Getrocknete Rosen auf Fimo

Aktionen und Gemeinschaftliches sowie der Mülleimer und alles Mögliche und Unmögliche

Moderator: Tom

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von ashada » Di 9. Aug 2016, 22:09

Hatte es ja schon angedroht, an den frischen Rosen wollte ich mich dann doch nicht vergreifen :gg:
Gut, beim ersten Bild, Fimo und Rosenblätter noch getrennt :gacker:

Zweites Bild, Rosenblätter auf dem Fimo verteilt :/: , ja genau, langweilig :verlegen:

Drittes Bild, das Ganze bei Stufe drei durch die Nudelmaschiene gedrückt :blueangel:

Weiterhin Langweilig :rolleyes:

Bild vier, das ganze mit PearlEx bestäubt (ich war echt vorsichtig und nur zwei Farben) :ja:

Ja nun, die gebackenen Teile,... bin schon gespannt, wie sie dann mit UTEE aussehen :grrr:
Dateianhänge
GetrockneteRosenblätter01.jpg
GetrockneteRosenblätter01.jpg (115.49 KiB) 358 mal betrachtet
GetrockneteRosenblätter02.jpg
GetrockneteRosenblätter02.jpg (173.27 KiB) 358 mal betrachtet
GetrockneteRosenblätter03.jpg
GetrockneteRosenblätter03.jpg (159.91 KiB) 358 mal betrachtet
GetrockneteRosenblätter04.jpg
GetrockneteRosenblätter04.jpg (161.14 KiB) 358 mal betrachtet
GetrockneteRosenblätter05.jpg
GetrockneteRosenblätter05.jpg (130.85 KiB) 358 mal betrachtet

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18053
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von keltoi » Mi 10. Aug 2016, 07:43

Klasse Idee. Mir gefällt die langweiligste Variante allerdings auch schon sehr, sehr gut!
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Murmel
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5232
Registriert: Di 18. Jan 2011, 10:15

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von Murmel » Mi 10. Aug 2016, 11:47

Sieht das klasse aus! Tolle Idee! :applaus: :cheer: Die blumigen Stücke auf dem oberen Teil des Fotos find ich ja auch wunderschön!
Bild

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10376
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von kibi » Mi 10. Aug 2016, 12:08

*grübelgrübel* bisher konnte ich mich bei deinen Versuchen zurückhalten, aber bei so "einfachen Materialien" (Rosenblätter), da wird es so langsam gefährlich für mich :;:

Edit hat ein Wort ausgetauscht

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4766
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von Pet Cat » Mi 10. Aug 2016, 19:26

Da gibt es ein Tutorial zu, da werden Stücke von getrockneten Rosenblütenblätter in transluzent Premo eingearbeitet.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von ashada » Fr 12. Aug 2016, 06:06

So, zuerst mal, das ganze duftet unglaublich beim backen, wenn man Rosenduft mag, noch ein Verführungsgrund :gg:

Leider hat es wie beim Seidenpapier auf schwarzem Fimo mit UTEE überhaupt nicht funktioniert, man sieht fast nur noch schwarz, mit wenig Struktur :dontknow:
Habe jetzt ein Teil mit Fimoglanzlack eingepinselt um mal zu sehen, wie das dann wird, weil ganz ohne schützende Oberfläche kann ich es nicht lassen, ich denke, die Rosenblätter gehen sonst wieder ab,... :sad:
Werde versuchen, das ganze nochmal auf weißem Fimo zu machen, dann vielleicht auch einen Teil ohne PearlEx,... mal sehen, habe jetzt schon so viel am Samstag vor, dass mir schon ganz schwindlig dabei wird :gacker:

Bilder folgen noch,... :flowiblue:

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von ashada » Sa 13. Aug 2016, 07:48

Gut, hier jetzt mal die ersten Bilder, wie schon erwähnt, ist das Ganze sehr dunkel geworden,... :sad:
Das mit dem lackieren scheint auch nicht ganz so der Hit zu werden, da die Rosenanteile dabei irgendwie aufgequollen sind,... versuche es mit noch einer Schicht Lack,... mehr als es ganz kaputt machen kann ich es ja nicht :;:
Dateianhänge
GetrockneteRosenblättermitUTEE01.jpg
GetrockneteRosenblättermitUTEE01.jpg (103.49 KiB) 286 mal betrachtet
GetrockneteRosenblättermitUTEE02.jpg
GetrockneteRosenblättermitUTEE02.jpg (125.34 KiB) 286 mal betrachtet
GetrockneteRosenblättermitUTEE03.jpg
GetrockneteRosenblättermitUTEE03.jpg (124.75 KiB) 286 mal betrachtet
GetrockneteRosenblättermitUTEE04.jpg
GetrockneteRosenblättermitUTEE04.jpg (133.31 KiB) 286 mal betrachtet

