Die Fadenführung

Hier sind Themen, wo externe Bildlinks kaputt sind. Bitte schaut mal rein und guckt, ob Ihr die Themen retten mögt. Wenn das Thema von DIR ist, sag bitte kurz bescheid, ob Du die Bilder noch hast oder ob der Thread weg soll.
Themen, die seit mehr als einem halben Jahr im Waisenhaus sind, werden gelöscht.

Moderator: Moderator

Antworten
Alpenrose

Die Fadenführung

Beitrag von Alpenrose »

Um angenehm stricken können fädeln wir die Wolle in die linke Hand ein.
Damit reguliert man gleichzeitig auch die Fadenspannung, was wichtig ist um ein schönes Maschenbild zu bekommen.
Ich zeig euch hier wie man die Wolle am besten durch die Hand laufen lässt.

Den Faden vom Handrücken her zwischen Ring- und kleinem Finger zur Innenhand führen.

Bild

Über den Ring- und Mittelfinger zum Zeigefinger hin

Bild

und zwischen Mittel- und Zeigefinger nach oben führen, damit die Wolle oder das Garn über den Zeigefinger laufen kann.

Bild

Weil es aber meist von der Neigung her nicht so ideal ist wickeln wir den Faden einmal um den Finger herum. So kommt er weiter nach oben was das Fassen enorm erleichtert beim Stricken.

Bild
Alpenrose

Re: Die Fadenführung

Beitrag von Alpenrose »

Jeder strickt etwas anders, auch ist nicht jedes Material gleich im Verhalten.
Wenn der Faden zu locker läuft kann man eine Bremse "einbauen".

Dafür die Wolle/das Garn zusätzlich einmal um den kleinen Finger wickeln.

Bild

Danach geht's wie oben beschrieben normal den Weg nach oben zum Zeigefinger hin

Bild

und über diesen drüber.

Bild
Alpenrose

Re: Die Fadenführung

Beitrag von Alpenrose »

Egal ob ihr nun das Material ohne Wickelung am kleinen Finger

Bild

oder mit führt

Bild

wichtig beim Halten der Stricknadel ist dass die Finger nicht völlig zusammen geklemmt werden weil sonst der Faden gar nicht durchgleiten kann.
Alpenrose

Re: Die Fadenführung

Beitrag von Alpenrose »

Mit trockenen Händen strickt es sich besser als mit fettigen. Handcreme bremst die Wolle. Also allfällige trockene Haut lieber erst nach dem Stricken pflegen. :;:

Schwitzende Haut bremst auch. Gerade als Anfänger bekommt man aber doch schnell mal feuchte Hände. Das ist normal, da hilft Händewaschen und schon gehts leichter. :D:
Zuletzt geändert von Alpenrose am Mi 28. Mär 2012, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten

Zurück zu „Image Shack & Co“