Wieder da

Wir bitten alle Neuankömmlinge sich hier vorzustellen.
coga1
B(in)är
B(in)är
Beiträge: 14060
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Wieder da

Beitrag von coga1 »

NerdGorgon hat geschrieben: Mi 17. Jan 2024, 23:46 Danke euch :)

Hab mit Freund zusammen mittlerweile Baldur's Gate 3 durch,
Wie...? Durch? Das geht ? :gg: ich bin grad in der Unterstadt eingetroffen... und schon am überlegen, wie ich den nächsten Charakter anleg. :gakker:
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)
NerdGorgon
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2856
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Wieder da

Beitrag von NerdGorgon »

Ja, doch - das geht. Wobei wir sicher auch noch einen zweiten Durchlauf wagen und dabei andere Entscheidungen treffen werden. :gg:

Unser persönliches Dreamteam (aka "bei den meisten Herausforderungen dabei") bestand aus Lae'zel und Karlach. Dazu mein Liebster als Waldläuferin, die irgendwann dauerhaft drei Lego-Steine, äh, Kisten im Inventar hatte, um daraus vor jedem Kampf erstmal einen Turm zu bauen. Sowie ich als Druidin, die häufig als Bär (und später Eulenbär) anzutreffen war. Beide an Charaktere angelehnt, die wir schon im Pen&Paper verkörpert haben. An deren Moralkompass hielten wir uns bei Entscheidungen.

Leider führte das dazu, dass wir [zensiert], weshalb [Spoiler] - und ich letztendlich [großer Spoiler].... und das noch bevor ich meine dritte Szene mit Love Interest Lae'zel sehen konnte. So endete das Abenteuer für die Druidin eher bittersüß.

Aber da wir aufgrund einer anderen Entscheidung die Gelegenheit versäumt haben, später in der Unterstadt einer Gadse ein neues Zuhause bei einem Nsc zu geben, müssen wir sowieso noch mindestens einen weiteren Durchgang spielen. ;D
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.
gomi
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15990
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, nähe, koche, mach bissl was mit Pappe und Papier und ich mache (keinen) Schmuck. Bin allzeit offen für neue KreatiViren
Wohnort: Im Garten der Mönche

Re: Wieder da

Beitrag von gomi »

NerdGorgon hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 09:40 Ja, doch - das geht. Wobei wir sicher auch noch einen zweiten Durchlauf wagen und dabei andere Entscheidungen treffen werden. :gg:

Unser persönliches Dreamteam (aka "bei den meisten Herausforderungen dabei") bestand aus Lae'zel und Karlach. Dazu mein Liebster als Waldläuferin, die irgendwann dauerhaft drei Lego-Steine, äh, Kisten im Inventar hatte, um daraus vor jedem Kampf erstmal einen Turm zu bauen. Sowie ich als Druidin, die häufig als Bär (und später Eulenbär) anzutreffen war. Beide an Charaktere angelehnt, die wir schon im Pen&Paper verkörpert haben. An deren Moralkompass hielten wir uns bei Entscheidungen.

Leider führte das dazu, dass wir [zensiert], weshalb [Spoiler] - und ich letztendlich [großer Spoiler].... und das noch bevor ich meine dritte Szene mit Love Interest Lae'zel sehen konnte. So endete das Abenteuer für die Druidin eher bittersüß.

Aber da wir aufgrund einer anderen Entscheidung die Gelegenheit versäumt haben, später in der Unterstadt einer Gadse ein neues Zuhause bei einem Nsc zu geben, müssen wir sowieso noch mindestens einen weiteren Durchgang spielen. ;D
Wie war das mit den Insider-Zitaten und -Sprüchen :kopfkratz: :gakker:
HIER gehts Zum WunderWanderPaket 2024
Es startet nach Ostern, und auch zwischendurch kann eingestiegen werden

"Gott erschuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat"
Victor Hugo, französischer Schriftsteller und Politiker.
coga1
B(in)är
B(in)är
Beiträge: 14060
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Wieder da

Beitrag von coga1 »

NerdGorgon hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 09:40 Ja, doch - das geht. Wobei wir sicher auch noch einen zweiten Durchlauf wagen und dabei andere Entscheidungen treffen werden. :gg:

Unser persönliches Dreamteam (aka "bei den meisten Herausforderungen dabei") bestand aus Lae'zel und Karlach. Dazu mein Liebster als Waldläuferin, die irgendwann dauerhaft drei Lego-Steine, äh, Kisten im Inventar hatte, um daraus vor jedem Kampf erstmal einen Turm zu bauen. Sowie ich als Druidin, die häufig als Bär (und später Eulenbär) anzutreffen war. Beide an Charaktere angelehnt, die wir schon im Pen&Paper verkörpert haben. An deren Moralkompass hielten wir uns bei Entscheidungen.

