Destys Lacktest

Eignet sich Fimolack für Malereien auf Keramik?

Moderator: Tom

destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19239
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: Destys Lacktest

Beitrag von destinydamon » Fr 2. Aug 2013, 11:40

Welches Licht?
Ich bin der MEinung, dass das DICK aufgetragene nicht so gut hält, wie das DÜNN aufgetragene bei mir)
Und die heiße Temperatur hats besser reingebrannt find ich.  :i:

destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19239
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: Destys Lacktest

Beitrag von destinydamon » Di 6. Aug 2013, 09:10

Spülgang 6
Dateianhänge
Foto (21).JPG
Foto (21).JPG (17.18 KiB) 150 mal betrachtet
Foto (20).JPG
Foto (20).JPG (15.54 KiB) 151 mal betrachtet

destinydamon
Zombär
Zombär
Beiträge: 19239
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 15:12
Interessen: Sherlock Soapes

Re: Destys Lacktest

Beitrag von destinydamon » Di 6. Aug 2013, 09:12

Spülgang 7
da hat sich der LAck anscheinend in diese unglasierte Rille gebrannt, deswegen gehts nicht mehr ab, hab versucht es abzukratzen sogar!
Dateianhänge
Foto (22).JPG
Foto (22).JPG (54.24 KiB) 127 mal betrachtet

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7083
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Destys Lacktest

Beitrag von Kyu » Mi 7. Aug 2013, 18:46

:O_o: 
Das ist echt ein gründlicher Langzeittest. Was du gemacht hast, fand ich spannend. :jap:
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

Antworten

Zurück zu „Unser verrücktes Experiment im Sommer 2013: Fimolack + Keramik“