Haare ab, sofort!

...wer hat einen Rat zur Hand? Allgemeines über Haut und Haar
WarBunny
Viobär
Viobär
Beiträge: 293
Registriert: So 3. Jun 2012, 18:57
Interessen: Talentfreiebastelwut! It´se me
Kontaktdaten:

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von WarBunny » Mo 11. Jun 2012, 11:09

Huhu,
von der Frisur kann ich nur abraten, wenn man weniger zu tun haben möchte, die sieht morgens einfach nur platt und tot aus ohne föhnen etc geht da nix... Meine langen (Po ansatz) sind zwar nervig weilse im mom dem Filzgott anheim fallen, aber selbst die sind unkomplizierter. Andere Frisuren sind da vielleicht umgänglicher... Ich bin auch am überlegen weil meine so ausgefallen sind das ich nu nur noch son häufchen Elend meine Längen nennen kann... aber so kurz nie wieder...
:rab: Man düngt keinen Garten indem man durch den Zaun furzt...
meine GuPus

Eressea

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von Eressea » Mo 11. Jun 2012, 11:14

Ich hab jetzt auch von Gürtellang auf Kinnlang geschnitten.
Jetzt lass ich's wieder wachsen. Kurze Haar nerven ganz schön :rolleyes:

coga1
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10453
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von coga1 » Mo 11. Jun 2012, 11:24

[quote="Tumana"]
Ich trainiere mit der Frisur, ich renne, prügle mich... nur hinlegen geht nicht; da mache ich mein kleines Kannibalenpfuggi oben auf dem Kopf drauf, will unbedingt noch einen Knochen den ich reinstecken kann *muaahahahaaa*
[/quote]

Ich dachte du hast viel Fimo? ;)

[quote="Schmusejunky"]
Timberell Ich würde so schönes langes Haar NIEMALS abschneiden.
Kurzes Haar ist auch nicht so toll. Ich seh zb. nach dem aufstehen aus, als wär mir der Fön explodiert.
[/quote]

so schau ich immer aus. egal ob gefönt oder nicht :gg:

Was es bei mir ausmacht - aufgrund der Menge und Dichte werden sie mir spätestens auf Schulterblattlänge zu schwer. dann gibts wieder (in etwa 1 mal pro Jahr) schnippschnapp - und gut ist wieder.... dann kommen sie auf irgendwas zwischen Kinn und Schulterlänge, 2 Schafe werden rausgeschnipselt und gut ist. Dank der ver"§$"§$§$%"%&"&/&/§$&%"%! Naturlocken (nicht -welle, wirklich Naturlocke) steht zwar dann trotzdem alles in alle möglichen unmöglichen Richtungen, aber wenn ichs im nassen und feuchten Zustand mehrmals frisiere und lufttrocknen lass, dann geht das schon. und im allerschlimmsten Fall, wenns mal wirklich gut ausschauen muss, dann halt doch anfeuchten und fönen oder glätten. auch das ist eine Sache von einmal pro Jahr :D

Die wichtigste Sache an meinen Haaren: nie, nie, nie und unter keinsten Umständen, weil das ein absolutes NoGo ist, mit feuchten Haaren schlafen gehen.
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

Timberell
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5711
Registriert: Di 5. Okt 2010, 13:33

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von Timberell » Mo 11. Jun 2012, 11:58

Ich fände auch diesen BOB toll, auch wenn der ein wenig auf Sturm frisiert ist.  :gg:
There Is Treasure Everywhere
Calvin & Hobbes

Timberells GuPus

Mia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3704
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:03
Interessen: KartelnStrickenSpielenLesen - ich will 48h-Tage!

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von Mia » Mo 11. Jun 2012, 12:37

Ich mag Radikalveränderungen  :gg:

Beides hat Vorteile, kurz und lang.

Lange Haare sind, da geb ich euch völlig recht, mit Hochsteck oder Zopf easy gestylt. Bei kurzen Haaren muss man jeden Morgen was machen.

