Seite 1 von 1

Stempel aus "Sissix"-Schablonen

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 16:19
von Allysonn
Huhu!

Ich bin ja weeß kneppchn nicht der Stempler vorm Herrn, aber ich bin heute zufällig über ein ge-juh-tubtes Video gefallen, indem eine Lady (klingt recht jung) zeigt, wie sie aus "Foam" (sieht aus wie Moosgummi mit Klebeseite) und Sissix-Stanzen Stempel herstellt... Ich mags, wenn mir JuhTuub ungefragt Bastelvideos annen Kopp wirft. Ich hab joa nix andres zu tun... :rolleyes:

Unabhängig davon, dass die Motive die sie erwählt hat für die DEMO einfach nur :ohnm8: sind... es scheint einfach zu sein und nur ein bissle Geduld zu erforden.

Ihr mögt sicher schauen, nicht wahr? Nun denn: Luck ät hier:

https://youtu.be/iYOHvVL0EdY

... und nu seids Ihr dran! :huhuh:

Re: Stempel aus "Sissix"-Schablonen

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 17:22
von doro-patch
Du böse Ally Du, mußt Du so pöse Viren streuen?

Re: Stempel aus "Sissix"-Schablonen

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 18:44
von Allysonn
:verlegen: Naja, nu, neee... müssen muss ich grad nicht.


;D

Re: Stempel aus "Sissix"-Schablonen

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 18:57
von CellarDoor
Jupp, Foam ist Moosgummi und die Technik gibts schon ne Weile.
So kann man sich mit Cardboard ( Graupappe ) auch Embossingfolder machen aus seinen Stanzen, oder aus Laminierfolie oder etwas ähnlichem Stencil.
So Stanzen sind wirklich vielseitig :)

Re: Stempel aus "Sissix"-Schablonen

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 18:59
von Allysonn
CellarDoor hat geschrieben:
Fr 9. Feb 2018, 18:57
und die Technik gibts schon ne Weile.
:verlegen: ich sahs zum ersten Male... :verlegen:

Re: Stempel aus "Sissix"-Schablonen

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 19:03
von CellarDoor
Allysonn hat geschrieben:
Fr 9. Feb 2018, 18:59
CellarDoor hat geschrieben:
Fr 9. Feb 2018, 18:57
und die Technik gibts schon ne Weile.
:verlegen: ich sahs zum ersten Male... :verlegen:
Ist doch nit schlimm, wiederholt sich eh alles alle paar Jahre mal - ist wie mit der Mode ;)

Re: Stempel aus "Sissix"-Schablonen

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 21:16
von feechen
Genau, es wiederholt sich alles, aber die Stanzen, die sie verwendet sind auch sehr schön und bringen ein wirklich tolles Ergebnis. Kann ich mir gut als Hintergrundstempel vorstellen.

Re: Stempel aus "Sissix"-Schablonen

Verfasst: Mo 12. Feb 2018, 11:12
von Ronja
Ich hab vor einiger Zeit sowas mal ausprobiert, allerdings mangels einer echten Sissix mit der Version für Arme: Motiv auf Moosgummi aufgezeichnet und dann mit dem Skalpell ausgeschnitten. Funzt und lässt sich auch stempeln damit. Ich hab die Stempel damals mit Textilfarbe auf Stoff verwendet.