WIP gemalte Tiffany-Lampen

Kerzen, Lämpchen, *glüh* und *gleiss* ...

Moderator: Moderator

Moonrise

WIP gemalte Tiffany-Lampen

Beitrag von Moonrise » Di 30. Dez 2008, 23:47

Jetzt hab ich mich den ganzen Abend mit den Konturen für die erste Tiffany-Lampe rumgeschlagen, weil die WiCo-Farbe schon ziemlich zähflüssig war, was das Ganze mühselig machte. Zum Glück hab ich jetzt eine neue Flasche angebrochen. Die erste Lampe muss ich nur noch ausmalen, auf die zweite sollen dann Eulen kommen, hab ich vorhin beschlossen. Die vielen Lampen brauche ich für mein zukünftiges Haus und da ich ein wenig Jugenstil-Touch reinbringen möchte (Ich mag Jugendstil und das Haus wurde als im Jugendstil angepriesen, obwohl es nach dem zweiten Weltkrieg erbaut wurde, aber ein paar Türen zumindest erinnern tatsächlich daran :;: ), passen Tiffany-Lampen und Tiermotive ganz gut.
Dateianhänge
wip_tiffany_libelle.jpg
wip_tiffany_libelle.jpg (77.29 KiB) 487 mal betrachtet

Morgenduft

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Morgenduft » Di 30. Dez 2008, 23:56

Wow, bin schon gespannt auf das fertige Werk  :O_o:

tinko
Himbär
Himbär
Beiträge: 4214
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 00:28
Kontaktdaten:

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von tinko » Di 30. Dez 2008, 23:58

:lol: das sieht schon mal cool aus :lol:
aber..........wie lange hält es bei der wärme, die die glühlampe erzeugt :???: hast du schon erfahrung darin????????????? das interessiert mich, weil du mich auf eine idee für königstochters fischernetz gebracht hast :gg: bis jetzt hat sie nur die normale designerlampe sprich fassung mit glühlampe  :gg: mir schwebt aber was meerestümliches vor........evtl. leuchtturm o. ä.  :lol: das wär´´ne echte alternative.........wenn´s denn ´ne weile halten würde :lol:
Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts.
F.Hebel

Moonrise

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Moonrise » Mi 31. Dez 2008, 00:10

Ich mach das einfach auf gut Glück - es ist eine dicke Glaslampe und ich vermute, dass es dem WiCo nicht viel ausmachen wird (außer dass es vielleicht etwas weich wird und nachher umso fester an der Lampe pappt). Ich hab noch keine WiCo-Lampe gesehen, die genauso ist wie diese, aber einige Creapop-Lampen mit WiCo und eine Wandlampe mit WiCo, da scheint es auch zu klappen. An der Innenseite der Lampe würd ich es natürlich nicht aufmalen. Ich kann leider erst Mitte Februar über meine Erfahrungen berichten, vorher wird sie nicht aufgehängt.

Morgenduft

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Morgenduft » Mi 31. Dez 2008, 00:13

Ich hab meine Küchenlampe seit unserem Einzug vor hmmmmmmmm, ca. 6 Jahren mit WiCo Schmetterlingen verziert. Sind noch so frisch wie am ersten Tag  :gg: - nix verzogen oder geschmolzen

Moonrise

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Moonrise » Mi 31. Dez 2008, 00:16

Danke Morgenduft, das beruhigt mich! Wäre nicht so schön gewesen, wäre die ganze Arbeit umsonst  :O_o:

tinko
Himbär
Himbär
Beiträge: 4214
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 00:28
Kontaktdaten:

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von tinko » Mi 31. Dez 2008, 00:18

:lol: na denn................passende lampenform suchen :lol: königstochter wird sicher begeistert sein.........dasmachichdasmachichdasmachich :gg:
Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts.
F.Hebel

Nachthexe
Himbär
Himbär
Beiträge: 4229
Registriert: Mi 12. Dez 2007, 02:20
Interessen: Gothic-Wesen mit Fimo- Perlen- Näh- u.a. Ticks
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Nachthexe » Mi 31. Dez 2008, 07:01