Ich hab sie im Moment kurz, passt für mich besser, weil ich
a) sie jeden Morgen waschen und frisch stylen kann, ohne 100 Jahre im Bad zu brauchen (schnell trocken)
b) ich sie mal punky-hochstehend, mal brav und bisschen wuschelig haben kann.

Ohne Zeugs diverser Art drin machen meine Haare aber keine spannenden Dinge.
Hab seit der letzten Abschneiderei Schaumfestiger lieb gewonnen - der gibt meinen weichen Haaren ein bisschen mehr Stand und Klebefreudigkeit.

Die beiden Frisuren, die du ausgesucht hast, find ich schön - der Bob scheint mir aber sehr dafür prädestiniert, dauernd in die Augen zu hängen... Und ohne Fönkunst hängt der glaub ich auch leicht runter (ich könnt's nicht...).

Bin gespannt, was du machst - im Zweifelsfall geht probieren über studieren, und wie du auch sagst - wachsen ja wieder...

Nikismami2008
Brombär
Brombär
Beiträge: 3494
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 21:55
Interessen: Probieren geht über studieren
Wohnort: Lahr Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von Nikismami2008 » Mo 11. Jun 2012, 17:28

:O_o: ich komm grad vom Frisör  :gg:

Habe mir 20 cm abschneiden lassen und sie sind immernoch lang genug für ne Hochsteckfrisur!

Aber jetzt hab ich ne Frisur, nicht nur harre! So soll es sein! In dem Sinne, habe Fun beim Frisör!
Bin Fan von madmans [url=http://www.madman-maniac.de/schnugis/] Bildverkleinerer [url]

Timberell
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5711
Registriert: Di 5. Okt 2010, 13:33

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von Timberell » Mo 11. Jun 2012, 20:13

War beim Friseur .. die hat fleißig geschnippelt und geföhnt und gesprayt und gemacht  .. und ich dann vom Auto zur Haustür einmal durch den Wolkenbruch .. seh aus wie ne nasse Ratte.  :sad:

Bilder gibts beim Schnugi-Tratsch
There Is Treasure Everywhere
Calvin & Hobbes

Timberells GuPus

gabriele29
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1818
Registriert: Di 15. Mär 2011, 17:21
Wohnort: Engen

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von gabriele29 » Di 12. Jun 2012, 12:56

Ich bin absoluter Kurz-Haar-Fan  :jap: :jap: :jap:

Ich muß sie schon jeden morgen kurz anfeuchten und mit dem Fön drüber. Aber das geht auch nicht länger als 5 Minuten. Ist halt Gewöhnungs- und Übungssache  :jap:

Der Nachteil ist auf jeden Fall, das ich alle 6 Wochen zum Frisör muß, und das geht schon ins Geld  :-(: :-(:

Auf den Fotos von den Links sind die Frisuren aber auch gestylt. Bei den wenigsten Frauen bleiben die Haare so liegen,
wie der Frisör es stylt.
Rechtschreibefähler sind eine freundliche Beigabe von mir

Chihiro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4392
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 18:06
Interessen: Schnugi mit schwacher Abwehr gegen Kreativviren

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von Chihiro » Di 12. Jun 2012, 17:27

Das kommt ja immer ganz darauf an was man für Haare hat. Ich hab extrem widerspenstiges Haar, dass sich in alle Richtungen kräuselt wenn sie kurz sind. Aber wenn sie lang sind sind sie zu schwer um sich schön zu locken.