Leider führte das dazu, dass wir [zensiert], weshalb [Spoiler] - und ich letztendlich [großer Spoiler].... und das noch bevor ich meine dritte Szene mit Love Interest Lae'zel sehen konnte. So endete das Abenteuer für die Druidin eher bittersüß.

Aber da wir aufgrund einer anderen Entscheidung die Gelegenheit versäumt haben, später in der Unterstadt einer Gadse ein neues Zuhause bei einem Nsc zu geben, müssen wir sowieso noch mindestens einen weiteren Durchgang spielen. ;D
Ich spiel als Magier-Hochelfe am liebsten mit Schattenherz, Lae'zel und Wyll. Lae'zel wurde allerdings grade abhanden gekommen, deswegen darf Karlach mit. :D
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)
NerdGorgon
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2856
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Wieder da

Beitrag von NerdGorgon »

gomi hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 10:42 Wie war das mit den Insider-Zitaten und -Sprüchen :kopfkratz: :gakker:
Naja, die Spoiler hab ich drin, damit coga hier nicht ungewollt Details zum Ende der Story erfährt. Oder was meinst du? :gg:

Der Turm aus Kisten macht durchaus Sinn: man kriegt nämlich Bonus auf die Angriffe, wenn man höher positioniert ist als der Gegner. Gerade bei Kämpfen, wo man sich erst mal ranschleichen kann, lässt sich daher auch prima im Vorfeld ein Turm für die Bogenschützin bauen. Von dort oben hagelt es dann munter Pfeile auf den Feind.

Um die Katze zu ihrem neuen Zuhause bringen zu können, muss eine ganz bestimmte Person später ihren Laden in der Unterstadt alleine führen. Wussten wir damals nicht. Für den ersten Spieldurchgang haben wir uns absichtlich von Guides und Tipps fern gehalten, weil wir uns die Story nicht spoilern wollten. Deshalb führt sie den Laden in unserem Spiel zusammen mit ihrem Mann.
coga1 hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 12:27 Ich spiel als Magier-Hochelfe am liebsten mit Schattenherz, Lae'zel und Wyll. Lae'zel wurde allerdings grade abhanden gekommen, deswegen darf Karlach mit. :D
Bei uns kam Gale zwischendurch abhanden. Der musste dann sogar erstaunlich lang auf Rettung warten, weil wir uns von den dutzenden anderen kleineren und größeren Aufgaben ablenken haben lassen. In meinem persönlichen Kopfkino war er klammheimlich bei einem Treffen der Selbsthilfegruppe "Ungesunde Beziehungen zu Gottheiten". Da wollten wir einfach nicht zu früh stören. ;D
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.
gomi
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 15990
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig, nähe, koche, mach bissl was mit Pappe und Papier und ich mache (keinen) Schmuck. Bin allzeit offen für neue KreatiViren
Wohnort: Im Garten der Mönche

Re: Wieder da

Beitrag von gomi »

NerdGorgon hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 13:39 ...Oder was meinst du?...
Wer diese Spiele nicht kennt, könnte jetzt auch Finnisch lesen -
HIER gehts Zum WunderWanderPaket 2024
Es startet nach Ostern, und auch zwischendurch kann eingestiegen werden

"Gott erschuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat"
Victor Hugo, französischer Schriftsteller und Politiker.
coga1
B(in)är
B(in)är
Beiträge: 14060
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Wieder da

Beitrag von coga1 »

NerdGorgon hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 13:39
gomi hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 10:42 Wie war das mit den Insider-Zitaten und -Sprüchen :kopfkratz: :gakker:
Naja, die Spoiler hab ich drin, damit coga hier nicht ungewollt Details zum Ende der Story erfährt. Oder was meinst du? :gg:

Der Turm aus Kisten macht durchaus Sinn: man kriegt nämlich Bonus auf die Angriffe, wenn man höher positioniert ist als der Gegner. Gerade bei Kämpfen, wo man sich erst mal ranschleichen kann, lässt sich daher auch prima im Vorfeld ein Turm für die Bogenschützin bauen. Von dort oben hagelt es dann munter Pfeile auf den Feind.

