zimtzickes Colorierversuche

Hier wirst Du gebuntet!

Moderator: Kugelraupe

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4307
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von zimtzicke » Di 4. Okt 2011, 09:15

Hier sind meine ausgesuchten Abdrücke aus dem RR.
Dateianhänge
rrabdrueckeausgesucht01.jpg
rrabdrueckeausgesucht01.jpg (55.17 KiB) 327 mal betrachtet
meine Gummipunkte
Jeder spinnt auf seine Weise.
Der eine laut - der andere leise. (Ringelnatz)

Makato
Brombär
Brombär
Beiträge: 3153
Registriert: Do 7. Jul 2011, 10:39
Wohnort: Hamburg

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von Makato » Di 4. Okt 2011, 09:20

WoW schöne Auswahl. Bin aus die ergebnisse gespannt.
Ich liebe das Chaos oder verfolgt es mich ???
Meine GuPu

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4307
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von zimtzicke » Di 4. Okt 2011, 09:31

Ich auch.  :gg:

Ich trau mich fast gar nicht, mal sehen ob ich die Idee von Fanny aufgreife, die vorher zu kopieren und dadran zu versuchen.
Zum bemalen habe ich, Aquarellkasten, Aquarellstifte und Pastellkreiden da.
meine Gummipunkte
Jeder spinnt auf seine Weise.
Der eine laut - der andere leise. (Ringelnatz)

Makato
Brombär
Brombär
Beiträge: 3153
Registriert: Do 7. Jul 2011, 10:39
Wohnort: Hamburg

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von Makato » Di 4. Okt 2011, 09:33

Ich werde nichts Kopieren ich versuche meine gleich zu bearbeiten :) hoffe das ich morgen schon was hinbekomme :) freu mich da voll drauf.
Ich liebe das Chaos oder verfolgt es mich ???
Meine GuPu

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4307
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von zimtzicke » Mi 5. Okt 2011, 00:12

Ich habe die ersten beiden doch ohne Vorkopie ausprobiert.
Benutzt habe ich Aquarellfarbkasten mit Pinsel in Größe 0, scheint mir fast noch zu grob teilweise oder ich schiele beim malen.
Bei dem Ast mit den Blumen wusste ich gar nicht wohin mit Schatten oder so, ich hoff aber mal beim Vogel kann man erkennen dass da auch irgendwo Schatten ist.
Wie kann ich beheben, dass sich da das Papier so aufraut, noch weniger Farbe und Wasser? Mit dem nächsten Farbauftrag an den Stellen wo es dunkler oder kräftiger sein soll, warten bis das erste trocken ist?

So und nun mal los mit Euren Verbesserungsvorschlägen.
Dateianhänge
asiablumenmitaquarellfarben01.JPG
asiablumenmitaquarellfarben01.JPG (53.38 KiB) 303 mal betrachtet
vogelmitaquarellfarben01.JPG
vogelmitaquarellfarben01.JPG (44.5 KiB) 314 mal betrachtet
meine Gummipunkte
Jeder spinnt auf seine Weise.
Der eine laut - der andere leise. (Ringelnatz)

sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9459
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von sweetsunshine » Mi 5. Okt 2011, 07:32

Der Zweig ist echt gut geworden!
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!

papagena

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von papagena » Mi 5. Okt 2011, 10:18

[quote="zimtzicke"]
Ich habe die ersten beiden doch ohne Vorkopie ausprobiert.
Benutzt habe ich Aquarellfarbkasten mit Pinsel in Größe 0, scheint mir fast noch zu grob teilweise oder ich schiele beim malen.
Bei dem Ast mit den Blumen wusste ich gar nicht wohin mit Schatten oder so, ich hoff aber mal beim Vogel kann man erkennen dass da auch irgendwo Schatten ist.
Wie kann ich beheben, dass sich da das Papier so aufraut, noch weniger Farbe und Wasser? Mit dem nächsten Farbauftrag an den Stellen wo es dunkler oder kräftiger sein soll, warten bis das erste trocken ist?

