Wie man eine geschrottete Stanzschablone (Sizzix) rettet

Alles über unsere (Stanz- und Präge-) Kurbelchen
Antworten
Tumana

Wie man eine geschrottete Stanzschablone (Sizzix) rettet

Beitrag von Tumana » Do 20. Dez 2012, 15:28

Tja, wie sie kaputtgegangen ist hab ich hier ja gezeigt *klickmich*

Ich hab dann den Rest von der "Polsterung" auch noch abgefriemelt,
mit dem passendsten Leim den ich grad da hatte, ein Stück dünnen Moosgummi aufgeklebt, gut gut guuuut trocknen lassen! und das war's :D:
Funktioniert wieder einwandfrei.


Den Moosgummi einfach gut andrücken und wirklich überall festleimen, auch innerhalb der Schnittflächen.
Erst sieht man diese natürlich nicht (mehr), nach dem ersten mal etwas ausschneiden ist alles wieder wie vorher :D:
Dateianhänge
stanzschablonenrettung_3.JPG
stanzschablonenrettung_3.JPG (21.46 KiB) 260 mal betrachtet
stanzschablonenrettung_4.JPG
stanzschablonenrettung_4.JPG (20.97 KiB) 268 mal betrachtet
stanzschablonenrettung_1.JPG
stanzschablonenrettung_1.JPG (12.14 KiB) 272 mal betrachtet
stanzschablonenrettung_2.JPG
stanzschablonenrettung_2.JPG (14.43 KiB) 268 mal betrachtet


Goodie

Re: Wie man eine geschrottete Stanzschablone (Sizzix) rettet

Beitrag von Goodie » Do 20. Dez 2012, 15:53

Was bin ich froh, dass du sie wieder Heil machen konntest - sind ja nicht billig, diese Dinger! :jap:

Mia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3704
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:03
Interessen: KartelnStrickenSpielenLesen - ich will 48h-Tage!

Re: Wie man eine geschrottete Stanzschablone (Sizzix) rettet

Beitrag von Mia » Do 20. Dez 2012, 19:09

Uiuiui... Da hat sie aber noch mal Glück gehabt, die Schablone!

Aber sag mal... Funzt die ohne das "Moosgummi" denn nicht? Andere Schablonen haben ja auch kein Polster, daher hätte ich gedacht, das ist egal?

Tumana

Re: Wie man eine geschrottete Stanzschablone (Sizzix) rettet

Beitrag von Tumana » Do 20. Dez 2012, 19:15

Hast recht, das gienge sicher.
Sie war recht klebrig, ich denke die erste Schicht wär eh drauf pappen geblieben.

Mia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3704
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:03
Interessen: KartelnStrickenSpielenLesen - ich will 48h-Tage!

Re: Wie man eine geschrottete Stanzschablone (Sizzix) rettet

Beitrag von Mia » Do 20. Dez 2012, 19:18

Stimmt, dann hättst eine Papp- statt eine Moosgummischicht gehabt. Da ist Moosgummi wohl besser...

Ich frag nur, weil ich eine kleine Stanze von hab-ich-vergessen habe, und bei der drückt das Moosgummi das Papier immer so fest in meine zerschnittene Platte, dass ich komische Muster auf den ausgeschnittenen Teilen hab. Da wollte ich mal testen, ob man das Gummi nicht rausknibbeln kann.
Ich denk, ich werd das mal testen - finde bestimmt ein wenig genutztes Opfer ;)

Antworten

Zurück zu „Stanzmaschinen Hardware“