Um die Katze zu ihrem neuen Zuhause bringen zu können, muss eine ganz bestimmte Person später ihren Laden in der Unterstadt alleine führen. Wussten wir damals nicht. Für den ersten Spieldurchgang haben wir uns absichtlich von Guides und Tipps fern gehalten, weil wir uns die Story nicht spoilern wollten. Deshalb führt sie den Laden in unserem Spiel zusammen mit ihrem Mann.
coga1 hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 12:27 Ich spiel als Magier-Hochelfe am liebsten mit Schattenherz, Lae'zel und Wyll. Lae'zel wurde allerdings grade abhanden gekommen, deswegen darf Karlach mit. :D
Bei uns kam Gale zwischendurch abhanden. Der musste dann sogar erstaunlich lang auf Rettung warten, weil wir uns von den dutzenden anderen kleineren und größeren Aufgaben ablenken haben lassen. In meinem persönlichen Kopfkino war er klammheimlich bei einem Treffen der Selbsthilfegruppe "Ungesunde Beziehungen zu Gottheiten". Da wollten wir einfach nicht zu früh stören. ;D
Ich bin ohne Guides teilweise ziemlich aufgehaut. Aber es is das erste Spiel, das ich überhaupt zock. ;) da darf das schon so sein. :D
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)
mero
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 742
Registriert: Di 7. Mär 2017, 09:42
Interessen: Ich mag Papier. Karten usw basteln, Aber eigentlich ist gerade kein Material vor mir sicher.
Wohnort: Langenfeld
Kontaktdaten:

Re: Wieder da

Beitrag von mero »

Willkommen zurück.
keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 22663
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Wieder da

Beitrag von keltoi »

Nerdy, ich hab im Frühsommer sehr, sehr, SEHR an Dich gedacht, weil ich da endlich mit meiner Kollegin die lang ersehnte Dienstreise gemacht hab. Hab überall die Augen aufgehalten, ob ich Dich vielleicht irgendwo rumlaufen seh, war aber nicht sicher, ob Du überhaupt noch ab und an in den Rheingau kommst. Wär schon lustig gewesen, Dich plötzlich zu sehen. Wärst Du zu der Zeit noch aktiv gewesen, hätt ich ja vorher Bescheid gesagt.
Aber anyway - ich freu mich megamäßig, Dich wieder zu lesen. Deine Art zu schreiben ist einfach toll! :huguall:
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest
NerdGorgon
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2856
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Wieder da

Beitrag von NerdGorgon »

@Keltoi: Jepp, ich komme durchaus noch öfter in den Rheingau. Sag gerne Bescheid, falls wieder eine Dienstreise ansteht. :verlegen:
gomi hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 14:29 Wer diese Spiele nicht kennt, könnte jetzt auch Finnisch lesen -
Kyllä. Baldur's Gate 3 on peli, joka...
...ich seh schon, das hilft jetzt auch nicht weiter :gg:

Beim Start von Baldurs Gate 3 bauen wir unseren Charakter, wobei wir aus verschiedenen Klassen und Spezies auswählen können. Wer schon mal sowas wie zb. Dungeons & Dragons gespielt hat, dem wird der Charakterbau recht vertraut vorkommen. Aber im Prinzip reicht es, sich zu überlegen, was der eigene Spielercharakter halbwegs gut können sollte.

Wollen wir uns lieber auf den Nah- oder Fernkampf konzentrieren? Mit Zaubern um uns werfen? Oder vielleicht einfach alle so geschickt nieder quasseln, dass wir den meisten Kämpfen dadurch aus dem Weg gehen?

Denn ja, es werden Gefahren auf uns warten, und nicht jeder, dem wir begegnen, ist uns freundlich gesinnt. Dazu aber später mehr.

Ich entschied mich, einen meiner Rollenspielcharaktere nachzubauen: die Bären-Gestaltwandlerin Tonya. Damit ich auch im Spiel als Bär herumlaufen konntel, stand die Klasse und Unterklasse schnell fest. Eine Druidin aus dem Zirkel des Mondes sollte es werden. Obwohl Tonya in meiner Rollenspielrunde eigentlich ein Mensch war, hab ich mir die Freiheit genommen, sie in BG3 als Waldelfe zu basteln.
BG3_Tonya.jpg

(nach Bestätigen fordert uns das Spiel übrigens auf, noch einen Wächter zu erstellen. Diese Figur werden wir später ebenfalls im Spiel treffen. Was wir hier auswählen, ist meiner Meinung nach aber weniger wichtig. Während wir die eigene Spielfigur über 80 oder mehr Stunden durch ein episches Abenteuer führen, begegnen wir dem Wächter nur selten)


Danach...

