll! Das sieht doch schon wunderbar aus!
Auch hier nochmal ganz herzlichen Glückwunsch zum neuen Spinntier! Hat es schon einen Namen?
Ich bin da voll doof....Spinnräder werden bei mir getauft...tssss....

Das rote Bergschaf gefällt mir übrigens sehr gut. Der Glanz ist toll! Vom Griff her ist es eher fest, oder?
Hihihi, Spinnradtaufe ist auch gut :D: Meins heißt einfach Kiwi :flowiblue:
Und ja, ich würde mal sagen, so als Laie, fühlt sich das rote Garn schon fester an :D:
keltoi hat geschrieben:Wow, sieht doch schon gar nicht so schlecht aus!
Bin aber jetzt etwas verwirrt, hast Du jetzt einen Kammzug oder ein Vlies versponnen?
Ich fand am Anfang Vliese wesentlich schwieriger als Kammzüge... Mittlerweile tu ich mich mit manchen Vliesen fast leichter....
Sorry, mein Fehler :;: Ich habe ein Vlies versponnen. Anfangs war es schon sehr schwierig. Dazwischen hatte ich mal einen hellen Kammzug ausprobiert, aber das fand ich fast noch schwerer. Beim Vlies sind die Fasern viel lockerer und für meinen Anfang hat das jetzt ganz gut gepaßt. Jetzt traue ich mich sogar endlich an Yoros wunderbare Kammzüge ran :gg:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10372
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von kibi » Mi 13. Apr 2016, 10:34

boah, gratuliere :applaus:
ich bin Laie, aber ich finde auch, dass dein Garn schon richtig toll aussieht :ja:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Ronja » Mi 13. Apr 2016, 11:58

Lauser, Du solltest den Kammzug vor dem Verspinnen auf jeden Fall etwas auflockern.

Dabei gibt's zwei Wege mit unterschiedlichem Ergebnis.

Du möchtest den Kammzug "der Reihe nach" verspinnen, weil er einen Farbverlauf hat?
Das geht so: Du nimmst den einen Endzipfel in die eine Hand und fixierst mit der anderen Hand einen Abschnitt etwa 20cm oberhalb.
Dann ziehst Du ganz sachte und vorsichtig am Endzipfel. Die Fasern gehen etwas auseinander, der Kammzug wird in die Länge gestreckt. Dann fasst Du knapp vor dem Ende des bereits gestreckten Teils wieder an und ziehst wieder sachte in die gleiche Richtung. Immer in eine Richtung ziehen, nie beidseitig. Die eine Hand fixiert nur und zieht nicht. So kannst Du Dir 2-3 Meter "dehnen" und die verspinnen. Kurz bevor der "gedehnte" Teil fertig versponnen ist, fasst Du wieder an und lockerst weiter.

Du möchtest einen bunten Kammzug möglichst kunterbunt verspinnen?
Dann ziehst Du ihn nicht lang, sondern teilst ihn der Länge nach. An einem Ende anfangen und halbieren. Also den ganzen Kammzug in zwei Kammzüge zerteilen. Die beiden Kammzüge sind dann genauso lang, wie der ursprüngliche. Dann die halben Kammzüge wieder teilen und (falls es geht) die dabei entstandenen Teile nochmal teilen. Jedes Teilstück locker um die Hand aufwickeln, damit kein Salat entsteht und einen nach dem Anderen verspinnen. Durch das Längsteilen lockern die Fasern auch schön auf. Dehnen ist dann meist nicht mehr nötig, kann aber auch noch gemacht werden. Aber bitte erst die fertig geteilten Teilstücke, nicht am Anfang schon den ganzen Kammzug. Sonst kriegst Du den nicht mehr geteilt, der fällt Dir auseinander....

Puh...ich hoffe, das war verständlich. Falls nicht, bitte laut schreien, dann mach ich Fotos...

Edit hat noch was besser erklärt...
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Lauser
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6635
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Lauser » Mi 13. Apr 2016, 18:56

Danke Ronja für diese ausführliche Erklärung :liep: Ich werde das auf jeden Fall berücksichtige und melde mich natürlich wenn ich nicht mehr weiter weiß :)
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6382
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Ronja » Mi 13. Apr 2016, 19:09

Gerne! Wirst sehen, locker spinnt sich's besser!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Lauser
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6635
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Lauser und ihr Kiwi

Beitrag von Lauser » Sa 16. Apr 2016, 12:02

Hier ist mein zweites Single. Es ging schon viel besser wie beim ersten und der Faden wurde auch viel ordentlicher. Schön langsam bekomme ich den Dreh raus :D:
k-IMG_9200.JPG
Und das passiert, wenn sich zwei Singles treffen :gg:
k-IMG_9212.JPG
k-IMG_9212.JPG (54.98 KiB) 273 mal betrachtet
Es sieht schon ziemlich wild aus, ist aber auch meine erste selbst gesponnene Wolle :;: Das wird bestimmt besser werden.

Jetzt sollte ich den Strang wohl noch in ein Entspannungsbad legen.
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Antworten

Zurück zu „Vom Kammzug zum Spinnrad“