Aermel mit "Armkugel" direkt in die Armöffnung "von oben" stricken

Pullis, Jacken, Hosen, Röcke.... die grösseren Anziehsachen

Moderator: Yoro

Antworten
Cloclo

Aermel mit "Armkugel" direkt in die Armöffnung "von oben" stricken

Beitrag von Cloclo » Di 29. Dez 2009, 02:21

Hier eine kleine Anleitung zum "Auffüllen" der Armkugel:

Achsel und Seitennähte schliessen.

In der Armöffnung die Maschen mit einer Rundstricknadel aufnehmen (für jede in der Armrundung abgenommene Masche eine Masche und im gerade gestrickten Teil jeweils 2 Maschen für drei Reihen aufnehmen), dabei bei der Seitennaht (Schemapunkt 2)  beginnen.

Die Maschenzahl durch 6 teilen. Die Maschenzahl zwischen den roten Strichen entsprechen 1/6 der gesamten Maschenzahl.

Nach dem Aufnehmen wird eine erste volle Runde gestrickt, dann strickt ihr bis zur ersten Wendemasche, d.h. zu Punkt 1. WM (also insgesamt 4/6 der Maschen). Hier wird gewendet und zurück zur 2. Wendemasche, d.h. Punkt 2. WM gestrickt. Wenden und eine Masche über die 1. WM, erneut wenden und zurück, jeweils immer eine Masche über die vorhergehende Wendemasche sricken. Dies wird bis zu den beidseitig im unteren Teil bezeichneten Stop-Punkte gemacht, eventuell kurz vorher. Dann wird der Aermel normal weiter gestrickt. Dort wo nach Muster aufgenommen wird, wird bei dieser Version einfach abgenommen (1 M abheben, zwei zusammen stricken und die abgehobene Masche darüberziehen), die bei der Unterarmmitte (Punkt 2).

Der Vorteil dieser Methode ist auch noch, dass der Aermel zwischendurch einfach anprobiert werden kann. Das erlaubt, die Abnahmen besser zu steuern und auch die Armlänge zu bestimmen. Bitte nicht vergessen, dass der Aermel sich beim Tragen auch noch etwas "aushängt" und so etwas länger wird.

Ich hoffe das alles verständlich ist :;:
Dateianhänge
Aermel.jpg
Aermel.jpg (23.13 KiB) 13409 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Cloclo am Di 29. Dez 2009, 07:18, insgesamt 1-mal geändert.


keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 17968
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Aermel mit "Armkugel" direkt in die Armöffnung "von oben" stricken

Beitrag von keltoi » Di 29. Dez 2009, 09:58

Vielen herzlichen Dank, das such ich schon sooooo lange! Ich bin einfach zu dämlich, eine Ärmelkugel auf herkömmlichem Wege zu stricken! Vielleicht krieg ich es so besser hin!

Dickes Bussi
Kelt
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Antworten

Zurück zu „Strickanleitungen: Kleidung“