Ich muss euch was zeigen....

destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19239
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von destinydamon » Mi 20. Okt 2010, 13:08

Gesundheit ist wichtig!!!!
Aber die Schüsseln sind wirklich wundervoll!!!! Sie sehen jetzt schon oberklasse aus!!!!

Sternentanz
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11581
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 16:56
Interessen: Wuselwerkelndes Sternchen ;)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von Sternentanz » Mi 20. Okt 2010, 16:52

Superschön :inlove:
Liebe Grüsse,
Natascha
~~~~~~~~~~~~~~~
Schönheit ist das Einzigste, was man sowohl mit den Augen, als auch mit dem Herzen sieht.
~~~~~~~~~~~~~~~
~ Cogito ergo sum. ~
~~~~~~~~~~~~~~~
Gummipunkt - Mein Blog

RoseZ
Himbär
Himbär
Beiträge: 3594
Registriert: So 17. Jan 2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von RoseZ » Mi 20. Okt 2010, 17:09

Danke für euer Lob :red:

Ich habe die Nacht ganz brav mit einer Handgelenkbandage geschlafen, weil ich auch Nachts dazu neige das eine Handgelenk total zu verdrehen, dass ich dann Schmerzen habe und es hat geholfen, ich hatte heute keine Schmerzen im Handgelenk. Also hab ich es nicht ganz so Schlimm über trieben, wie ich befürchtet habe :gg:

[quote="kibi"]

Äh, was ist denn "schrühen"  :???:

[/quote]

Schrühen nennt man den 1. Brand von Keramik, wenn du die Sachen vorher wieder in Wasser auflößt hast du wieder Matsch und vor dem 1. Brannt sind sie ganz zerbrechlich, so wie rohe Eier. Erst nach diesem Brannt kommt die Festigkeit und die Sachen können glasiert werden.

[quote="frankenmadam"]

Dürfen wir die fertigen Schüsseln auch sehen?

[/quote]

Klar dürft ihr die fertigen Sachen auch sehen, aber das dauert noch etwas, die können frühestens nächste Woche in den 1. Brannt und wenn ich nicht zwischen durch nochmal in die Werkstatt gehe, dann dauert es dann wieder eine Woche bin sie glasiert sind. Also so in ca. 3 Wochen, wenn alles klappt sind sie fertig. :;:

Beim Arbeiten mit Ton braucht man eben etwas gedult :gg:

[quote="Alpenrose"]
Ich kann nicht drehen, weiss aber von meiner Kursleiterin wie schwierig das ist und du machst solche Riesendinger! :O_o: :O_o: :O_o:

Kann dich aber gut verstehen :liep: ich würde zu gerne noch grössere Kugeln machen, auch wenn das Polieren total in die Hanggelenke fährt. :lol:
[/quote]

Das größte Problem ist eigentlich das Zentrieren, also den Ton so auf die Scheibe zu bringen, dass er richtig rund läuft und nicht mehr eiert.
Und genau das geht bei mir über die Handgelenke :rolleyes: aber der Ton war gestern auch schön weich, dann geht es etwas leichter :;:
Bei mir hat es auch eine Weile gedauert, bis ich kleine runde Gefäße konnte. Bei der Größe gibt es immermal einen Schub und die Sachen werden größer.
Aber ich hatte auch anfangs große Probleme Tonkugeln zu verarbeiten, die ich nicht richtig umgreifen konnte. Aber irgendwann ist es besser geworden, dafür hätte ich jetzt aber bestimmt Probleme Eierbecher zu machen und Teller kann ich gar nicht. :red:
Bild Tudo tranquilo!!! Immer mit der Ruhe!!! Bild
Ich habe jetzt auch einen Blog!!!
Und hier ist meine Gummipunktegalerie

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9750
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von kibi » Do 21. Okt 2010, 14:02

danke dir für die Erklärung des "schrühens"  :baci:
Grüßle
Birgit

Tinschen
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4575
Registriert: Do 24. Sep 2009, 13:58
Interessen: hat das Herz am rechten Fleck

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von Tinschen » Do 21. Okt 2010, 14:09

ooh, schööööööööööööööööööööön!!!
Etwas flacher und ausladender und mein Kater würde in so einer Schüssel liegen wollen  :gg:
Eines Tages wird die Menschheit zugeben müssen, dass das, was wir Realität nennen, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.
