Erste Versuche mit Beton

Hier ist der Platz für alle anderen Modelliermassen und Zubehör.
Sprich: alles, was NICHT "Polymerclay" ist, kommt hier rein.

Moderator: Tom

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4537
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Yoro » Do 24. Nov 2016, 15:18

klar, Zement kriegt man quasi nachgeschmissen, aber eben den Portland hatte ich nur in der Bucht gefunden und für den 20 kg Sack einen Zehner gelöhnt. Fand ich auch ziemlich teuer, hab grade den aber nirgends günstiger entdeckt.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6276
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Ronja » Do 24. Nov 2016, 15:35

War das CEM I oder CEM II?
Ich glaub, CEM I kann schon ne Ecke teurer sein, weil der einfach reiner ist und härter wird.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4537
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Yoro » Do 24. Nov 2016, 15:45

Ah, dann liegts wohl daran, es ist ein CEM I, dieser hier.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6276
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Ronja » Do 24. Nov 2016, 18:00

Jepp, das ist eine höhere Qualität und auch weißer als die CEM II.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7708
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von doro-patch » Fr 25. Nov 2016, 23:35

War heute bei einem unserer Kindergärten zum lauern, was die Morgen dann auf ihrem Weihnachtsmarkt anbieten. Die hatten da einige ganz tolle Betonsachen dabei.

Die Tannenbäume hatten die auch (hoffe ich kann mir die Form mal ausleihen), dann so Häuser, Kerzenständer aus Sandkastenförmchen, größere Blumenschalen und ganz toll fand ich die Pilze.

Dazu hatten die halbrunde Schalen mit Beton ausgegossen und dann ein naturbelassenes Stück Holz (sah aus wie von einer Birke oder ähnlichem) hineingesteckt. Die fand ich klasse. Hab sie auch fotografiert, aber da es nicht meine eigenen Werke sind weiß ich nicht, ob ich die hier zeigen soll.

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6439
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Lauser » Sa 26. Nov 2016, 15:40

Super, hier kommt ja so einiges an Betonwissen zusammen :) Jetzt weiß ich worauf ich achten muß. Ich überlege nur, ob mir der Portlandzement nicht zu weiß ist. Ich wollte eigentlich schon noch, daß man sofort erkennt, dass es sich bei dem gewerkelten Teil um Beton handelt ;)

Doro, ich find´s toll, daß Kindergärten auch so etwas machen :) Klingt sehr interessant.

Ein Teil habe ich noch zum Zeigen - meine nicht ganz runde Betonkugel. Da ist mir am Ende das Material ausgegangen und ich habe einfach Dekoglassplitter hinterher geworfen. Nachdem alles trocken war sind mir beim Putzen viele der Splitter abgefallen. Ich habe mit Heißkleber und frischen Splittern getrickst. Sieht jetzt ganz nett aus, was es genau darstellen soll weiß ich leider auch nicht :)
k-IMG_1824.JPG
k-IMG_1824.JPG (41.4 KiB) 246 mal betrachtet
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9669
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Ere » Sa 26. Nov 2016, 15:46

Eine Geode! :jaaa:
Bild Baumliebhabär

Versuchungen sollte man Nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen. - Oscar Wilde

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6655
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von ashada » So 27. Nov 2016, 03:11

Boh, die beton Kugel sieht toll aus!!! :kugelraupe:

Das du da irgendwie getrickst hast, sehe ich zumindest nicht :flowiblue:

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7708
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von doro-patch » So 27. Nov 2016, 09:52

Sieht interessant aus die Betonkugel mit den Glassplittern. Ein schönes Dekoobjekt.

Ich könnte mir auch gut vorstellen sowas als hohle Kugel zu machen und dann die Eisspliter zusammen mit einer LED-Lichterkette (gibt ja jetzt so ganz dünne am Draht) in die Kugel zu werkeln.

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10236
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von kibi » Di 29. Nov 2016, 08:08

ich hab von dem Material ja auch keine Ahnung :verlegen: hatte nur ne Schnellsuche über Google gemacht.
den, den ich gefunden habe wäre CEM I *klicki*

Das Beton allgemein so günstig ist, wusste ich nicht, weil ich nur immer über den Kreativbeton gestolpert bin und den find ich halt für die Menge schon ganz schön teuer.

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7708
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von doro-patch » Di 29. Nov 2016, 08:39

Alles was fürs Basteln zurechgewurschtelt wird ist teuer. Da zahlt man die schöne Verpackung mit.

Und je kleiner die Verpackungseinheit ist - desto teurer wirds auch. Kenne das von meinen Lieblingsbastelfarben. Da kosten 50 ml 5 Euronen, aber 500 ml nur ca. 15 Euronen. Also viel weniger.

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4537
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Yoro » Di 29. Nov 2016, 13:59

Kibi, danke für den Link, da werd ich bestellen, wenn mein Portland-Sack alle ist (was noch ne Weile dauern kann).
Und es ist nur zu wahr: Alles, wo auch nur entfernt was von wegen Basteln und Kreativität draufsteht, kostet gleich dreimal so viel, und je kleiner die Menge desto teurer wirds auch.
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6439
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Lauser » Mo 24. Apr 2017, 11:54

Ich möchte Euch meine neuesten Schmuckstücke vorstellen :)
Da ich jetzt Anlegemilch und tolles Blattmetall habe konnte ich mich richtig austoben.
Ich mag auch die Gold-Silber-Mischung der Schmuckstücke - das ist alles Absicht ;)
k-IMG_3082.JPG
k-IMG_3082.JPG (37.16 KiB) 104 mal betrachtet
k-IMG_3061.JPG
k-IMG_3061.JPG (21.72 KiB) 104 mal betrachtet
k-IMG_2963.JPG
k-IMG_2963.JPG (24.42 KiB) 104 mal betrachtet
k-IMG_3058.JPG
k-IMG_3058.JPG (13.48 KiB) 104 mal betrachtet
k-IMG_3008.JPG
k-IMG_3008.JPG (21.69 KiB) 104 mal betrachtet
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6439
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Lauser » Mo 24. Apr 2017, 11:57

Und noch ein paar ...
k-IMG_3073.JPG
k-IMG_3073.JPG (36.05 KiB) 102 mal betrachtet
k-IMG_2971.JPG
k-IMG_2971.JPG (29.47 KiB) 102 mal betrachtet
k-IMG_3080.JPG
k-IMG_3080.JPG (36.12 KiB) 102 mal betrachtet
k-IMG_3045.JPG
k-IMG_3045.JPG (18.05 KiB) 102 mal betrachtet
k-IMG_2999.JPG
k-IMG_2999.JPG (18.4 KiB) 102 mal betrachtet
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Froschkönigin
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2262
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 12:35
Wohnort: Thun

Re: Erste Versuche mit Beton

Beitrag von Froschkönigin » Mo 24. Apr 2017, 11:58

Tolle Schmuckies! :inlove:
Bild

Antworten

Zurück zu „Modelliermassen Allgemein“