Xoomy

Welchen Filzer nehm' ich jetzt? Und welche Farbstifte wozu? Die Hardwareseite des Themas
Antworten
RoseZ
Himbär
Himbär
Beiträge: 3644
Registriert: So 17. Jan 2010, 17:23
Kontaktdaten:

Xoomy

Beitrag von RoseZ » Sa 5. Nov 2016, 14:57

Ich möchte euch ein neues Werkzeug vorstellen, dass bei mir eingezogen ist. Es heißt Xoomy und ist eigentlich für Kinder ab 7 Jahre, aber sind wir nicht alle jung geblieben :;:
Photo2.JPG
Photo2.JPG (38.99 KiB) 355 mal betrachtet
Eigentlich ist Xoomy ähnlich dem guten, alten Lichtkasten.
Aber erstmal zum Inhalt:
Photo3.JPG
Photo3.JPG (36.31 KiB) 355 mal betrachtet
Drin ist ein Lichtkasten mit einer Arbeitsfläche von 21x21cm
Eine Lichteinheit, die man verstellen kann
5 Folien mit je 12 kleinen Motivfolien
ein Fineliner
10 Blatt weißes Papier (mehr kann man sich aus Copierpapier selber zuschneiden)
12 bedruckte Vorlageblätter
und eine Anleitung.

4 AA Batterien werden leider nicht mitgeliefert :/:

Der große Vorteil gegenüber dem alten Listkasten, dass die Folien auf die Lichteinheit gelegt werden und man diese verstellen kann, und damit das Bild größer und kleiner soomen kann.

Ich habe mal ein kleines Motiv in der größten und kleinsten Einstellung gezeichnet.
der kleine Fisch ist ca. 2 cm und der große ca 4 cm lang.
Photo1.JPG
Photo1.JPG (19.67 KiB) 355 mal betrachtet
Ich habe den Xoomy heute zum ersten mal ausprobiert und denke, man kann sich zusätzlich Motive auch auf Folie zeichnen oder stempeln.

Was mir beim ersten Eindruck nicht so gut gefallen hat ist, dass das Plastik nicht sehr stabil rüber kommt und sich beim Zeichnen etwas durchbiegt, wenn man die Hand auflegt, außerdem war mein Motiv in der größten Einstellung etwas unscharf.

Im beigelegten Prospekt habe ich gesehen, dass es auch Xoomy's zu speziellen Themen gibt. Nicht so schön finde ich, dass diese jedes mal die Lichteinheit enthält und man nicht nur Folien zu seinem vorhandenen Xoomy hinzukaufen kann.

Für alle, die trotzdem begeistert sind, zur Zeit (vom 20.10.2016-18.01.2017) gibt es Xoomy bei Kaufland für 23,99€, wenn man 20 Treuepunkte einlöst.

Meldet euch bitte bei mir, wenn euch noch etwas einfällt, was ich für euch testen soll.

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8509
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Xoomy

Beitrag von adDraconia » Sa 5. Nov 2016, 15:01

Danke fürs Vorstellen, ich finde das Xoomy wirklich interessant.
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9424
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Xoomy

Beitrag von Ere » Sa 5. Nov 2016, 15:50

Spannend :)
Bild Baumliebhabär

Versuchungen sollte man Nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen. - Oscar Wilde

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Xoomy

Beitrag von ashada » So 6. Nov 2016, 04:05

Ui, finde auch, dass sich das sehr spannend anhört :flowiblue:

Antworten

Zurück zu „Schreiben und malen - die Hardware“