Dalà­

Bild

RoseZ
Himbär
Himbär
Beiträge: 3594
Registriert: So 17. Jan 2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von RoseZ » Sa 23. Okt 2010, 16:38

Ich war heute in der Nähe der Werkstatt, da habe ich es nicht mehr ausgehalten und schnell die Böden der Schüsseln verputzt und sie zum Schrühen gestellt, vielleicht kann ich sie schon am Dienstag glasieren, dazu muss der Ofen aber vorher voll werden :rolleyes:

Fotos gibts leider nicht, da ich keine Kamera mit hatte.

Bis jetzt hat nur eine der Schüsseln einen kleinen Riss am Boden sonst ist noch alles heil :;:
Das freut mich vorallem für die große Schüssel.... :gg:
Bild Tudo tranquilo!!! Immer mit der Ruhe!!! Bild
Ich habe jetzt auch einen Blog!!!
Und hier ist meine Gummipunktegalerie

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von Cinni » Sa 23. Okt 2010, 16:53

Wie schön! Da freue ich mich gleich mit!

majubu
Brombär
Brombär
Beiträge: 3486
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 10:28

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von majubu » Sa 23. Okt 2010, 18:10

:jap: Die sind schön geworden! :jap:

Das mit dem Riss ist ja schade  :/:
Auf was drehst du die Teile? Auf Gipsplatten oder auf Holz? Ich hab das ja nie so gemacht, sondern direkt auf dem Scheibenkopf gedreht und mit einem Draht abgeschnitten. Das ist platzsparender beim Trocknen :;: und es hat den Vorteil, dass man die Teile zum gleichmäßigen Trocknen auch früher auf den Kopf stellen kann. Bei den großen Schüsseln sind die abnehmbaren Platten natürlich wunderbar - sie bleiben schön rund, weil man sie so trocknen lassen kann, ohne sie weich umsetzen zu müssen.

Zum Schrühen noch eine Anmerkung für die Wissbegierigen :;: : Geschrüht wird bei ungefähr 900°C. Es finden ein paar interessante Reaktionen im Ton statt, die ihn "zu Stein" werden lassen - der vor dem Brand ockerfarbene Ton wird rot und er ist danach nicht mehr "wasserlöslich" (= er zerfällt nicht mehr beim Kontakt mit großen Mengen Wasser). Das ist auch der Hauptgrund, weshalb man diesen hohen Energieaufwand treibt. Erst wenn die Teile nicht mehr in Wasser zerfallen, kann man sie mit Glasurschlicker bearbeiten. Der besteht halt hauptsächlich aus Wasser, das vom geschrühten sehr porösen Ton aufgesaugt wird, sodass die Glasurschicht an der Oberfläche haften bleibt. Ungeschrühter Ton saugt das Wasser auch auf und "geht dann in die Knie", weil er wieder weich wird.

Bei wieviel Grad wird der Hartbrand bei euch gemacht?

Zum Zentrieren: Bei mir klappte das plötzlich sehr gut, als ich gelernt hatte, die Unterarme irgendwo abzustützen und die Daumen zu kreuzen - ich hake den linken Daumen auf dem rechten ein; so geben sie sich Halt. Durch das Abstützen hat man fixes Widerlager, sodas man nicht immer weiter eiert, was ja wirklich total auf die Handgelenke geht. Beim Drehen höherer Teile stütze ich die rechte Hand (die Außenhand) weiterhin immer irgendwo ab, und wenn's auf der Hüfte ist :;:
Bild

RoseZ
Himbär
Himbär
Beiträge: 3594
Registriert: So 17. Jan 2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von RoseZ » Sa 23. Okt 2010, 18:36

Ich drehe am liebsten auf Holz.

Wir haben eine Scheibe zum drehen auf Holz und eine zum Drehen direkt auf dem Scheibenkopf. Wenn ich nicht auf Holz drehe habe ich immer das Problem, dass ich, meine vorher runden Sachen, beim Abheben vom Scheibenkopf nach dem Abschneiden immer etwas in sich verschiebe und sie dann nicht mehr rund sind :red: sowas ärgert mich, besonders bei etwas größeren Sachen. Ich hatte schon Schüsseln, die ich am liebsten vorm Abschneiden über Nacht stehen gelassen hätte :rolleyes:

Beim Trocknen haben wir kein Platzproblem, da ist es egal wie wir drehen. Das mit dem Umdrehen schaffe ich meistens nicht, da ich ja nur noch einmal pro Woche zur Werkstatt gehe und dann ist meistens schon alles durchgetrocknet, umdrehen müsste ich ja schon am nächsten Tag.
