Decke für´s Baby

Moderator: Yoro

Antworten
Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2998
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Decke für´s Baby

Beitrag von Maruschka » Do 16. Mai 2019, 17:43

Unsere Nachbarn haben Zuwachs bekommen :inlove:
Für die Süsse habe ich eine Decke gestrickt.
60 x 120 cm, 6er Nadeln, Baumwolle/Polyacryl, Hebemaschenmuster.
Decke1.jpg
Decke1.jpg (61.6 KiB) 111 mal betrachtet
DSC01688.JPG
DSC01688.JPG (80.39 KiB) 111 mal betrachtet

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4716
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von Nica » Do 16. Mai 2019, 21:02

Wow. Die sieht toll aus!
Ich blogge jetzt auf http://fofftein.fimotic.com/

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2998
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von Maruschka » Do 16. Mai 2019, 23:14

Danke, Nica :flowiblue:
Der Mama hat die Decke schon mal gefallen.
Heute war die Übergabe.

Lauser
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6953
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von Lauser » Fr 17. Mai 2019, 07:16

Wow, die ist toll geworden :kugelraupe:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest
:sun:

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10723
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von kibi » Fr 17. Mai 2019, 09:51

gestrickt im Hebemaschenmuster :O_o: Wow, Respekt :applaus:

eine sehr schöne Decke ist das geworden und sie sieht richtig kuschelig aus :inlove:

criollo
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1487
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 13:27

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von criollo » Fr 17. Mai 2019, 12:36

Mir sagt die Technik nix, aber das Ergebnis ist wundervoll!

creadiva59
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1847
Registriert: Di 16. Aug 2011, 20:56
Wohnort: Hilden

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von creadiva59 » Fr 17. Mai 2019, 18:51

Wunderschön :inlove: , nur das Maß finde ich außergewöhnlich.

Pet Cat
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5469
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von Pet Cat » Sa 18. Mai 2019, 10:54

Ich mag die Farben und das Muster, wäre auch was für einen Schal.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2998
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von Maruschka » Sa 18. Mai 2019, 16:18

Dankeschön :flowiblue:

Oh ja, kibi, die ist auch sehr weich und kuschelig. :ja:

@criollo: bei dieser Technik werden die Mustermaschen nicht gestrickt, sondern nur von der linken auf die rechte Nadel rübergehoben.
Die Maschen werden so über 2 bis 4 Reihen langgezogen. Bei der Decke wurde alle zwei Reihen die Farbe gewechselt, sieht man am gestreiften Rand mit welcher Farbe gestrickt wurde und welche Maschen nur rübergehoben wurden.

Finde diese Technik als gute Alternative zu der Norwegertechnik. Bei den Hebemaschenmustern strickt man nur mit einer Farbe und hat keine langgezogenen Fäden auf der Rückseite. Für zweifarbige Muster - optimal.

@creadiva: da ich mich mit den Maßen von Babydecken nicht auskenne, ergab sich die Länge aus vorhandensein der Wolle. :;:

criollo
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1487
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 13:27

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von criollo » So 19. Mai 2019, 15:55

Danke für die Erklärung, aber ich komm nicht hinterher... Ich such mal nach bewegten Bildern. Auf jeden Fall interessant :)

Manu
Rosabär
Rosabär
Beiträge: 42
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Re: Decke für´s Baby

Beitrag von Manu » Di 2. Jul 2019, 10:05

Wow. Die decker ist der knaller

Antworten

Zurück zu „Maschen die sonst nirgends reinpassen“