Faden vernähen

Du suchst eine ganz spezifische Strickanleitung? Hier wird gefunden!

Moderator: Yoro

Tinie Lloyd
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2454
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:39
Wohnort: bei Freiburg

Faden vernähen

Beitrag von Tinie Lloyd » Di 24. Jul 2012, 23:33

Huhu!
Ich weiß, ich komm genau drauf als Alpi grad weg ist  :sad: , aber kann mir jemand mit dem vernähen von Fadenenden helfen? Bei mir sieht das immer aus wie Kraut und Rüben, da gibt es doch sicher eine Technik für? Ich finde das gehört auch zum Stricken (und ist für mich der nervige Teil...) und eine Anleitung würde sicher vielen helfen...
Ever tried, ever failed.
No matter.
Try again.
Fail again.
Fail better.

zimtzicke
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4391
Registriert: Do 25. Feb 2010, 09:32

Re: Faden vernähen

Beitrag von zimtzicke » Di 24. Jul 2012, 23:42

Hmm, ich kann nicht genau beschreiben wie ich das mache, bei Socken sieht man das ja eigentlich auch nicht so doll.

Aber guck mal hier, vielleicht hilft das ja?
meine Gummipunkte
Jeder spinnt auf seine Weise.
Der eine laut - der andere leise. (Ringelnatz)

LaLu
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1280
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 13:43
Wohnort: Österreich

Re: Faden vernähen

Beitrag von LaLu » Mi 25. Jul 2012, 00:01

Ich mach das auch immer soweit es geht wie in der Anleitung. Irgendwie gleich mit einarbeiten, aber da ich lieber häkle, gehts da einfacher.
Wenn der Faden am Ende ist, nehme ich eine Stopfnadel und webe ihn damit ein Stück hin und dann in der nächsten Reihe wieder zurück und am besten nochmal, das hält den Faden gut und er löst sich dann eigentlich nie.
Liebe Grüße Daniela

Was soll ich im Himmel? Dort kenn ich doch eh keinen…
Mein Gummipunkt

Tinie Lloyd
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2454
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:39
Wohnort: bei Freiburg

Re: Faden vernähen

Beitrag von Tinie Lloyd » Mi 25. Jul 2012, 11:09

Das hab ich schon gesehen, aber ich meinte eben Endfäden und nicht wenn man ein neues Stück ansetzt.  :;:
Ever tried, ever failed.
No matter.
Try again.
Fail again.
Fail better.

Tumana

Re: Faden vernähen

Beitrag von Tumana » Mi 25. Jul 2012, 11:42

Ich mach's nicht nett, sicher geht es schöner und besser aber meine vernähten Fäden halten :gg:
Wenn sich der Faden ganz am Anfang, also grad an der letzten Masche verknoten lässt ohne allzu unschön auszusehen mach ich das :freddy:
Dann mische ich den Faden unauffällig in und zwischen die Maschen rein.
Mit einer Stopfnadel (das sind die Teile ohne spitzen Spitz, abgerundet Vorne mit grossem Öhr) geht das prima!
Kreuz und quer und locker genug dass sich nichts zusammenziehen kann.
Dann schneide ich ihn so ab dass er zwischen Maschen reinschlüpft und *puff* verschwindet.

Wie gesagt: geht sicher besser und professioneller, mir ist wichtig dass es hält :D:

Tinie Lloyd
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2454
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:39
Wohnort: bei Freiburg

Re: Faden vernähen

Beitrag von Tinie Lloyd » Mi 25. Jul 2012, 12:24

Hihi, ja, so ähnlich mache ich das auch  :;: Meine Mutter meinte mal, dass man da "mit den Maschen nähen" muss (oder so ähnlich hat sie sich ausgedrückt). Habs versucht, habs nicht hinbekommen und weiß auch nicht so 100% was sie meint...  :nixweiss: Ich glaube ich frag sie mal wenn sie wieder aus dem Urlaub kommt (in 3 Wochen... ich will auch in Urlaub  :dontknow: ) und wenn ichs dann verstanden habe schreib ich die Anleitung  :D:
Ever tried, ever failed.
No matter.
Try again.
Fail again.
Fail better.

Tumana

Re: Faden vernähen

Beitrag von Tumana » Mi 25. Jul 2012, 12:38

:jap: das würd mich sehr freuen :D:

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Faden vernähen

Beitrag von abc » Mi 25. Jul 2012, 12:42

Ich vermisse Alpi auch, aber sie war doch nicht die einzige hier die Fragen beantwortet hat  :???:

Es kommt darauf an was man strickt. Sind die rechten Maschen innen kann man den Faden in der gleichen Richtung vernähen wie die Maschen laufen indem man immer in das halbe Maschenglied einsticht.
Hat man die linken Maschen hinten, was ja meist der Fall ist, kann man die Fadenenden entweder waagerecht verstechen auch jeweils im halben Faden, oder schräg laufend, das ist die eleganteste Methode.

