majubus Reduzieranleitung

Mokume Gane, Mica Shift und viel viel mehr!

Moderator: Tom

Tumana

majubus Reduzieranleitung

Beitrag von Tumana »

Bild
majubu hat eine wunderschöne Reduzieranleitung gemacht für uns, herzlichen herzlichen Dank Du Liebes  :kiss: :kiss: :kiss:
tinko
Himbär
Himbär
Beiträge: 4214
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 00:28
Kontaktdaten:

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von tinko »

:O_o: ich tät sie gern sehen :O_o: aber geht nisch :???:
Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts.
F.Hebel
Tumana

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von Tumana »

Musst Du bei Fimo-Grundwissen auf das Bild klicken, dann bekommst Du ein PDF.
Nachthexe
Himbär
Himbär
Beiträge: 4215
Registriert: Mi 12. Dez 2007, 02:20
Interessen: Gothic-Wesen mit Fimo- Perlen- Näh- u.a. Ticks
Wohnort: Düsseldorf

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von Nachthexe »

Vielen Dank, das ist prima!
Ich weiß keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!       Mein Gummipunkt!

  Mein Gästebuch!
Fimola

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von Fimola »

Tolle Anleitung, vielen Dank! :jap: :jap: :jap: :meeerci:
Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16723
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von Kriss2167 »

ich gebe zu, ich verstehe die Anleitung nicht..  :???:  :/:

Warum auch immer... :nixweiss:

Trotzdem, Danke Majuba, für die Arbeit die Du Dir gemacht hast..
und für den Anblick Deines krativen Arbeitstisches  :gg: :gg:

Chris
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte
majubu
Brombär
Brombär
Beiträge: 3496
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 10:28

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von majubu »

[quote="Kriss2167"]

ich gebe zu, ich verstehe die Anleitung nicht..  :???:  :/:

Warum auch immer... :nixweiss:

Trotzdem, Danke Majuba, für die Arbeit die Du Dir gemacht hast..
und für den Anblick Deines krativen Arbeitstisches  :gg: :gg:

Chris
[/quote]

:red: jaja - ich brauch Chaos um mich rum - sonst klappt's nicht mit der Kreativität  :;:

Aber wo hakt's denn? Ich beantworte gerne alle Fragen  :smile:
Bild
fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1614
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von fimolja »

Wow, zwölf Jahre ist die Anleitung schon alt :#: aber immer noch aktuell!
Ich hoffe, es ist okay, dass ich meine Frage hier zuordne.

Allerdings habe ich aktuell ein Problem und ich weiß nicht, was ich falsch mache.
Anfangsdurchmesser meiner Knoten-Kane war 7-8 cm, etwa 4,5 cm hoch. Habe sie mit weiß ummantelt, bis sie rund war.
Beim Reduzieren wollte der mittlere Teil der Cane aber absolut nicht in die Länge gezogen werden :/:
Das Muster war zum Glück sehr gutmütig, letzendlich konnte ich die "zusammengefalteten" Enden, in denen der mittlere Strang nicht mitkam, trotzdem noch verwenden. Es blieben bei 2,5 cm Enddurchmesser aber noch ungefähr 4 cm in der Mitte, die wirklich gut und vollständig waren.

Mich würde interessieren, woran das liegen könnte. Die Mitte der Cane hatte ich schon am Tag vorher gemacht, die äußersten drei Mantelschichten in weiß erst danach. Kann das der Grund sein? :kopfkratz:

Vielen Dank schon mal :D:
Fimo_reduzieren.JPG
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen
GlitziBlingBling
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2288
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von GlitziBlingBling »

Magst mal ein Bild von der aufgeschnittenen Cane zeigen?
Wäre für die Mitgucker, welche die Anleitung via Suchmaschine finden, sehr interessant :D:
fimolja hat geschrieben: Mi 5. Feb 2020, 18:27 Kann das der Grund sein?
Ja, definitiv ja.
fimolja hat geschrieben: Mi 5. Feb 2020, 18:27 Die Mitte der Cane hatte ich schon am Tag vorher gemacht
Das sollte man nicht machen :;:
Wenn dann nur rudimentär, so dass diese Cane selbst auch noch reduziert werden muss ganz arg vor dem weitermachen, so dass sie fein fexibel und "konditioniert" ist wie jenes Fimo, welches am Tag frisch dazu- und neu drumherum kommt.
Sibylle
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5950
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von Sibylle »

