Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Moderator: Moderator

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17992
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von keltoi » Mi 30. Apr 2014, 18:55

Ooooh, ich fieber auch schon mal mit... Hoffentlich klappt alles...
So riesig wie das wird könnte man ja glatt da einziehen! Hach, das wird bestimmt gigagenialogantisch!
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Kyu » Mi 30. Apr 2014, 22:21

Ist schon spannend, ne?  :gnagna:

Ich hab auch gezittert und hätte am liebsten die Stunde vorm Ofen verbracht. So wie Tom es beschrieben hat, bin ich vorgegangen und kann das nur weiterempfehlen. Die Pracht hat eine gute Stunde bei ca. 100 Grad im Ofen ausgehärtet.

Nach fünf Stunden war ich der Meinung es sei genug abgekühlt und ich bin seeehr glücklich jetzt  :tumana:

Nix gerissen, angeschmort, verformt oder explodiert. Und das Fimo ist definitiv durchgebacken. Das ganze Werk ist stabil und macht einen robusten Eindruck. Der Gips war handzahm  :gg: und hat gut kooperiert. Das Kleistergematsche ebenfalls. Getestet und für gut befunden  :D: Ob die Materialien sich auf Dauer vertragen, hmm, müssen wir abwarten. Ich bin zuversichtlich.

Einige kleine Stellen hatte ich etwas schludrig verschafft, die bessere noch nach. Und die Rückwand war vorher schon so schief, macht nix. Das wird noch.
Dateianhänge
IMG_2670.jpg
IMG_2670.jpg (21.71 KiB) 139 mal betrachtet
IMG_2671.jpg
IMG_2671.jpg (23.73 KiB) 136 mal betrachtet
IMG_2672.jpg
IMG_2672.jpg (21.43 KiB) 137 mal betrachtet
IMG_2674.jpg
IMG_2674.jpg (30.93 KiB) 137 mal betrachtet
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Tom
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2417
Registriert: So 30. Okt 2011, 18:48
Interessen: Fimo-Grenzgänger
Kontaktdaten:

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Tom » Mi 30. Apr 2014, 23:05

Hallo Kyu,

ich bin schon gespannt, wie es weitergeht.

VG Thomas
Holzwege eröffnen einem manchmal vollkommen neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.

Kade
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7089
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:47

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Kade » Mi 30. Apr 2014, 23:50

Ich freue mich, daß das Backen schon mal geklappt hat. :freufreu:


Bin gespannt, wie es weitergeht.

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17992
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von keltoi » Do 1. Mai 2014, 08:21

Huhu Kyu,

ich hab gerade erst mitbekommen, dass Du einen Gummipunkt verteilt hattest (Hab irgendwie einen Teil des Threads überlesen und Kade hat mich netterweise drauf aufmerksam gemacht.
Wir hatten ja eigentlich mal irgendwann gesagt, wer einen Gummipunkt verschenkt, stellt ihn auch zur Verfügung... Sobald Du ihn mir also gemailt oder sonstwie zur Verfügung gestellt hast, werde ich ihn in Kades Galerie einfügen.

Ach und bevor ichs vergesse: Super, dass das erste Backen so gut geklappt hat! Ich bin mir sicher, dass auch alles Andere gut gehen wird!

Liebe Grüße
Kelt
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Keinhirtamadl
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2062
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:27

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Keinhirtamadl » Do 1. Mai 2014, 18:27

Bin ja hin und weg, also ich würde mir das Teil schon so hinstellen, einzige Ausnahme würde innen tapezieren :D. Freu mich schon auf die nächsten Fortschritte :D.
Das Glück ist immer da, nur manchmal verreist es für kurze Zeit. Meines macht gerade eine Weltreise.
:fish:

Mela
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5940
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 09:54
Interessen: Hat die Tier-modellier-und-beplüsch-Sucht!

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Mela » Fr 2. Mai 2014, 17:57

:O_o: Wow, was für ein riesengroßes, geniales Projekt, Kyu!! 
Da bin ich echt gespannt, wie es weiter geht! :cheer: :cheer: :cheer:
"Transformation is not a future event, it is a present activity." Jillian Michaels

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Kyu » Fr 2. Mai 2014, 20:55

Ich war viel unterwegs und so durfte das Fimo zwei Tage ruhen. Deshalb leider keine Fortschritte.  :;:

@kelti: upps  :red: Danke für die Erinnerung, den Gummipunkt hatte ich total vergessen.

Bei der Erstellung brauche ich deine Hilfe. Nur du kannst mich vorm Nervenzusammenbruch bewahren :gg:
Deine Anleitung mit Gimp habe ich gelesen, kapiert und bin danach vorgegangen. Es klappt aber nicht. Ich öffne das Bild, füge den Alphakanal hinzu und mache dann die Auswahl mit der Ellipse. Wenn ich dann auf "Invertieren" klicke, kommt kein transparenter Bereich bzw. wird der Kreis nicht freigestellt. Ich habe immer noch das komplette Bild mit dem ausgewählten Kreis mittendrin. Ich hab das ein paar Mal von vorne gemacht, neugierig rumprobiert und krieg es nicht hin. Ich hab auch noch mit meinem PaintShop von Corel rumgedoktert, aber damit krieg ich es auch nicht hin. Keine Ahnung, wie das da mit dem transparenten Hintergrund geht. Bildbearbeitung ist nicht so meins und ich komme mir grad sooo von unfähig vor  :stampf:  :crycry:

Gimp hab ich mir grad erst heruntergeladen und die Versionsnummer ist 2.8.10
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17992
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von keltoi » Fr 2. Mai 2014, 21:21

Kyu, nach dem Invertieren der Auswahl einfach die Entfernen-Taste drücken
Wenn Du vorher nicht invertierst, ist der Kreis weg, das wollen wir ja nicht...
Weißt, wie ich mein?

