Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Moderator: Moderator

Angel

Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Angel » Mo 9. Jan 2012, 10:16

Mich hat der Seifenwahn gepackt.  :devil:

nachdem nun endlich alle Zutaten für eine Transparentseife hier sind und ich heute Zeit habe, ging es los. :bump:

Der erst Schock lies nicht lange auf sich warten.
Keine Wage ist put. :cry: Zum Glück habe ich noch eine Wage hier.

Nach diesem Grundrezept erst mal alle Seifenzutaten abgewogen.
Feste Fette geschmolzen, flüssig dazu, die Lauge rein in die Fettmischung und mit dem Pürierstab ordentlich zum an dicken gebracht.


Im Moment verseift die Heißverseifung  im "Simmertopf"
Das kann bis zu zwei Stunden dauern. :kukuck:

Was bin ich gespannt wie sie sich dann macht, wenn sie in einer Lösung aus Alkohol und Glyzerin gelöst wird. :affentanz:

Wie ich sie bedufte weiß ich noch nicht und ob es überhaupt was wird auch nicht. :nixweiss:
Habe ja noch nie eine Transparentseife gemacht. :;:

Möchte euch aber an meinem ersten Versuch teilhaben lassen.

Ihr dürft mit mir hibbeln und gespannt sein was dabei raus kommt. :elk:

Bin in der Küche weiter Bilder für euch machen. :anguri:
Dateianhänge
IMG_2097 TS1.jpg
IMG_2097 TS1.jpg (40.27 KiB) 364 mal betrachtet
IMG_2098 TS2.jpg
IMG_2098 TS2.jpg (25.38 KiB) 374 mal betrachtet
IMG_2099 TS3.jpg
IMG_2099 TS3.jpg (26.35 KiB) 370 mal betrachtet

Alpenrose

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Alpenrose » Mo 9. Jan 2012, 10:23

Yeaaaaah, es geht los :happyjump: :freufreu:
Blöde Waage :grrr: wirklich kapput oder nur keinen Saft mehr?

Natürlich hibbel ich da mit :affentanz: :bump: und drück die Daumen dass alles perfekt klappt. :liep:

Tumana

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Tumana » Mo 9. Jan 2012, 10:55

Mir gefällt's nicht das Zucker rein muss (zumindest hab ich das so verstanden), ansonsten eine coole Sache :happyjump:

Tati
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4621
Registriert: So 6. Feb 2011, 01:15
Wohnort: Aachen

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Tati » Mo 9. Jan 2012, 11:08

Sieht lecker aus :gg:

Bin schon gespannt auf das Ergebnis  :bump:
Liebe Grüße
Tati
Bild     Bild Bild
Tatis Gummipunkte

Angel

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Angel » Mo 9. Jan 2012, 11:24

Bin etwas lu und lals von den Alkoholdämpfen hier.  Bild

Alpi ja leider die Wage ist put,  :cry: Mal sehen ob der Englerich noch was machen kann. :???:

Tumana, so weit ich weiß geht das ohne Zucker nicht und in industriell hergestellten Glyzis ist noch viel mehr "Krams" was ich gar nicht mag.
Die Seife wird ja Chemisch in einem nicht festen Molekularen Zustand so gebracht, damit sie eben durchsichtig bleibt. :cool:
Das soll ähnlich wie bei Glas sein. Habe ich irgendwo gelesen.
Nur fragt mich bitte nicht ob es stimmt.  :red:


Bilder und Erklärungen gibt es später, muss wieder zu meiner "schüffel Party"  Bild

Eressea

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Eressea » Mo 9. Jan 2012, 13:27

Cool, da hibbel ich mal mit!  :bump:

Seife steht auch mal irgendwann auf meiner Liste :gnagna:

Angel

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Angel » Mo 9. Jan 2012, 14:01

So weiter geht es.  :;:
Habe ganz brav eine Heißverseifung im selbst gebastelten "Simmertopf" gemacht. :gg:
Das sah dann so aus als es fertig war. Die Seife hat den Küßchentest überstanden, meine Zunge auch. :lol:

Dann habe ich das Kosmetische Basiswasser (Alkohol hicks) mit dem Glyzerin gemischt und in die Seife gekippt und alles nochmal mit dem Pürierstab vorsichtig durchgeführt.
Das ging gar nicht so gut, aber mit etwas Geduld wird es schon. :nima:
Irgenwdie sah es dann etwas, nun ja aus. :O_o:
Den Seifentopf zurück ins Wasserbad, Deckel ganz dicht drauf und nochmals gut eine halbe Stunde bei ca. 80°C simmern gelassen.


