Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

...kann vieles passieren. Alles zum Thema schleifen, polieren, lackieren, etc.

Moderator: Tom

Antworten
Fritzeline

Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Fritzeline » Di 22. Dez 2015, 08:58

Hallöchen zusammen,

wie ich in der Vorstellung schon erwähnte, ist das Fimo Universum für mich völliges Neuland.

So...meine Erstlingswerke.
Ich habe Fimo Soft gewählt, da mir durch eine rheumatische Erkrankung die Kraft in den Händen fehlt.

Bei diesen Anhängern ist der Anhänger in rosa mit Herz zu weich. Er lässt sich also geringfügig bewegen.

Bild


Hier sind alle Anhänger ganz rechts zu weich. Auch sie lassen sich etwas biegen.

Bild


Hier mal die Dicke der Anhänger.
der blaue Anhänger links ist fest, der rechte lässt sich biegen.
Ist er evt. zu dünn? Hätte ich eine weitere Schicht anbringen müssen?

Bild


Ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe.
Liebe Grüße
Claudia

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 4155
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Nasturtia » Di 22. Dez 2015, 09:03

Hallo Claudia,
ich finde deine Erstlinge wunderschön! :inlove: Kann mich gar nicht entscheiden, welchen ich am schönsten finde.

Zu deinem Problem: Benutzt du ein Backofenthermometer? Vielleicht hat dein Ofen auch leichte Temperaturunterschiede... Ansonsten kann die Dicke des Fimos schon eine Rolle spielen. Irgendwo gab es mal einen Thread mit einem Lesezeichen, das konnte man nach dem Backen noch vollständig umbiegen, ohne dass es gebrochen ist. Also wenn so ein Teilchen nicht allzu dick ist, bleibt eine gewisse Flexibilität erhalten. Wenn es dich sehr stört, kannst du es aber auch einfach noch auf eine Schicht Fimo pappen, und noch mal backen.

Mallae
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Mallae » Di 22. Dez 2015, 09:04

Hallo Du :)
Ich kann Dir zwar in Punkto Fimo keinerlei Rat geben, wollte aber schnell sagen das ich Deine Teile optisch schön finde.
:inlove:
Lg

Fritzeline

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Fritzeline » Di 22. Dez 2015, 09:14

Hallo Nasturtia, hallo Mallae,

danke für Euer Lob :smile:

@Nasturtia

Ja, ein Backthermometer ist vorhanden. Jetzt weiß ich endlich, warum manchmal ein Auflauf zu dunkel wurde. Es ist also sehr hilfreich *g*

Wenn ich eine weitere Schicht anbringen möchte, lege ich den Anhänger auf eine dünne Schicht Fimo, steche es noch einmal aus und drücke es an.
Dann backe ich den Anhänger noch einmal fast 30 Minuten? Nimmt dann die obere Schicht keinen Schaden?

Herzlichen Dank für Deine Hilfe.
Claudia

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 4155
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Nasturtia » Di 22. Dez 2015, 10:10

Huhu, ja genau. Einfach andrücken. Falls du hast, doch ein bisschen Fimo liquid dazwischen, aber mit richtig andrücken sollte es auch halten. Du kannst Fimo beliebig oft backen, solange du die Temperatur einhälst. Das ist besonders auch für größere Arbeiten hilfreich, wenn man mal zwischenbacken kann.

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4661
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Nica » Di 22. Dez 2015, 10:23

Wenn ich einem Anhänger einen schönen Rücken verpasse, dann mache ich das so:

Fimo in der gewünschten Stärke ausrollen.
Den gebackenen Anhänger hinten ganz dünn mit Fimo Liquid bestreichen.
Den neuen Rücken drauflegen. Dabei nicht einfach nur platt drauffallen lassen, sondern von einer Seite her kommend arbeiten, sonst hat man schnell Luft drunter und das gibt Blasen.
Den überstehenden Rand schneide ich mit der Fimo Klinge ab und verstreiche den Übergang noch, ggf. kann mit einer dünnen Fimo Wurst noch ein Rand gemacht werden.
Ich persönlich mag keinen glatten Rücken, weil der im Ausschnitt immer an der Haut klebt, deshalb nehme ich mir das gröbste Schleifpapier, dass ich auftreiben kann und drücke es mehrfach auf den neuen Rücken, das ergibt eine schöne Struktur.
Und dann kommt das ganze nochmal in den Backofen, meist lege ich den Anhänger dabei auf das Gesicht auf ein Stück Papier.
Solange es nicht zu heiss wird, schadet mehrfaches Backen nicht.

Korrekt gebackenes Fimo ist biegsam, wenn es bricht, dann spricht es eher für zu kurze Backzeit und zu niedrige Temperaturen.
Insofern denke ich, dass Dein Fimo wahrscheinlich korrekt gebacken wurde.

Tumana

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Tumana » Di 22. Dez 2015, 11:32

Gegenfrage: was ist das Problem daran, dass Du es bewegen kannst?

Fritzeline

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Fritzeline » Di 22. Dez 2015, 13:04

@Nasturtia

vielen Dank für den Hinweis auf Zwischenbacken :smile:


@Nica

auch Dir vielen Dank für den Tip die Rückseite etwas anzurauen. Ich habe extra darauf geachtet, sie besonders glatt zu machen :;:


@Tumana + Nica

für mich ist es kein Problem, wenn das modellierte Stück etwas biegsam ist. Ich dachte nur, dass es fest sein müsste und ich es falsch gemacht habe :smile:

So, der Kunsthandel hat noch eine große Flasche Fimo Liquid vorrätig. Ich muss mal schauen, ob ich das heute noch hinfahre, dann könnte ich am WE einige Stücke weiterbearbeiten.

Ganz lieben Dank für Eure Hilfe :smile:
Claudia

Tumana

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Tumana » Di 22. Dez 2015, 13:08

Du hast nichts falsch gemacht, Fimo ist ja kein Beton :;:

Fritzeline

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Fritzeline » Di 22. Dez 2015, 13:13

Stimmt...so ein kleines Beton-Herz am Hals wäre auch etwas unbequem *lach*

Tumana, bei Dir möchte ich mich bedanken, dass Du auch auf Deinem Blog soooo viel Informationen zur Verfügung stellst.
Ich habe dort schon viel gestöbert und finde es sehr inspirierend.

LG
Claudia

Tumana

Re: Fimo Soft, nach dem Backen noch beweglich

Beitrag von Tumana » Di 22. Dez 2015, 13:22

Dankeschön :verlegen:

Antworten

Zurück zu „Nach dem backen...“