Deshalb drehe ich auch meistens die Böden nicht richtig ab sondern, schleife nur die schafen Rand mit Schleifpapier ab. Für mehr fehlt mir momentan einfach die Zeit :rolleyes:

Ich kenne es, dass man gerade beim Zentrieren die Ellenbogen auf den Knien oder Oberschenkeln abstützt so hat man auch etwas mehr Kraft :gg:
Das mit dem Daumeneinkarken kenne ich nicht, vielleicht probier ich es das nächstem Mal mal aus.

Die genaue Schrühtemperatur kann ich dir leider nicht nennen, ich weiß auch nur, dass die um 900°C liegt. An den Ofen geht nur unser Chef, der trägt dann auch die Verantwortung.

Die mit dem Riss werde ich aber auf jeden Fall trotzdem Schrühen und Glasieren. Der Riss ist noch ganz klein, wenn das so bleibt läuft er vielleciht mit Glasur voll und ist dann unsichtbar. Wenn das nicht klappt kann man die Schüssel immernoch für Obst nehmen. :;:
Bild Tudo tranquilo!!! Immer mit der Ruhe!!! Bild
Ich habe jetzt auch einen Blog!!!
Und hier ist meine Gummipunktegalerie

RoseZ
Himbär
Himbär
Beiträge: 3594
Registriert: So 17. Jan 2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von RoseZ » Sa 6. Nov 2010, 17:06

Bis auf die größte Schüssel ist alles fertig.
Die letze Schüssel ist auch glasiert und wartet nur noch auf ihren letzten Brand. :gg:

Bild

Bild
Bild Tudo tranquilo!!! Immer mit der Ruhe!!! Bild
Ich habe jetzt auch einen Blog!!!
Und hier ist meine Gummipunktegalerie

Alpenrose

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von Alpenrose » Sa 6. Nov 2010, 17:07

Und alles hat den Brand bestens überstanden, sooo toll! :jap:

Schmusejunky
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5136
Registriert: So 14. Feb 2010, 15:50
Interessen: Fühle mich geehrt ein Schnugi zu sein !!!
Kontaktdaten:

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von Schmusejunky » Sa 6. Nov 2010, 17:11

Klasse !!!
Hast Du toll gemacht  :applaus: :applaus: :addore: :addore:
Bild

RoseZ
Himbär
Himbär
Beiträge: 3594
Registriert: So 17. Jan 2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von RoseZ » Sa 6. Nov 2010, 17:11

Die Schüssel vorne links hat einen kleinen Riss im Boden, aber das war schon nach dem Trocknen vorauszusehen. :/:
Bild Tudo tranquilo!!! Immer mit der Ruhe!!! Bild
Ich habe jetzt auch einen Blog!!!
Und hier ist meine Gummipunktegalerie

Diamanda
Himbär
Himbär
Beiträge: 3606
Registriert: So 15. Aug 2010, 18:39
Interessen: ...möchte ein immergrünes Bärchen sein....

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von Diamanda » Sa 6. Nov 2010, 17:23

Die sind toll geworden!!
Ich liiiiebe töpfern, aber es scheitert leider am (nicht vorhandenen) Brennofen  :/:
Meine letzten Rohteile sind mir beim Umzug kaputtgegangen, klar, nur getrocknet hält das Zeug ja garnix aus.
Viele Grüße vom Unterfranken-Schnugi!

Diamandas Gummipunkte Bild

RoseZ
Himbär
Himbär
Beiträge: 3594
Registriert: So 17. Jan 2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Ich muss euch was zeigen....

Beitrag von RoseZ » Sa 6. Nov 2010, 17:52

Ich habe auch keinen eigenen Brennofen, deshalb kann ich auch nicht bestimmen, wann welche Sachen gebrannt werden.
Ich töpfere immer in einem Verein und dort gibt es eben einen Gemeinschaftsofen. :gg:
Das ganze ist natürlich auch günstiger als ein eigener Ofen :;:
Bild Tudo tranquilo!!! Immer mit der Ruhe!!! Bild
Ich habe jetzt auch einen Blog!!!
Und hier ist meine Gummipunktegalerie

Antworten

Zurück zu „W.I.P. beendet: Basteleien“