Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Wir nehmen mehr als nur EIN Blatt vor den Mund!
Antworten
Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15518
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von Kriss2167 » Fr 3. Mär 2017, 20:35

Hallo Ihr Lieben

wie jedes Jahr ist es jetzt soweit, daß die Kalender für 2017 von den Herstellern abgeschrieben werden.
Die Kalender werden also vom Regal genommen, gezählt wir (die Händler) bekommen prozentual den
Einkaufspreis zurückerstattet und die Kalender werden "entsorgt"

Oft werden die Kalender weggeworfen allerdings darf ich mir zum Basteln welche sammeln. Und sie sind
einfach zu schön, um sie einfach in den Müll zu schmeissen.

Aber jetzt brauch ich wieder Ideen was ich damit anstelle.

Was ich schon mache:

-Geschenktüten
-Heftumschläge
kleine Boxen (aber wirklich klein, weil das Papier nicht so dick ist)

Habt ihr noch Ideen, was man noch basteln kann?

Ere
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7077
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von Ere » Fr 3. Mär 2017, 21:11

Bücher binden :;:

(Scrapbooks, JunkJournals, ArtJournals)
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

Josy
Himbär
Himbär
Beiträge: 4241
Registriert: Di 9. Mär 2010, 07:34
Wohnort: Kiel

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von Josy » Sa 4. Mär 2017, 06:38

Da fallen mir Briefumschläge ein.
Liebe Grüße
Janine

Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat!

Mach´s wie die Möwe - scheiß drauf!

Meine GuPus

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1318
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von fimolja » Sa 4. Mär 2017, 10:42

Ja, ich hab noch einen ganzen Packen Briefumschläge aus Kalenderblättern :ja: geht super, vor allem mit den Dickeren.

Kartenhintergründe, wenn es eher Muster sind?
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15518
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von Kriss2167 » Sa 4. Mär 2017, 11:07

Briefumschläge ist eine gute Idee...wobei das Porto dann erhöht ist, oder?#
Weil der Brief damit so schwer ist... aber als Idee wirklich gut, ja.

Ere, zum Bücherbinden bin ich derzeit noch zu unkonzentriert. Ich kann nur kleine, schnelle
Projekte machen....zu lange stillsitzen heisst Gedanken schweifen lassen und das ist schlecht.

Ere
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7077
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von Ere » Sa 4. Mär 2017, 12:44

Schade :liep:
Schnelleres fällt mir nichts ein.
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1318
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von fimolja » Sa 4. Mär 2017, 15:58

Ich hatte lang keine Ahnung davon und die Briefe kamen immer, auch wenn sie sie seltsamsten Formate hatten, an.
Vielleicht ist die Post nur bei uns so nachlässig :kopfkratz:
Manchmal gibt man Briefe dem Beschenkten ja auch direkt, für Geburtstagskarten oder so wäre das ja dann egal.
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

doro-patch
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6527
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von doro-patch » Sa 4. Mär 2017, 17:30

Wenn nur ein Blatt in den Briefumschlag kommt, dann dürfte das normale Porto noch reichen. (ein normaler Briefumschlag plus 3 Blätter 80g-Papier sind normalerweise knapp unter 20g=70 Cent derzeit, drüber sind es als Maxibrief 90 Cent) Die andere Größe ist das Format des Briefes was das Porto ausmacht.

Ich könnte mir noch vorstellen damit schöne Schachteln zu beziehen oder einen Schrank oder Kommode damit aufzupeppen in dem evtl. einzelne Elemente (Schublade/Türblatt) damit bezogen werden.

gefaltete Origamiboxen (die sind ja meistens durch die Faltung dann nachher doppelt und dementsprechend auch stabiler)

Auf Keilrahmen aufziehen für Wechselbilder an einer schönen Stelle. (also wo die Rahmen öfters mal ausgetauscht werden je nach Jahreszeit) Evtl. das Bild in der Mitte und außen rum noch einen Rand, z. B. mit Mixed Media dazu gestalten.

Oder von geeigneten Stellen schöne Ausstanzungen machen zur Weiterverarbeitung auf Karten u.ä. Also entweder Bildausschnitte oder was ich schon mal mit Verpackung von Weihnachtspapier gemacht habe, da hab ich die Teile die schön waren mit der SU-Eulenstanze ausgestanzt um diese dann für die Eulchen verbastelt.

eine Wimpelkette z. B. für eine Partydeko oder einfach nur so.

Ich hab mir selber die Tage auch einige Kalender bei Weltbild mitgenommen, die wollten da nur noch einen Euro pro Stück für haben, da konnte ich nicht wiederstehen. (Also ich hab genug, aber vielleicht kannst Du andere Schnugis beglücken - wenn das keinen Ärger gibt)

Pet Cat
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2897
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von Pet Cat » Sa 4. Mär 2017, 22:02

Oh, da fällt mir ein, dass ich noch eine Anleitung für die Tapetentaschen machen wollte. Dafür würden sich die Kalenderblätter auch eignen. Kann aber Ende März werden mit der Anleitung, ich schau mal, ob's früher geht.
Pet Cat

frei nach Marcus Porcius Cato, dem Älteren:
Im übrigen bin ich der Meinung, dass es Kugelrösser als Stempel zu kaufen geben sollte :jap: :D:

Bild
Pet Cat auf Facebook

Allysonn
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2360
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von Allysonn » So 5. Mär 2017, 08:50

Der Hintergrund für das teurere Porto bei bunten Briefen liegt nicht im Gewicht, sondern darin, dass diese Briefe mit Hand sortiert werden müssen, weil die Lesemaschinen der Post nicht gut mit dunklen (und noch schlechter mit gemusterten) Hintergründen umgehen können. Die Kontraste sind nicht stark genug.

Hab ich mal irgendwo gelesen.

Zum Thema:

Kleine Boxen falten, oder schon fertige größere Boxen damit bekleben?
Einlaminieren und als Lesezeichen verfrickeln?
Ne Art Collage machen, einlaminieren und als Tisch-Sets verfrickeln?
Keilrahmen mit Magnetfarbe pinseln, Bilder draukleben, lackieren und als Magnettafeln verfrickeln?
Streifen für Fröbelsterne schneiden - oder andres Origami oder Faltwerk?
Ordner oder Stehsammler damit aufhübschen?


:nixweiss:
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15518
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Ideen für Bildkalender recycling gesucht

Beitrag von Kriss2167 » So 5. Mär 2017, 09:13

Hey Allyson das mit den Tischsets ist ja auch eine schöne Idee. Und ein GUTES Argument, warum
ich unbedingt ein Laminiergerät A3 brauche :)

Danke für Eure Ideen.

Antworten

Zurück zu „Papieriges - Themen rund um Papier an sich“