Liebe Grüße
Kelt

P.S: kann es sein, dass Du die Anleitung ohne Ton angeschaut hast? Ich habs mir extra nochmal angeschaut und habe auch wirklich gesagt, dass es am einfachsten mit "Entf" geht...
Zuletzt geändert von keltoi am Fr 2. Mai 2014, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Kyu » Sa 3. Mai 2014, 14:42

Aaaah :i: Vielen Dank!
Mit Ton also :red: Ich hab die Lautsprecher meist aus und daher nur gelesen. Das hat mir natürlich gefehlt. Jetzt klappt es. Ich schubs dir den Punkt gleich per Mail rüber.
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17992
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von keltoi » Sa 3. Mai 2014, 16:21

Und das Pünktlein hopst auch schon :)

Liebe Grüße
Kelt
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Kyu » Mi 14. Mai 2014, 19:08

Danke kelti  :liep:

Es geht endlich wieder weiter. Bitte entschuldigt die lange Pause. Es sind einige Sachen dazwischen gekommen und ich hatte ein paar Durchhänger.

Stellenweise habe ich nachgebessert und derbe Vertiefungen noch einmal mit Fimo zugespachtelt. Anschließend ging es wieder in den Ofen. Da die Schichten nicht so dick waren, haben vierzig Minuten Backzeit, inklusive Vorheizen, gereicht. Da sich nicht viel getan hat, hab ich auf neue Fotos verzichtet.

Jetzt wird die Burg in dekorativen Schrott verwandelt.  :gg:

Ich habe mit der Rückwand angefangen. So lange nicht mehr gesteampunkt, ich muss da erstmal wieder hineinkommen. Damit das frische Fimo besser an der gebackenen Wand hält, habe ich sie ganz dünn mit Fimo Liquid eingepinselt. Das musste nicht unbedingt sein, aber hat mir es die weitere Bearbeitung sehr erleichtert.

Fimoplatte drauf *klatsch* und Luftblasen rausgedrückt *quetschquetsch*
Ist ein bisschen rutschig gewesen mit dem Liquid, aber es hält prima. Die Wand habe ich mit einer alten Zahnbürste strukturiert. Ich mag den Effekt sehr gerne. Nach drei Minuten habe ich mir eine größere Zahnbürste gewünscht  :lol:  10 Minuten später war es geschafft. Sah noch nicht sooo spektakulär aus. Das richtige Pülverchen macht´s aber nachher.

Die Wahl fiel auf das Bronzepulver von Staedtler. Ich pinselte und pinselte, die Luft um mich herum flitterte und glimmerte. Ein bisschen Elfenwelt im Arbeitszimmer. Auch irgendwie schön.  :D:
Dateianhänge
IMG_2717.jpg
IMG_2717.jpg (24.93 KiB) 78 mal betrachtet
IMG_2718.jpg
IMG_2718.jpg (13.58 KiB) 79 mal betrachtet
IMG_2719.jpg
IMG_2719.jpg (19.03 KiB) 78 mal betrachtet
IMG_2720.jpg
IMG_2720.jpg (36.43 KiB) 79 mal betrachtet
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Tumana

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Tumana » Mi 14. Mai 2014, 19:12

Oh :O_o: :coga1:

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Kyu » Mi 14. Mai 2014, 19:14

Die Burg braucht Dampf und dafür wurden Rohre verlegt. Ich hab vorher Vertiefungen ins Fimo gedrückt und ein paar Tröpfchen Fimo Liquid verteilt, damit die Rohre nicht wegrollen. Auf bepulvertem Fimo hält eine zweite Lage Fimo nur sehr schlecht. Noch Verbindungsstücke angepasst, Nieten rein, paar Macken reingehauen und mit Perfect Pearls (Farbe Pewter) bepinselt. Fertig waren die Steampunk-Rohre. Ab in den Backofen.  :gnagna:

Und wie es da so im Ofen härtete, sah ich, dass auf der linken Seite zwei Verbindungsstücke am großen Rohr fehlen. Hatte ich im Eifer glatt vergessen... :klong: war aber auch schon spät gestern. Die kommen nachträglich noch dran.

Außerdem fiel mir ein, dass Liquid bei 130 Grad gebacken werden soll. Da ich es sehr dünn verteilt habe, wird es wohl gehen. Und es werden ja noch ein paar Backgänge kommen.

Eigentlich find ich die Wand so schon ganz gut, aber mein Gefühl sagt mir, dass sie noch nicht fertig ist. :;:
Dateianhänge
IMG_2722.jpg
IMG_2722.jpg (21.45 KiB) 77 mal betrachtet
IMG_2723.jpg
IMG_2723.jpg (27.23 KiB) 77 mal betrachtet
IMG_2728.jpg
IMG_2728.jpg (28.92 KiB) 77 mal betrachtet
IMG_2729.jpg
IMG_2729.jpg (24.46 KiB) 77 mal betrachtet
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3997
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Es wird hoffentlich ein Haus - W.I.P.

Beitrag von Nasturtia » Mi 14. Mai 2014, 19:39

boah, toll!  :applaus:

Antworten

Zurück zu „W.I.P. beendet: kneten & modellieren“