So und nun mal los mit Euren Verbesserungsvorschlägen.
[/quote]


das aufrauhen des Papier´s liegt am Papier ,weniger Wasser kann helfen
oder festeres Papier.
Versuche es mit den Stiften ,erst ein wenig Schattierung anzulegen ,
dann mit dem feuchten Pinsel die Übergänge verwischen .
Aqurellkasten  würde ich nur auf Aquarellpapier benutzen,zumindest
auf etwas festeren Papier

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4307
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von zimtzicke » Mi 5. Okt 2011, 10:35

Ah ok, dann probiere ich die Stifte mit gaaaaanz wenig Wasser.
meine Gummipunkte
Jeder spinnt auf seine Weise.
Der eine laut - der andere leise. (Ringelnatz)

Murmel
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5218
Registriert: Di 18. Jan 2011, 10:15

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von Murmel » Do 6. Okt 2011, 09:00

Schön geworden! Ich find auch, daß man die Schatten beim Vögelchen gut erkennen kann :applaus: :cheer:
Bild

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4307
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von zimtzicke » Do 6. Okt 2011, 09:13

Ich hab direkt 2 neue Abdrücke.
Hier habe ich dann papagenas Ratschlag angenommen und es mit den Aquastiften versucht, gefällt mir besser kann ich auch besser steuern.
Ich denke, ich muss mich noch mehr mit dem Farbauftrag zügeln.
Die Kleidung der Geisha ist doch recht kräftig ausgefallen, den Schatten daneben hätte ich weglassen sollen, gefällt mir so nicht richtig.

Wie macht ihr Colorierexperten das, kommt da ein Schatten hin?
Dateianhänge
geishamitaquastiften.jpg
geishamitaquastiften.jpg (50.08 KiB) 286 mal betrachtet
sumpfblumemitaquastiften01.jpg
sumpfblumemitaquastiften01.jpg (49.37 KiB) 294 mal betrachtet
meine Gummipunkte
Jeder spinnt auf seine Weise.
Der eine laut - der andere leise. (Ringelnatz)

Makato
Brombär
Brombär
Beiträge: 3153
Registriert: Do 7. Jul 2011, 10:39
Wohnort: Hamburg

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von Makato » Do 6. Okt 2011, 10:52

Die Geisha ist sehr hübsch und dir Sumpfblume ... klasse.
Ich liebe das Chaos oder verfolgt es mich ???
Meine GuPu

Macke
Himbär
Himbär
Beiträge: 3635
Registriert: Di 21. Dez 2010, 17:16
Interessen: Fimolierendes strickhäkelnähdrahtperlendes Schnugi
Kontaktdaten:

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von Macke » Do 6. Okt 2011, 22:33

Mir gefallen die Farben beim Vögelchen super gut :inlove:
Und die Geisha: die haben doch immer kräftigere Farben im Stoff!  :;:
Ich finde die letzten Bilder beide klasse :applaus:
Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird stehen: "Zu viel war nicht genug."
      Volker Pispers

Meine Gummipunkte

enele
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5691
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 21:09
Interessen: Virenmagnet

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von enele » Do 6. Okt 2011, 23:16

Was für Stifte hast du denn genau benutzt? :verlegen:
Bild

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4307
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von zimtzicke » Fr 7. Okt 2011, 09:42

Für enele habe ich einfach mal meinen Kasten mit den Aquarellstiften geknipst, genauso habe ich den im Netzt nun nicht gefunden, ich denke die Albrecht Dürer Aquarellstifte kommen dem vielleicht am nächsten, keine Ahnung denn bei meinen steht nix vom Albrecht dabei, wahrscheinlich wurde es mal Zeit das Design der Verpackung zu ändern.

Ich habe hier 24 Stifte, die hatten mich vor einigen Jahren mal ca. 19€ gekostet.
Dateianhänge
meineaquastifte.jpg
meineaquastifte.jpg (45.16 KiB) 271 mal betrachtet
meine Gummipunkte
Jeder spinnt auf seine Weise.
Der eine laut - der andere leise. (Ringelnatz)

Murmel
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5218
Registriert: Di 18. Jan 2011, 10:15

Re: zimtzickes Colorierversuche

Beitrag von Murmel » Di 18. Okt 2011, 20:22

Ich find die beiden neuen Bilder auch wieder sehr schön, besonders die Blume ist echt klasse!  :applaus: :cheer: Das Problem mit dem Farbauftrag hab ich auch noch, entweder wird's mir zu kräftig oder zu blass :lol:. Aber bei der Geisha find ich das gar nicht störend, wie Macke auch schon sagte. Zum Schatten bei dem Bild kann ich auch bloß laienhafte Vermutungen anstellen... Denke mal daß er im freien Bereich neben dem Kopf wahrscheinlich o.k. wäre, aber neben dem Kleid weg müßte, weil der Körper da ja eigentlich "abgeschnitten" ist und außerhalb von dem Bildausschnitt weiterginge :???:
Bild

Antworten

Zurück zu „Das Colorier-Schulzimmer“