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3320
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von Sibylle » Sa 13. Aug 2016, 09:05

Sieht irgendwie nach - ääähh - Röstaromen :;: aus...
...aber Utee glänzt wieder schön :gg:

Nich' unterkriegen lassen :)keks: ...und daß jedes Experiment von Dir sofort zu wunderschönen Ergebnissen führt, wäre einfach zu gemein zu uns Normalos

:huhuh:
Sibylle

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von ashada » Sa 13. Aug 2016, 11:08

Sibylle, niemals nicht :teufelsche:

Habe das nächste dunkle Rosending einfach mal mit Liquid eingschmiert ;D , dass gefällt mir jetzt ganz gut :happyjump:
Dateianhänge
GetrockneteRosenblättermitLiquid01.jpg
GetrockneteRosenblättermitLiquid01.jpg (118.67 KiB) 277 mal betrachtet

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von ashada » Di 16. Aug 2016, 03:39

Was ich vor lauter lasst mich auch mit am Wochenende vergessen hatte zu zeigen, war noch, was aus den getrockneten Rosen auf weißem Fimo geworden ist,... mir gefällt es leider überhaupt nicht, deshalb wahrscheinlich gleich wieder vergessen :rolleyes:
Dateianhänge
GetrockneteRosenblätterweiß01.jpg
GetrockneteRosenblätterweiß01.jpg (143.01 KiB) 265 mal betrachtet
GetrockneteRosenblätterweiß02.jpg
GetrockneteRosenblätterweiß02.jpg (143.57 KiB) 265 mal betrachtet

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von ashada » Di 16. Aug 2016, 03:42

Dann das Ganze nochmal ausgestochen ungebacken und Überraschung, gebacken :rolleyes:

Klar, früher oder später wird das Ganze noch der UTEE zum Opfer fallen, denke aber eher später :pscht:
Dateianhänge
GetrockneteRosenblätterweiß03.jpg
GetrockneteRosenblätterweiß03.jpg (134.51 KiB) 265 mal betrachtet
GetrockneteRosenblätterweiß04.jpg
GetrockneteRosenblätterweiß04.jpg (145.12 KiB) 265 mal betrachtet

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4766
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von Pet Cat » Di 16. Aug 2016, 12:22

Naja, die Rosenblätter verlieren halt durch das Trocknen und Backen ihre Farbe. Es gibt verschiedene Konservierungsmöglichkeiten, aber ob sich das alles so mit Fimo und Hitze verträgt?

Jedenfalls mit Weiß besser als mit Schwarz. Transparent wäre vielleicht auch gut.

Und die Farbe könnte man evtl. mit Alcohol Ink nachbessern?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von ashada » Mi 17. Aug 2016, 01:01

Pet Cat, an Alkohol Ink`s habe ich auch schon überlegt :kopfkratz: , das mit dem transparent hört sich jetzt wieder spannend an :gg: ,... getrocknete Rosenblätter habe ich noch massig von meiner Mama, die sind halt alle schon mindestens zwei Jahre alt, hat aber bis her auch funktioniert :flowiblue: ,... wollte sie eigentlich schon entsorgen, als mir die Idee kam :rolleyes: mal schauen, bin jetzt seit Montag erst mal wieder in einem acht Tage Arbeitsblock,... aber dann :teufelsche:

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1545
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von fimolja » Di 30. Aug 2016, 09:59

Das Experiment ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen...aber ich hab erst neulich meine getrockneten Roseenblütenblätter und Malven gefunden.
Irgendwie haben mich die "krakelierten" Rosenblätter zuerst an Blattsilber erinnert :) Mit Alkoholtinte wäre es sicher interessant :kopfkratz:
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Getrocknete Rosen auf Fimo

Beitrag von ashada » Mi 31. Aug 2016, 05:51

fimolja, dass mit feuchten Farben wird auch immer mehr zu einer interessanten Idee!!! :bling:
Versuchsmaterial habe ich ja noch genug :pscht: meine einzige Sorge ist nur, dass die getrockneten Rosenblätter dabei aufquellen,... wäre aber auch kein Problem, dann müßte ich die Platte ja nur etwas länger trocknen lassen,... bzw. beim backen trocknet es ja auch wieder :gg:

So viele habe ich ja noch für etwaige Experimente :ohnm8:
Dateianhänge
GetrockneteRosenblätter001.jpg
GetrockneteRosenblätter001.jpg (74.52 KiB) 188 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Krimskrams“