Langsam hab ich genug

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2788
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von -Kirah- » Di 22. Jan 2019, 17:59

... entlassen. Ohne Befund. ,, Psychosomatisch" ... Klar...
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6489
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von Ronja » Mi 23. Jan 2019, 06:10

Blöde Sache!
Einerseits gut, dass es kein Schlaganfall war...andererseits auch sehr unbefriedigend, weil so richtig helfen tut Dir das ja nicht!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2788
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von -Kirah- » Mi 23. Jan 2019, 08:23

Genau das denke ich auch. Klar, ich hab mich echt auf Zuhause gefreut, aber das war nicht psychosomatisch. Mit den ganzen Sachen drum herum. Nur der Schwindel hätte ich ja verstanden. Aber ich konnte meine Füße nicht nebeneinander stellen bzw so nicht stehen. Ich hab wild mit den Armen gefuchtelt weil ich das Gleichgewicht nicht halten konnte. Genauso einen Fuß vor den anderen, also direkt davor. Das ging Freitag und Samstag überhaupt nicht. Dann die Halluzination, Wortfindungsstörungen, komisches Gefühl wenn ich von draußen wo rein bin oder andersrum, das ist doch nicht alles psychosomatisch!
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10520
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von kibi » Mi 23. Jan 2019, 08:50

-Kirah- hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 08:23
................. das ist doch nicht alles psychosomatisch!
kann leider sein :sad: Die Psyche kann ganz komische körperliche Dinge hervorrufen..........schmerzhafte, beängstigende, anhaltende ............ Es erzeugt verständlicherweise Angst, wenn man solche körperlichen Reaktionen / Schwierigkeiten hat. Es einfach "nur" auf die Psyche zu schieben ist in so fern verkehrt, weil es ja wirklich was körperliches sein kann. Also bei solchen Beschwerden i m m e r zuerst einen Arzt aufsuchen.

Wünsch dir gute Besserung

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2788
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von -Kirah- » Sa 26. Jan 2019, 03:49

Aber alles auf einmal? Ich glaube eher, da steckt was anderes hinter ... Die haben eben nur nach Schlaganfall gesucht... Mehr nicht.

Naja. Jedenfalls hatte ich so richtig schön seit Mittwoch Kopfweh und Scheibe jetzt auch noch ne Erkältung zu bekommen...


Kann mir wer einen gesunden Körper besorgen? Ich mag nicht mehr...
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Deichkatze
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 687
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von Deichkatze » Sa 26. Jan 2019, 10:54

Ach, Kirah, ich kann dich so gut verstehen!
Ich wünsche dir, dass man ganz schnell herausfindet, was mit dir los ist! :liep:
Und wenn es dir wieder besser geht, basteln wir mal zusammen... das hilft sicher auch :D:
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4412
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von Nasturtia » Sa 26. Jan 2019, 14:47

Ohje, arme Kirah :huguall:

Und selbst wenn sie recht haben, und es psychosomatisch sein sollte, einfach heimschicken kann ja keine Lösung sein... Ich hab eine Freundin und Kollegin, die hat Empfindungs- und Gleichgewichtsstörungen, die schicken sie auch immer wieder heim mit "ist psychosomatisch". Und zwei Tage später kippt sie auf derArbeit um und wir rufen den Krankenwagen. Egal ob die Ursache nun körperlich oder psychisch ist, ist es doch eine Erkrankung, es geht dem Menschen nicht gut und er muss behandelt werden. Ist leider nur meine Meinung, und offensichtlich nicht die der Ärzte...

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2788
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von -Kirah- » Sa 26. Jan 2019, 21:07

Mein Hausarzt sieht das auch anders. Der schickt mich jetzt zu anderen Ärzten. Mal gucken, ob die was finden. Hab ja jetzt nicht auch noch Herpes... Und n komisches irgendwas an der Brust gefühlt, aber Freundin sagt, hat sie auch, ist sicher normal... Ich hab die Schnauze so voll...
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2788
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von -Kirah- » Di 29. Jan 2019, 15:23

Hört einfach nicht auf... Seit ich aus dem Krankenhaus raus bin hab ich bisher fast jeden Tag außer einen Kopfschmerzen gehabt bzw hab sie noch... Dann bin ich letzte Nacht richtig heftig Unterzuckert und der Zucker will sich nicht wieder einkriegen und sinkt immer gleich wieder... :( Ich hab keinen Bock mehr, warum kann ich denn nicht einfach Mal sowas ähnliches wie gesund sein?"
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2788
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von -Kirah- » Di 29. Jan 2019, 17:38

Und jetzt hat ich auch noch vom Tierarzt gehört, dass mein eines ,,Kind" ( eins vom Nachwuchs) ne komplette Fehlstellung des Kiefers hat und wohl operiert werden muss...
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

indian_summer
Brombär
Brombär
Beiträge: 3165
Registriert: Di 21. Mai 2013, 16:25
Interessen: Bullis,Fimo,Filz,häkeln,sticken, stricken und vieles mehr
Wohnort: Saarland

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von indian_summer » Mi 30. Jan 2019, 11:48

-Kirah- hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 17:38
Und jetzt hat ich auch noch vom Tierarzt gehört, dass mein eines ,,Kind" ( eins vom Nachwuchs) ne komplette Fehlstellung des Kiefers hat und wohl operiert werden muss...
Ich drück Dich einfach mal ganz vorsichtig :liep: :liep: :anhuepf: :anhuepf:
Es gibt leider Zeiten in denen will es einfach nicht rund laufen, das ist einfach so.
Aaaaber Du musst dran denken, dass die Zeiten nicht ewig andauern,
es kommt einem nur manchmal so vor :anhuepf: :anhuepf:
Gute Besserung :(keks:
LG
Chris mit Robin
Tigger, Max und Bommel im Herzen
Bild
A friend told me that I have too much imagination. I almost fell from my Unicorn.

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2788
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Langsam hab ich genug

Beitrag von -Kirah- » Mi 30. Jan 2019, 13:47

Danke dir... Ja, irgendwann kommt wieder Licht am Ende des Tunnels. Ich nutze diesen Fred einfach Mal, um mir Luft zu machen. Immerhin schaffe ich es tatsächlich noch, zu basteln. Auch wenn ich oft zu faul bin, die Materialien zusammen zu suchen.
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Antworten

Zurück zu „Autsch! Pflaster?“