Oder man packt das Ummantelte ein paar Tage in die Ecke, damit alles gleichmäßig unkonditioniert ist, wenn man sich dann an die Reduktion macht. Man kann dann auch ergänzend die Enden der Cane auf Glas- oder Acrylscheiben pappen - das "zieht" dann ein wenig an der Mitte.
GlitziBlingBling
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2288
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von GlitziBlingBling »

Sibylle hat geschrieben: Do 6. Feb 2020, 00:21 damit alles gleichmäßig unkonditioniert ist
:ja:
Aber das Zauberwort ist alles.
Auch wenn man ein Viereck reduziert (was meiner Meinung nach wesentlich simpler ist), spielt es eine Rolle, wie frisch durchgeknetet das Fimo ist. Oder wie nicht :D:
Die gleichmässige Temperatur und Elastizität spielt eine sehr wichtige Rolle.
Je gleicher alles ist, je besser.
fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1614
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von fimolja »

Das doofe war, dass auf dem Weg zur fertigen Cane das weiße Fimo ausgegangen ist :/: aber wieder was gelernt!
Man disponiere im Voraus :D:
Vielen Dank euch! :kiss:

So sieht die Cane aus:
IMG_6931.JPG
IMG_6931.JPG (54.85 KiB) 1269 mal betrachtet
So die ganz schreckliche Seite (aus der ich aber nichtsdestotrotz noch was gmeacht habe, es weiß ja niemand, wie sie aussehen sollte :;: )
IMG_6932.JPG
IMG_6932.JPG (51.58 KiB) 1269 mal betrachtet
Und der erwähnte anders-weiß-farbige Fleck in der Mitte ist hier besonders gut zu erkennen:
IMG_6933.JPG
IMG_6933.JPG (45.4 KiB) 1269 mal betrachtet
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen
Pet Cat
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7379
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von Pet Cat »

Huch! Spannende Bilder. Das ein und die selbe Cane so unterschiedlich aussehen kann.?

Und der Fleck in der Mitte beweist wohl, dass selbst Fimoweiß nicht gleich Fimoweiß ist.

Wo ist denn auf dem ersten Bild die schwarze Umrandung des inneren Weiß geblieben?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
GlitziBlingBling
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2288
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von GlitziBlingBling »

Hast Du noch ein Stück Transparent reingenommen? Schon spannend, gell :gacker:
Und: je mehr Fimo Du um das Muster herummachst, je einfacher ist es dann, gleichmässig zu reduzieren :ja:
Es ist einfacher, einen riiiichtig grossen, dicken Rand wegzuschneiden nach dem reduzieren und Scheibchen abschneiden, als mit Knapp drumherum zu reduzieren.

Die nicht so perfekten Reste sind ja immer meine allerliebsten Teile einer Cane :coga1: weil ich damit rumkaspern kann ohne Ende und einfach immer etwas Tolles dabei herauskommt.

Du bist sooooo doof! Wenn Du mir solche Bilder unter die Nase streckst, bekomme ich Fimosehnsucht :cry: :kopfnuss:
Ich find' die Cane trotz allem schön und cool und toll! :ja: :coga1: :coga1: :coga1:
Bin bissel neidisch :flowiblue:
Pet Cat
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7379
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: majubus Reduzieranleitung

Beitrag von Pet Cat »

GlitziBlingBling hat geschrieben: So 16. Feb 2020, 15:42 Wenn Du mir solche Bilder unter die Nase streckst, bekomme ich Fimosehnsucht :cry: :kopfnuss:
:scrap: :sklaventreiber:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Antworten

Zurück zu „Anleitungen: Arbeitstechniken“