Kyu coloriert auch manchmal

Hier wirst Du gebuntet!

Moderator: Kugelraupe

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Kyu » Sa 10. Jan 2015, 18:16

Am liebsten sind mir Wasserfarben. Ich bin aber immer unsicher, wo ich schattieren muss, Highlights setze und die Farben stärker betonen muss. Das hier sind die Werke von gestern und heute. Über eure Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen!

Mit dem Frosch und den Schweinderln bin ich ganz zufrieden. Aber ich überlege schon wieder, ob kräftigere Farben nicht besser gewesen wären. Ist alles sehr zart :D:

Bei Snoopy hab ich einfach getestet. Buntstifte, Aquarell, Deckfarben und Pinselstifte mit Tusche.

Und dann noch die Katze. Da find ich die Farben alle nicht so toll. Es wirkt nicht so fröhlich, wie ich es gerne gehabt hätte.
Dateianhänge
farbig01.jpg
farbig01.jpg (19.35 KiB) 219 mal betrachtet
farbig02.jpg
farbig02.jpg (15.24 KiB) 218 mal betrachtet
farbig03.jpg
farbig03.jpg (18.6 KiB) 220 mal betrachtet
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4491
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Yoro » Sa 10. Jan 2015, 23:37

Lieber Kyu,

die Sache mit dem Licht und Schatten richtig setzen gehört zu den kompliziertesten Themen beim Malen, Zeichnen und überhaupt beim Bilder erstellen, ich hab damit bis heute (nach ca, 15 Jahren Computergrafik - Erfahrung) so meine Schwierigkeiten.

Man muß sich sowohl bei den Highlights als auch bei den Schatten immer überlegen, woher das Licht kommt - und die einmal gewählte Richtung konsequent beibehalten.

Ich  hoffe jetzt einfach mal, es ist dir Recht, daß ich dein Bild ungefragt hergenommen und mit Photoshop drinne rumgefuhrwerkt habe, falls nicht, bitte Laut geben, dann schmeiße ichs sofort wieder raus. Es ist halt am einfachsten, sowas an einem Objekt zu zeigen, als seitenlang drüber zu schreiben.
Du siehst hier schon ein bißchen, was ich meine, obwohl es nicht besonders gut geworden ist (dazu war das Bild einfach zu klein). Das Licht kommt hier von schräg links vorne, erhellt alle Flächen, auf die es drauffällt - und bildet natürlich auch Schatten bei den lichtabgewandten Seiten.

Denk dir einfach bei jedem Bild eine Lichtquelle, kannst auch eine kleine Sonne mit Bleistift an die gewünschte Stelle zeichnen (und später wieder wegradieren). Von dieser aus denkst du dir jetzt gerade Linien auf jede Fläche deiner gemalten Objekte. Licht breitet sich gradlinig aus, wo die Linien also hinreichen ohne um die Kurve zu gehen oder vorher auf ein Hindernis zu stoßen, liegt die Fläche im Licht, hier kannst du also aufhellen oder gezielte Highlights setzen. Und gleich weiterdenken: Wenn von vorne Licht auf etwas fällt, entsteht nach hinten ein Schatten.

Die gute Nachricht: Um das richtig hinzukriegen, ist absolut kein besonderes Talent notwendig, das ist reines Handwerk.
Die schlechte Nachricht: Bis man es richtig kann, muß man sehr lange, ausgiebig und regelmäßig üben.  :gg:

Und wenn du die Farben fröhlicher möchtest, darfst du sie niemals mit Schwarz, Grau oder Braun mischen, dadurch entstehen diese gedeckten Töne.

