Bienenstich tut echt weh

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7524
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Bienenstich tut echt weh

Beitrag von gomi » So 27. Okt 2019, 11:13

Euer Pusten hilft wirklich
heute tut es nur noch weh, wenn ich direkt drauf drücke - ok, das lass ich besser!
es scheint innen noch bissl geschwollen zu sein, aber es wird weniger
DANKE Ihr Heilpuster
Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag :jaaa: Sir Charles Chaplin

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18528
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Bienenstich tut echt weh

Beitrag von keltoi » So 27. Okt 2019, 12:25

Ich find Fenistil eher suboptimal, weil es nicht so richtig tief einwirkt. Ist halt ein Anti-Histaminikum, genau wie übrigens auch der Saft vom Spitzwegerich. Beides ist toll bei Mückenstichen, Ameisenbissen, Brennnesselpusteln und oberflächlichen allergischen Reaktionen. Bienen- und Wespenstiche gehen meist tiefer. Da ist erst mal richtig doll kühlen gut, damit das Gift sich nicht im umliegenden Gewebe so gut verteilen kann (Kälte zieht zusammen) Und richtig doll erhitzen, wenn man es aushält ist bei Stichen tatsächlich oft auch gut, weil es das Eiweiß zersetzt, allerdings weiß ich nicht, ob das bei so heftigen Sachen wie Bienen und Wespen auch hilft. Zwiebel hab ich als Kind auch drauf bekommen. Hat zumindest so weit geholfen, dass die Schwellung nicht so arg war. Ohne Zwiebel ist mein Fuß tagelang so dick gewesen, dass ich nur Omas Gummistiefel anziehen konnte. Mit Zwiebel war's eine Quaddel vom Ausmaß eines halben Tischtennisballs... Also denk ich, Zwiebel hilft auch. Aber am besten war bei mir immer kühlen.
Aber nichts geht über Schnugi-Puste!
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7524
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Bienenstich tut echt weh

Beitrag von gomi » So 27. Okt 2019, 13:22

ich war ja unterwegs, da war nix mit kühlen
aber Schatz hat den Stachel auch fix raus geholt
aber der Schmerz war soooo heftig - und der Schreck
ich muss da einen tollen Tanz aufgeführt haben
Was solls
Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag :jaaa: Sir Charles Chaplin

GlitziBlingBling
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 771
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Bienenstich tut echt weh

Beitrag von GlitziBlingBling » So 27. Okt 2019, 13:27

Arme Maus :liep: Du bist wirklich tapfer! :baci:

indian_summer
Brombär
Brombär
Beiträge: 3314
Registriert: Di 21. Mai 2013, 16:25
Interessen: Bullis,Fimo,Filz,häkeln,sticken, stricken und vieles mehr
Wohnort: Saarland

Re: Bienenstich tut echt weh

Beitrag von indian_summer » So 27. Okt 2019, 14:35

Wie gehts Dir heute ? Hoffentlich wieder besser ? !

:(keks:
LG
Chris mit Robin
Tigger, Max und Bommel im Herzen
Bild
A friend told me that I have too much imagination. I almost fell from my Unicorn.

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7524
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Bienenstich tut echt weh

Beitrag von gomi » So 27. Okt 2019, 16:19

Ja, danke. Wie gesagt, es tut nur noch weh, wenn ich drauf drücke, also bissl beim Brötchen aufschneiden
Aber es wird besser,
SchnugiPowerPuste
ist eine tolle Sache
Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag :jaaa: Sir Charles Chaplin

criollo
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1511
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 13:27

Re: Bienenstich tut echt weh

Beitrag von criollo » So 27. Okt 2019, 20:58

Mir haben sie mir mal den Saft vom Löwenzahn drauf geschmiert, das soll angeblich auch helfen.
Weiterhin gute Besserung.

Antworten

Zurück zu „Autsch! Pflaster?“