Adventssonntagschubskalenderkarte

Anleitungen & Entstehung

Moderator: Kugelraupe

Antworten
Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7074
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von Kyu » Di 5. Dez 2017, 15:57

Das Ding ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Die ursprüngliche Anleitung stammt von stempeleinmaleins.blogspot.de

Ihr braucht dafür:

- Werkzeug zum Schneiden und Falzen
- Lineal
- Kleber
- Karton / Tonpapier oder ähnliches in ausreichender Stärke
- Designpapier, Dekokram und/oder Stempel nach euren Vorlieben

Weil bei mir die Schubladen nicht passten und ich noch ein paar andere Veränderungen gemacht habe, schreibe ich euch meine Anleitung zu der Kalenderkarte. Anscheinend habe ich ein dickeres Papier verwendet. Bei mir sah das so aus und ich kam nicht weiter.
K01.jpg
K01.jpg (34.28 KiB) 137 mal betrachtet

Ich benutze ein festes Tonpapier mit 300 g/m. Daraus habe ich folgende Einzelteile zugeschnitten.

4 Stück 7,4 x 9,7 cm für die vier Schubladen
4 Stück 4,5 x 3,2 cm für die Lachen der Schubladen
1 Stück 20 x 8,9 cm für das Schubladenfach
1 Stück 13,8 x 5,7 cm für den Deckel des Fachs
1 Stück 30 x 11,5 cm für die Karte

Die Teile für die Schubladen falze ich rundherum bei 2,1 cm. Sieht dann so aus.
K02.jpg
K02.jpg (31.1 KiB) 137 mal betrachtet

Die vier Ecken werden die Klebelaschen (weiß markiert) und die schneide ich noch etwas zurecht. Und schon können die Schubladen geklebt werden. Ich habe vergessen, von den geklebten Schubladen ein Bild zu machen, aber ihr könnt es ja oben bei den blauen sehen.
K03.jpg
K03.jpg (34.52 KiB) 137 mal betrachtet

Während sie trocknen, kann ich den Rest in Angriff nehmen. Das Schubladenfach falze ich an den beiden kurzen Seiten und an einer langen Seite bei 1 cm und bei 3,1 cm vom Rand aus gemessen. Auf dem Foto steht 2,1 cm. Nicht verwirren lassen, das war von der ersten Falz aus gemessen. Wo ich die Klebelaschen ausschneide, habe ich mit einem weißen Stift angezeichnet.
K04.jpg
K04.jpg (37.89 KiB) 137 mal betrachtet

Schnippschnapp, so sollte es nach dem Trimmen aussehen. Die weißen Kreisen markieren wieder die Klebelaschen.
K05.jpg
K05.jpg (37.37 KiB) 137 mal betrachtet
K06.jpg
K06.jpg (37.06 KiB) 137 mal betrachtet

Vor dem Kleben stutze ich aber noch die Ecken. Wenn die übereinander liegen, wird es eng und die Schubladen klemmen oder passen gar nicht.
K07.jpg
K07.jpg (45.36 KiB) 137 mal betrachtet
K08.jpg
K08.jpg (38.48 KiB) 137 mal betrachtet

Jetzt kann ich kleben und nach dem Trocken wird noch der Deckel oben aufgeklebt, das die der Halter zu ist. Der Deckel kommt auf die langen Laschen mit 1 cm Breite.
K09.jpg
K09.jpg (49.17 KiB) 137 mal betrachtet

Der Rest kommt in nächsten Beitrag.
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7074
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von Kyu » Di 5. Dez 2017, 16:01

Die Laschen für die Schubladen falze ich bei 2 cm und auf die längere Seite (2,5 cm) stemple ich die Zahlen. Die kurze Seite mit 2 cm klebe ich innen in die Schubladen. Das ist aber nur eine Möglichkeit. Ihr könnt auch Perlen oder andere Sachen zum Öffnen anbringen. Ich hab hier noch so Metallgriffe rumfliegen. Einen hab ich probeweise mal angeschraubt.
K10.jpg
K10.jpg (49.34 KiB) 136 mal betrachtet