So, ich hoffe, ich konnte dir ein bißchen weiterhelfen, mir ist nämlich nicht klar, ob ich das wirklich gut erklären kann.
Dateianhänge
farbigtest.jpg
farbigtest.jpg (23.58 KiB) 210 mal betrachtet
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Tumana

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Tumana » So 11. Jan 2015, 00:34

Anno dahazumahal haben wir eine kleine Lampe hingestellt und ein paar Gegenstände. Das half an sich ganz gut :D:

Ich mag den kräftig gepinselten Snoopy am liebsten :ja:
Ich mag auch die "platt" gebunteten Lustigen Taschenbücher lieber als die schattiert-colorierten, es kommt auch draufan was für ein Motiv es ist und wie und wo und überhaupt... :D:
Jedenfalls machst Du das super! :jap:

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9122
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Kugelraupe » So 11. Jan 2015, 16:25

Ich persönlich finde es sowieso sehr schwer mit Wasserfarben zu colorieren.
Also  :chapeau:

Irgendwo hat Cinni das mit dem Licht und Schatten schon mal gezeigt... finde es nur nicht.
Mit einem Transparentpapier auf dem eine Sonne mit Strahlen drauf gemalt ist und dieses über die Zeichnung legen.
Kannst du dir vorstellen was ich meine?

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Kyu » So 11. Jan 2015, 17:41

Yoro, danke, dass du dir so viel Zeit genommen hast.  :liep: Kein Problem mit dem photogeshoppten Bild, das seh ich nicht so eng.

Ich verstehe auch was du meinst. Nächstes Mal versuche ich es mit der Sonne und dem Transparentpapier. Danke für den Tipp Raupi! Also üben üben üben.

Danke Tumana :liep: Das werde ich versuchen und mir die Schatten von anderen Dingen "abgucken". Platt gebuntete Bilder gefallen mir auch, nur das andere würde ich gern ein bisschen können.  :D:
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Tumana

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Tumana » So 11. Jan 2015, 18:01

Bah Kyu Du bist doof!
Wegen Dir möchte ich jetzt unbedingt meine Farbstifte... und ein Stempelchen... :panik:

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Kyu » So 11. Jan 2015, 18:06

:teufelsche: gnihihi
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Tumana

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Tumana » So 11. Jan 2015, 18:10

:grrr:  :fly: :stampf: :mooh: neineinein!
...Morgen dann sehrwahrscheinlich :gg: :bungee: ich habe ja zwei heissgeliebte Farbschachteln *seufz* :coga1:
Doof bist Du! Doof! Ich will doch keine phlöten Bildchen ausmalen!

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Kyu » So 11. Jan 2015, 18:17

Ich hab ja auch mal geglaubt, nie wieder eine Häkelnadel in die Hand nehmen zu müssen.  :gg:

Ausmalen ist doch schön und ich freu mich schon auf deine Bildchen :flowiblue:
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4491
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Yoro » So 11. Jan 2015, 18:21

Kyu, das wird schon, sobald man das Grundprinzip mal intus hat, fällt es einem immer leichter. Das mit der Sonne auf Transparentpapier ist echt eine geniale Idee!

Hihi Tumana, das mit dem Ausmalen hab ich immer genauso gesehen. Nur, dann hat mir jemand ein sog. Malbuch für Erwachsene geschenkt (keine Sorge, ist harmlos & jugendfrei :gg: ), und das kann tatsächlich Spaß machen. Ich kopiere mir da immer Seiten raus und probiere verschiedene Colorationstechniken, z.B. Aquarellstifte zusammen mit einem Wasserpinsel kommt richtig gut. Und jetzt hab ich noch aein Auge auf diese Cosmic Shimmer Wasserfarben geworfen :kugelraupe:, leider sind die in DE halt echt sauschwer zu kriegen.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Cinni » So 11. Jan 2015, 21:14

Ausmalen und kolorieren sind für mich unterschiedliche Dinge. Beim ausmalen kommt es nicht auf Schatten und dergleichen an. Kolorieren ist aufwändiger und man achtet auf mehr.