Als ich kurze Haare hatte sah ich auf dem Kopf bald jedem Tag aus wie ein Wischmob, und das obwohl ich sie jeden morgen aufwändig in Form gebracht habe. Einmal Helm auf, einmal geschwitzt und ich sah aus...  :shock:  :rolleyes:
Einmal etwas höhere Luftfeuchtigkeit... ja... dreimal dürft ihr raten... :gg: Wischmob!!!:#:
"Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen!" Homer Simpson

katki
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 126
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 19:55
Wohnort: Tirol

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von katki » Fr 15. Jun 2012, 17:25

Bin meistens auch so radikal und lasse von Hüftlang bis Halslang abschneiden. Bisher hat mich jeder Friseur immer wieder gefragt ob ich das wirlich machen wil und das es doch sooo schade um so schöne lange gesunde Haare ist. *lach*
Den Friseuern tut das immer mehr weh wie mir *grins*

Also ich hab weder mit langen noch mit kurzen Haaren stylingprobleme. Die sind immer Aalglatt ( auch wenn ich mit nassen Haaren ins Bett gehe).
Nur Locken sind extremarbeit ( nicht nur bei der Langhaarmähne).

Hab sie zur Zeit auch wieder lange( gehen bis etwas unterhalb des Bauchnabels).
Bin noch beim Hadern ob ich sie dieses mal wieder so radikal abschneiden soll. Alle raten mir davon ab, da ich wirklich sehr gesundes und schönes Haar habe. Aber im Sommer empfinde ich kurze Haare einfach als angehemer. Aber irgendwie häng ich dieses mal auch irgendwie am langen Haar.....

Timberell
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5711
Registriert: Di 5. Okt 2010, 13:33

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von Timberell » Di 3. Mär 2015, 08:53

Ich meld mich hier mal wieder.
Hab seit dem damaligen Haare schneiden ja einfach wieder wachsen lassen. Da bin ich faul.  :gg:
Und jetzt sind sie schon ein Stück länger als BH-Verschluss und es wäre an der Zeit wo ich mir immer überlegt hab, ob sie nicht doch wieder ab sollen.
Damit aber mein Göttergatte nicht wieder weint  :;: hab ich beschlossen, ich werde diesmal Zeit in Haare investieren und kucken, dass ich mehr damit mache als nur Pferdeschwanz. Habe also Haarklammern und Haarstäbe gekauft und versuch mich jetzt so durchzuprobieren, was für Frisuren für mich alltagstauglich sind, also Wind-und-Wetter-fest und Gassitauglich und Mützentauglich und so.  :gg:
Göttergatte freut es. Und ich krieg langsam mit, dass manche der superkompliziert aussehenden Frisuren gar keine Hexerei sind.
There Is Treasure Everywhere
Calvin & Hobbes

Timberells GuPus

enele
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5688
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 21:09
Interessen: Virenmagnet

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von enele » Di 3. Mär 2015, 11:32

Sehr cool. :jap:
Ich hab schon beim lesen der ersten Posts überlegt, ob man nicht einen Langhaarfrisurenthread aufmachen könnte. :kopfkratz:
Also mit mehr oder weniger aufwändigen Frisuren. Gibt ja scheinbar wirklich viele mit langen Haaren und dann könnte man mal zeigen, was man selber so mit seinen Haaren anstellt und sich Idden von den anderen holen. Da weiß man dann gleich an wen man sich wenden muss, wenn man etwas nicht hinbekommt  :cool: man könnte ja auch wie Tumana hier auf Anleitungsvideos verlinken oder Fragen stellen ob jemand weiß wie man XY hinbekommt... Diesen Wickeldutt habe ich zum Beispiel früher nie hinbekommen, das lag aber vermutlich einfach nur daran, dass die Haare zu kurz waren, das hätte mir jemand bestimmt relativ schnell sagen können, der den häufiger macht  :rolleyes:
Bild

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9767
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Haare ab, sofort!

Beitrag von kibi » Do 9. Apr 2015, 09:52

oh ja, probier mal ein paar Sachen aus, bin gespannt drauf. Das Thema hatten wir ja erst kürzlich miteinander. Wobei ich denke, dass es bei mir nicht an den Haare liegt, sondern am Gesicht...............................  :/:
Grüßle
Birgit

Antworten

Zurück zu „Spieglein, Spieglein an der Wand...“