Tolle Chemomützen

Moderator: coga1

Antworten
Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2022
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Tolle Chemomützen

Beitrag von Pywi » Fr 31. Okt 2014, 20:23

Ich finde diese Mützen super

leider kapier ich trotz übersetzungshilfe die Anleitung nicht.
mit lieben Grüssen Pia :mosh:
____________________________________
Aufstehen, Krönchen richten, weitermachen...

MataHari
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7030
Registriert: Do 23. Jul 2009, 11:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Tolle Chemomützen

Beitrag von MataHari » Fr 31. Okt 2014, 20:39

:???: Ich glaube ich könnte das häkeln. Aber Anleitungen verstehe ich nicht mal auf deutsch.
Fairy tales are more than true; not because they tell us dragons exist, but because they tell us dragons can be beaten.
Ich habe auch Gummipunkte, juhu!

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15971
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Tolle Chemomützen

Beitrag von Kriss2167 » Fr 31. Okt 2014, 21:16

Ich kann ja sowas nu garnicht. Aber hübsch finde ich die Mützen auch.
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18008
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Tolle Chemomützen

Beitrag von keltoi » Fr 31. Okt 2014, 21:30

Ich find gehäkelte Mützen normalerweise zu fest und unflauschig. Aber dafür hab ich jetzt überhaupt kein Problem, die Anleitung zu verstehen :red: Toll find ich das eingefädelte Tuch. Wenn mir sowas stehen würde, hätt ich auch so ne Mütze, unkuschelig hin oder her, die hat so was von Vintage-Style...
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Kade
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7089
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:47

Re: Tolle Chemomützen

Beitrag von Kade » Fr 31. Okt 2014, 21:45

Möchtest Du so eine haben? :gnagna: :gnagna:

Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2022
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Tolle Chemomützen

Beitrag von Pywi » Sa 1. Nov 2014, 11:40

Ich könnte so eine schon sehr gut brauchen Kade :gnagna: :gnagna: :gnagna:

Werde mich vielleicht trotzdem mal dran versuchen, dauert ja noch ewig, bis mein Flaum mal wieder Haare werden. Und die kann man auch später noch gut tragen. Ich mag Vintage total.

Edit wollte noch hinzufügen, dass diese Mützen supertoll mit Baumwolle gehäckelt werden können, denn meist sind Mützen viel zu warm, wenn man länger drinnen ist. Und im Restaurant möchte Frau sich ja nicht einfach entblössen. :gg: Auch Lochmuster würde ich vielleicht mal ausprobieren wollen.
Zuletzt geändert von Pywi am Sa 1. Nov 2014, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
mit lieben Grüssen Pia :mosh:
____________________________________
Aufstehen, Krönchen richten, weitermachen...

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Tolle Chemomützen

Beitrag von Maruschka » So 2. Nov 2014, 13:33

Ich glaube, das könnte ich auch häkeln. Etwas unverständlich die Anleitung (na ja, ist halt maschinelle Übersetzung), aber ich denke, beim häkeln versteht man dann, was gemeint ist.
"Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser" - Sokrates-

Kade
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7089
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:47

Re: Tolle Chemomützen

Beitrag von Kade » So 2. Nov 2014, 15:05

[quote="Pywi"]
Ich könnte so eine schon sehr gut brauchen Kade :gnagna: :gnagna: :gnagna:

Werde mich vielleicht trotzdem mal dran versuchen, dauert ja noch ewig, bis mein Flaum mal wieder Haare werden. Und die kann man auch später noch gut tragen. Ich mag Vintage total.

Edit wollte noch hinzufügen, dass diese Mützen supertoll mit Baumwolle gehäckelt werden können, denn meist sind Mützen viel zu warm, wenn man länger drinnen ist. Und im Restaurant möchte Frau sich ja nicht einfach entblössen. :gg: Auch Lochmuster würde ich vielleicht mal ausprobieren wollen.
[/quote]
Dann ist ja gut, daßich hier ein bißchen bunte Baumwolle habe. :gg:
Mal sehen, was der Test ergibt , ich berichte.

Antworten

Zurück zu „Häkellinks“