Eressea  ja Seife sieden macht super Spaß. :liep: Es gibt auch eine grundanleitung von mir hier. :;: "klicki"
Dateianhänge
IMG_2101 TS4.jpg
IMG_2101 TS4.jpg (50.64 KiB) 359 mal betrachtet
IMG_2103 TS6.jpg
IMG_2103 TS6.jpg (32.21 KiB) 367 mal betrachtet

Eressea

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Eressea » Mo 9. Jan 2012, 14:04

Ich hab aber nur vier Töpfe  :red:
Und die sollten erstmal für's Essen belieben  :;:

Aber irgendwann, hab ich nen Topf mehr  :gg:

Alpenrose

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Alpenrose » Mo 9. Jan 2012, 14:09

Erst Breimantsche und nun verklummtes Risotto :gg: :anguri:

Wie lange dauerts noch? :verlegen: *hibbel* *hibbel* *hibbel* *hibbel* *hibbel* *hibbel*

sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9459
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von sweetsunshine » Mo 9. Jan 2012, 14:10

Ich schließ mich den Hibblern an!
Hört sich interessant an!
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!

Judith1980
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 532
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 18:58
Wohnort: Bad Soden Salmünster

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Judith1980 » Mo 9. Jan 2012, 14:10

uiiiii das is ja spannend, da setzt ich mich mal dazu
Liebe Grüße Judith

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10384
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von kibi » Mo 9. Jan 2012, 14:12

uih, das liest sich so spannend

Ups, Judith war nen Tick schneller mit  dem "spannend"  :;:
Nichts desto trotz: da hibbel ich doch auch mal mit :D:

Edith mal wieder *augenroll*
Grüßle
Birgit

destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19239
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von destinydamon » Mo 9. Jan 2012, 14:43

Mensch Angel, wie cooooool! Hab mich noch nie getraut, das klingt so laaang und gefäährlich :gg:
Dafür bin ich total gespannter Zaungast bei dir!
Genial, dass du das ausprobierst :liep:

Angel

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Angel » Mo 9. Jan 2012, 15:14

Da bin ich wieder.  :teufelsche:
In der zwischenzeitlich habe ich den Zucker in Wasser aufgelöst. Erst wollte der Zucker nicht, dann ab mit dem Topf auf den Herd.
Wärme löst Zucker deutlich besser. :D:
Der Zucker muss vollständig gelöst sein, sonst wird das nichts.

Die Seife im Topf sah so aus. :cool: Sie war mege flüssig und wenn man drin gerührt hat ist sie aufgeschäumt. :O_o:

Und auf dem zweiten Bild ist die Zuckerlösung mit in der Seife.
Die hat die Seife sofort  verändert, sie wurde etwas fester und es bildetet sich eine Haut oben wenn sie abkühlt.


Desty  :liep: gefährlich ist das nicht, man rührt eben eine 0% üF. Seife im Heißverfahren und löst diese in einer Alkohol Glyzerinmischung in die dann eine Zuckerlösung zur Stabilisation kommt. :;:
Dateianhänge
IMG_2105 TS7.jpg
IMG_2105 TS7.jpg (32.31 KiB) 354 mal betrachtet
IMG_2106 TS8.jpg
IMG_2106 TS8.jpg (34.5 KiB) 347 mal betrachtet

Alpenrose

Re: Eine Transparentseife entsteht, hoffe ich doch ;-)

Beitrag von Alpenrose » Mo 9. Jan 2012, 15:17

Oh Flüssiggold :inlove:

:affentanz: :bump: *hibbel*

Antworten

Zurück zu „W.I.P. beendet: Beautystation“