Mooni, das sieht schon mal echt toll aus. Ich bin beeindruckt! Vielleicht hast Du mich grade auf eine Idee für ein Geburtstagsgeschenk für meinen Schatz gebracht. :gg:

Wie groß ist Deine Lampe? Hast Du die Formen "frei Hand" auf die Lampe gemalt? Wenn man die Flächen mit farbigem WiCo ausfüllt müsste das Licht doch eigentlich gedämpft werden, oder?
Ich weiß keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!       Mein Gummipunkt!

  Mein Gästebuch!

Alpenrose

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Alpenrose » Mi 31. Dez 2008, 08:28

Wow, Mooni, da hast du dir ja was vorgenommen! :shock:

Ich habe ein paar Laternen mit WiCo gemacht. Der Effekt ist wirklich wunderschön! :;:
@Hexi: du kannst dir das in etwa im Effekt wie Kirchenfenster vorstellen. :cool:

Tumana

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Tumana » Mi 31. Dez 2008, 08:32

Wooooooow wie schön!
Ich hab sowas in der Art vor an unsern ich-geh-dran-vorbei-Fenstern und bin Dir grad enorm dankbar für den W.I.P.  :adore:

Anguri
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5286
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 22:35
Interessen: Moose-Bär!
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Anguri » Mi 31. Dez 2008, 09:03

Wwwooooowww, das ist ja der Wahnsinn... :#: mit diesem Jugendstil-Entwurf hättest Du perfekt in meine "alte Wohnung" gepasst - zumindest ins Haus (Bj. 1900) - :addore: ich knie nieder vor so viel Kunstfertigkeit - ist der Entwurf auf der gekrümmten Fläche von Dir selbst erstellt? :ohnm8: Wwwoooooowww, echt stark!!  :cool:

schoki
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4693
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:15
Interessen: Bin im Nähfieber.

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von schoki » Mi 31. Dez 2008, 09:59

Wow, die Lampe sieht ja toll aus.... bin gespannt auf dem Werdegang...

Ich hab im Schrank auch noch hmpfufzig Flaschen WiColor-Flaschen stehen, die ich ewig nicht genutzt habe...

LG
schoki

Zimtschnecke
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7321
Registriert: Mo 5. Mär 2007, 15:23
Interessen: Du hast keine Chance, nutze sie!
Wohnort: Karlsruhe, Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Zimtschnecke » Mi 31. Dez 2008, 11:10

Wow!!!  :adore: :adore: :adore:

Moonrise

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von Moonrise » Mi 31. Dez 2008, 11:42

Dankeschön  :red: Ich hab einfach mit einem Bleistift (einer, der auf Porzellan und Glas hält) drauf losgezeichnet und bin die Umrisse dann mit der Konturenfarbe nachgefahren. Das Motiv ist ja nicht so schwer, Libellen und Schneckenformen :) Bin schon gespannt, wie es wirkt, wenn die Lampe an ist usw., das Glas ist leider nicht ganz transparent, deswegen bin ich mir nicht sicher, ob der Leuchteffekt so gut wird. Aber ist bestimmt auch so hübsch anzusehen.

@Tumana, an den Fenstern will ich wahrscheinlich auch noch noch ein bisschen was machen. Wir haben da so große Fenstertüren zum Wintergarten hin, da mach ich vielleicht ins obere Viertel noch Tiffany-Fake und ansonsten mal schauen.

abc
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14747
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:17
Interessen: Möchte lieber wieder Orangebär sein.
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Tiffany-Lampen

Beitrag von abc » Mi 31. Dez 2008, 11:50

Das sieht bestimmt super aus. Tolle Idee. Auf die Eulen bin ich als Eulen-Fan natürlich auch gespannt  :;:
Gruß Daniela                             abcs Gummipunkte

Antworten

Zurück zu „W.I.P. beendet: Licht & Leuchten“