Fast schon fertig. Wenn alles gut getrocknet ist, kommt der erste Test. Passt alles?
K11.jpg
K11.jpg (39.59 KiB) 136 mal betrachtet

Joh, sieht gut aus. Aber mich stört, dass Deckel und Boden so weit abstehen. Da habe ich mir folgenden Trick ausgedacht. Einmal mit einer langen Nadel durch Deckel und Boden zwischen der 2. und 3. Schubladen stechen. Nicht die Schubladen harpunieren! Gut einen Zentimeter hinter dem ersten Loch, mache ich noch ein zweites.
K12.jpg
K12.jpg (49.3 KiB) 136 mal betrachtet
K13.jpg
K13.jpg (33.57 KiB) 136 mal betrachtet

Durch die beiden Löcher ziehe ich einen faden und knote ihn auf der Unterseite lose zusammen. Kein fester Knoten, damit es keinen Knubbel gibt. Die Fäden klebe ich mit Tesa fest.
K14.jpg
K14.jpg (49.14 KiB) 136 mal betrachtet
K15.jpg
K15.jpg (39 KiB) 136 mal betrachtet

Jetzt sieht es ordentlicher aus und die Schubladen halten auch gut.
K16.jpg
K16.jpg (39.12 KiB) 136 mal betrachtet

Die Karte falze ich bei 15 cm und falte sie zusammen. Zeit für die Deko. Da könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Ich habe mich für ein Weihnachtspapier passend zu dem grünen Karton entschieden. Damit beklebe ich das Schubladenfach und die Karte. Danach kann das Fach auf die Karte geklebt werden.
K17.jpg
K17.jpg (66.44 KiB) 136 mal betrachtet

Fettich! Man könnte noch mehr Schnickschnack draufpacken, aber ich finde, das Papier wirkt auch so schon ganz gut. Na ja, ein Schriftzug wäre nicht schlecht, aber daran hab ich beim Basteln nicht gedacht. :gg:
K18.jpg
K18.jpg (54.06 KiB) 136 mal betrachtet

Eine Variante wäre noch, die Karte quer hinzustellen, so dass die Schubladen nach unten aufgehen. Dafür schneidet ihr das Kartenpapier mit 23 x 15 cm zurecht und falzt bei 11,5 cm.

Viel Spaß beim Nachbasteln! :flowiblue:
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

CellarDoor
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1194
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 13:10

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von CellarDoor » Di 5. Dez 2017, 16:49

:s-danke:

Tolle Karte, habe eine hier stehen. Ist nicht nur für Weihnachten gut, sondern auch so für nette Kleinigkeiten.

:jap:

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7884
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von doro-patch » Di 5. Dez 2017, 17:15

Danke für die Anleitung.

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6553
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von Lauser » Di 5. Dez 2017, 17:23

Super Anleitung - ist schon vorgemerkt :jap:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Inera
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2667
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:43
Interessen: von unzähligen Viren befallen
Wohnort: Wien

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von Inera » Di 5. Dez 2017, 20:03

Danke für die Anleitung!
Muss ich bei Gelegenheit unbedingt mal ausprobieren. :)

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9276
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von Kugelraupe » Mi 6. Dez 2017, 06:46

Hee super das du hier eine Anleitung gemacht hast :jap:
Und dann noch so schön übersichtlich.

Dankeschön!!

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16022
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von Kriss2167 » Mi 6. Dez 2017, 06:56

Eine coole Anleitung danke schön

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9924
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von Ere » Mi 6. Dez 2017, 07:42

Tolle Anleitung.
So ne Karte geht bestimmt auch für andere Anlässe :ja:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10334
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von kibi » Mi 6. Dez 2017, 07:47

toll beschrieben und die Idee mit dem Deckel fest machen muss ich mir merken :jap:

hab letztes Jahr solch eine Karte gemacht, leider keine Bilder :nixweiss:

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7074
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Adventssonntagschubskalenderkarte

Beitrag von Kyu » Mi 6. Dez 2017, 14:36

Gern geschehen. :huguall:
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Antworten

Zurück zu „Karten-Anleitungen“