Schade, dass ich gerade nix zu vernähen habe und wenig Zeit, sonst würde ich Fotos machen.

Edith sagt noch sehr dicke Fäden muß man teilen vor dem Vernähen.
Zuletzt geändert von abc am Mi 25. Jul 2012, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

Tinie Lloyd
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2454
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:39
Wohnort: bei Freiburg

Re: Faden vernähen

Beitrag von Tinie Lloyd » Mi 25. Jul 2012, 12:49

Oh, tut mir Leid, abc, so hatte ich das nicht gemeint... Ich hab nur eben gesehen dass Alpi fast alle Anleitungen geschrieben hat und als dann auch niemand so richtig eine Antwort wusste, dachte ich dass ich dann die Anleitung am besten selber schreibe. ich wollte damit nicht sagen dass ich keine Hilfe bekomme, um Himmels Willen.

Danke für die Erklärung, aber ohne Bilder kann ich mir das nur schwer vorstellen. Wenn du magst kannst du sobald du Zeit hast welche machen, aber wenn nicht würde ich sie machen.
Ever tried, ever failed.
No matter.
Try again.
Fail again.
Fail better.

Fadi
Brombär
Brombär
Beiträge: 3537
Registriert: Di 24. Apr 2012, 15:21
Wohnort: Oberhausen

Re: Faden vernähen

Beitrag von Fadi » Mi 25. Jul 2012, 12:59

Argh, schon seit Tagen ist das Thema hier weit oben bei den ungelesenen Beiträgen. Und jedes Mal lese ich "Fadi vernähen" HIIIIIIILFE :anguri:

Tinie Lloyd
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2454
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:39
Wohnort: bei Freiburg

Re: Faden vernähen

Beitrag von Tinie Lloyd » Mi 25. Jul 2012, 13:03

:lol: Ich hab schon die Nadel gezückt, Fadi  :freddy:
Ever tried, ever failed.
No matter.
Try again.
Fail again.
Fail better.

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Faden vernähen

Beitrag von abc » Mi 25. Jul 2012, 13:09

Du hast Die Frage gestern Nacht gestellt, ein bisschen Zeit mußt du uns schon lassen zum Antworten  :;:
Ich geb hier in dem Bereich mein bestes, aber ich ab auch noch einen Job und Familie.

Bei Youtube gibt es bestimmt Videos zu dem Thema.

Klar kannst Du eine Anleitung schreiben, aber es gibt viele verschiedene Möglichkeiten die Fäden zu vernähen.

Was hast du denn gestrickt? Geht es um den Poncho? Dann ist die Wolle bestimmt dicker oder?
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

Tinie Lloyd
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2454
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:39
Wohnort: bei Freiburg

Re: Faden vernähen

Beitrag von Tinie Lloyd » Mi 25. Jul 2012, 13:18

Es ging mir einfach allgemein darum...
abc, ich hab es wirklich nicht böse oder irgendwas gemeint... Und ja, bei Youtube gibt es bestimmt eine Anleitung und ich werde mir die dann auch angucken, aber mir war eben aufgefallen, dass sowas in der Strickschule fehlt. Und ich würde das eben gerne vervollständigen und daher habe ich einen thread aufgemacht bei "Anleitung gesucht", weil ich die Strickschule toll finde und möchte dass sie noch besser wird. Es hat auch keine Eile, ich wollte da niemanden in Stress versetzen mit.
Ever tried, ever failed.
No matter.
Try again.
Fail again.
Fail better.

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Faden vernähen

Beitrag von abc » Mi 25. Jul 2012, 13:27

Ich hab mal gerade eine Anleitung geschrieben zum waagerechten Fäden vernnähen weil ich gerade ein Strickstück hier liegen hatte wo ich das schnell zeigen konnte. Bei anderen Strickstücken würde ich aber anders vernähen. Das dauert aber bestimmt bis ich das zeigen kann.

Was möchtest Du denn vernähen?

Sorry wenn ich gereizt reagiert habe, ich bin im Moment etwas im Streß und deswegen glaub ich auch dünnhäutiger als sonst. 

Anleitung Fäden waagerecht vernähen
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

LaLu
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1280
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 13:43
Wohnort: Österreich

Re: Faden vernähen

Beitrag von LaLu » Mi 25. Jul 2012, 15:36

Das ist aber toll Abc, da danke ich auch für deine Anleitung  :liep:
Liebe Grüße Daniela

Was soll ich im Himmel? Dort kenn ich doch eh keinen…
Mein Gummipunkt

Antworten

Zurück zu „Strickanleitung gesucht!“