Leuchtende Pilze

Für sämtliche Basteleien die sonst nirgendwo reinpassen.
Antworten
criollo
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1738
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 13:27
Interessen: Als MagentaWolf mache ich auch ab und an Videos für YouTube.

Leuchtende Pilze

Beitrag von criollo »

Vielleicht seid ihr ja auch schon drüber gestolpert, im Fratzenbuch gab es wochenlang fast nur dieses Thema :cool:
Habs dann auch nachgebastelt... Eine Draht-LED-Lichterkette mit Heisskleber auf einem Stück Holz verarbeitet und schon hat man schöne, leuchtende Pilze. Noch was Moos, plus Steinwurz und fertig ist die herbstliche Deko.
Dateianhänge
LeuchtendePilze.jpg
LeuchtendePilze.jpg (58.35 KiB) 798 mal betrachtet
Fuchsfräulein
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 879
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:56
Interessen: lesen, schreiben, Musik hören, selber schlecht Musik machen, stricken, häkeln. nähen, spinnen, sticken, kochen, backen, True Crime, Tiere, zocken
Wohnort: Esslingen

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von Fuchsfräulein »

Das hab ich vor zig Jahren mal auf Youtube gesehen und war total verliebt. :kugelraupe:
Das sieht so toll aus! Klasse!
Virtre
Brombär
Brombär
Beiträge: 3153
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:33

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von Virtre »

Wow. Das sieht so klasse aus! :inlove:

Und ich hab damals mit der Modelliermasse gekämpft.. :lol:
Ich bin nicht einfach gestrickt. Ich habe Bommeln!

:aeffchen: :aeffchen: :aeffchen:
Pet Cat
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8971
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von Pet Cat »

Die Pilze sind aus Heißkleber? Cool!
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
criollo
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1738
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 13:27
Interessen: Als MagentaWolf mache ich auch ab und an Videos für YouTube.

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von criollo »

Jupp, die Pilze sind aus Heisskleber. Inzwischen gibt es doch so einige Videos auf YT darüber. Zuerst war ich nicht sicher, ob ich das probiere. Aber ich war überrascht, wie schnell das dann geht. Voll easy und wahrscheinlich schneller als mit Modelliermasse :;:
Fuchsfräulein
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 879
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:56
Interessen: lesen, schreiben, Musik hören, selber schlecht Musik machen, stricken, häkeln. nähen, spinnen, sticken, kochen, backen, True Crime, Tiere, zocken
Wohnort: Esslingen

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von Fuchsfräulein »

Ich hab auch schon gesehen, dass jemand die Pilzkappen aus Silikon gemacht hat.
criollo
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1738
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 13:27
Interessen: Als MagentaWolf mache ich auch ab und an Videos für YouTube.

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von criollo »

Könnte auch gehen. Aber dauert dann vielleicht länger zum trocknen? Ich glaube da gibt es noch einige Varianten, wenn man mal Lust zum probieren bekommen hat.
Mein Mann meinte, ich soll mal leuchtende Quallen in Giessharz versuchen.
Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 17016
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von Kriss2167 »

schöööööön. Ich habe das noch nie gesehen.
keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 21626
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von keltoi »

Aaaawwwwww :inlove:
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest
NerdGorgon
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2707
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von NerdGorgon »

Interessante Idee, Heißkleber zum Modellieren zu benutzen. Deine leuchtenden Pilze sehen cool aus :)
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.
Sibylle
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8642
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von Sibylle »

Ich bin ja an sich nicht so ein Heisskleber-Fan - mir begegnen in den letzten Jahren zu viele Dinge, die, statt sorgfältig gesteckt, genäht, gefaltet oder sonstwie wieder lösbar zusammengefügt zu sein, einfach mit Heisskleber verschlonzt sind ("Lieblings"-Grusel: Geschenk-Verpackungs-Verzierungen, die nicht nächstes Jahr in anderer Kombination die nächste Verpackung verzieren können, sondern nur noch Müll sind)...

Aber das Zeug direkt als Material nutzen?! Hat was - vor allem, wenn so was Hübsches dabei raus kommt!
"Whatever you do today, do it with the confidence of a four year old in a batman t-shirt" - irgendwo im Netz
KEWA
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 957
Registriert: Do 18. Aug 2016, 17:43
Interessen: Meine Familie, meine Tiere, mein Garten und meine Arbeiten ^^

Auf Facebook bin ich unter "Kerstin Wandtke" zu finden ^^
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von KEWA »

Ja,
die kenne ich auch ^^

Ich plane/mache derzeit auch Leuchtpilze, aber meine werden dann doch was größer ^^
GlitziBlingBling
Brombär
Brombär
Beiträge: 3501
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Leuchtende Pilze

Beitrag von GlitziBlingBling »

:kugelraupe: :kugelraupe: :kugelraupe: :kugelraupe: :kugelraupe:
Antworten

Zurück zu „Dieses und Jenes“