Es ist wirklich sehr hilfreich sich eine Folie zu nehmen und sich da die Sonne mit ihren Strahlen drauf zu zeichnen. Wenn ich zu faul bin mir das rauszusuchen, mache ich einfach einen Punkt in eine Ecke des Papieres. Das reicht oft schon.

Ich fand es auch hilfreich mit Videos anzusehen wie jemand koloriert der es wirklich kann. Sehr gut ist, wenn man dann auch noch das gleiche Motiv hat. Dann geht es noch einfacher.

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Kyu » Mo 12. Jan 2015, 19:29

@Yoro: ich überleg gerade, ob man nicht einfach ein paar Krümel Perfect Pearls in normale Wasserfarbe mischen kann. Dann bräuchte man das Zeug aus UK gar nicht und könnte sich seine eigenen Farben mischen. Das teste ich mal.

@Cinni: danke für den Tipp mit den Videos. Ich muss mir da mal Zeit für nehmen.

Wie ich die Farbe gezielt auftrage, ist nicht so das Problem. Ich hab ein paar Bilder von japanischen Comics nachgemalt. Die gefielen mir gut und ich wollte sie größer haben, damit ich sie aufhängen konnte. Da musste ich die Schatten einfach nur von der Vorlage übernehmen. Das krieg ich hin. Nur wenn ich ein weißes Motiv vor mir hab, weiß ich erst gar nicht wie da herangehen soll. Dann fange ich an, mache irgendwas, werde unsicher und schon geht das Rumgematsche los.
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7049
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Kyu » Mi 14. Jan 2015, 19:56

Es ließ mir keine Ruhe mit dem Cosmic Shimmer. Ich habe ein wenig Aquarellfarbe angerührt und dann eine Pinselspitze Perfect Pearls reingemischt.

Ich hoffe, das passt hier ins Thema. Sonst stelle ich diesen Test gern an eine andere Stelle ins Forum.

Als ersten Test Forever Red in rote Farbe und weißes Perfect Pearl in orange Farbe. Damit hab ich die Blumen ausgemalt. Schwierig, das auf einem Foto richtig rüberzubringen. Das Rot glitzert nämlich ganz ganz toll :tumana:

Mit Orange hat es leider nicht funktioniert, weil es von einer anderen Marke ist. Da haben sich die Perfect Pearls gar nicht richtig mit der Farbe vermischt und sind auf einem Punkt getrocknet. Also, mit Farben von Schmincke geht es prima, mit Farben von Lukas  :nein:

Nach dem Test ist noch ein Frosch komplett in Glitzerfarben entstanden. Das hat sich auch alles schön mit den Farben verbunden und bleibt an Ort und Stelle.
Dateianhänge
glitzer01.jpg
glitzer01.jpg (28.26 KiB) 171 mal betrachtet
glitzer02.jpg
glitzer02.jpg (24.87 KiB) 171 mal betrachtet
glitzerfrosch.jpg
glitzerfrosch.jpg (25.65 KiB) 169 mal betrachtet
glitzerfrosch02.jpg
glitzerfrosch02.jpg (18.31 KiB) 171 mal betrachtet
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4491
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Yoro » Mi 14. Jan 2015, 22:29

Kyu, das ist ja toll, danke fürs testen  :liep:!
ich habs ein bißchen mit Aquarellfarben (Tuben) von Reeves und PearlEx ausprobiert, mit denen klappts aber nicht sonderlich gut, soll heißen, man sieht fast keinen Glitzer. Offenbar bestehen da immense Unterschiede in der Konsistenz, sowohl bei den Farben als auch bei den Micapulvern.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9122
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Kyu coloriert auch manchmal

Beitrag von Kugelraupe » Do 15. Jan 2015, 05:53

Uih das ist Klasse.
Aber Perfect Pearls wohnt noch nicht bei mir. Schmincke Kasten schon. Hmh :kopfkratz:

Antworten

Zurück zu „Das Colorier-Schulzimmer“