...werden wir entführt! Und gegen unseren Willen mit einer Gedankenschinder-Larve infiziert! :#:

Ein Gedankenschinder sieht ein bisschen aus wie ein flügelloser Cthulhu in groß, schlank und lila. Wem das auch nichts sagt, nur so viel: Gedankenschinder (oder auch Illithiden) sind fiese, manipulative Wesen, die andere versklaven, töten, in rosa Acrylpullover stecken, und was man als Bösewicht halt sonst so macht.

Also wollen wir diese Larve nicht in unseren Köpfen haben. :nein:

Zum Glück treffen wir bei unserem Fluchtversuch vom Gedankenschinder-Luftschiff schnell auf die Githyanki-Kämpferin Lae'zel. Die findet uns zwar anfangs noch nicht besonders sympathisch, aber begreift auch, dass wir zusammen bessere Überlebenschancen haben. Githyanki sind übrigens eine kriegerische Spezies mit grüner Haut, spitzen an der Seite geriffelten Ohren, und fledermausähnlichen Nasen. Früher waren sie mal von den Gedankenschindern versklavt, weshalb die meisten von ihnen noch immer eine sehr starke Abneigung gegen diese Spezies hegen.

Unterwegs können wir, falls wir das wollen, noch eine (Halb)Elfen-Klerikerin namens Schattenherz und ein etwas ungewöhnliches "Haustier" befreien. So oder so treibt Lae'zel uns kräftig an. Wir müssen so schnell wie möglich von diesem Schiff fliehen und ein Heilmittel gegen die Larve finden. Sonst werden wir nämlich auf sehr unschöne Weise in ein paar Tagen ebenfalls zu einem Gedankenschinder. (Wer sich jetzt übrigens denkt "hey, lila Cthulhu war eh mein Traumberuf als kleines Bauernkind": genau genommen steuert dann die Larve unseren Körper, und unsere Persönlichkeit steckt vielleicht noch irgendwo im Inneren gefangen, vielleicht wird sie aber auch komplett ausgelöscht. Also wo finden wir gleich noch dieses Heilmittel?)

Schnell erwartet uns schon unser erster Kampf.

Kämpfe laufen rundenbasiert ab. Einer nach dem anderen ist dran und darf seine (hoffentlich sinnvolle) Aktion machen. Dabei hat jeder Charakter eine bestimmte Anzahl Lebenspunkte. Ziel ist es, die des Gegners auf Null zu bringen, während die eigenen möglichst hoch bleiben sollten. Wenn kein Gegner mehr steht, ist der Kampf gewonnen. In vielen Fällen hilft cleveres taktisches Vorgehen, selbst viel Schaden auszuteilen und wenig zu kassieren. Manche Gegner (gerade auch im späteren Spielverlauf) können trotzdem knifflig bleiben.

Zum Glück finden wir später neben Schattenherz und Lae'zel auch noch weitere Begleiter, die uns bei unserem Abenteuer beistehen...

...aber falls jemand noch mehr davon hören will, gehört das wohl eher schon in einen eigenen Thread.
Zuletzt geändert von NerdGorgon am Sa 20. Jan 2024, 19:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.
Sibylle
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10403
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Wieder da

Beitrag von Sibylle »

NerdGorgon hat geschrieben: Sa 20. Jan 2024, 12:05 seine (hoffentlich sinnvolle) Aktion
"LEEEROOYYY JEEENNNKIIINS!"? :gg:


für die, die jetzt glauben, daß das Finnisch ist: eine Gruppe Spieler hat einstens beschlossen, einen schwer zu knackenden Oberboss mit vielen Unterbösen in einem Dungeon zu knacken. Dafür war wochenlange Vorbereitung notwendig - Krieger mussten die richtigen Waffen und Rüstungen besorgen, Magier mussten langwierig die richtigen Sprüche lernen und Tränke mixen, eine penibel geplante Strategie wurde ausgearbeitet und endlich traf man sich, um das Unternehmen anzugehen. Und als dann alle in ihre Positionen geschlichen waren, um den gemachten Plan sekundengenau abzuspulen...
...stürmte einer der Spieler völlig unmotiviert seinen Namen schreiend in die Mitte der Gegner, machte somit alle Ungeheuer aufmerksam und alles versank in Chaos, Blut und Feuer und endete damit, daß alle Spieler-Charaktere starben...
"Whatever you do today, do it with the confidence of a four year old in a batman t-shirt" - irgendwo im Netz
NerdGorgon
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2856
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Wieder da

Beitrag von NerdGorgon »

Genau so! ;D
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.
coga1
B(in)är
B(in)är
Beiträge: 14060
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Wieder da

Beitrag von coga1 »

Und sehr wichtig ist die Funktion "Spiel laden" :gakker:
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)
Antworten

Zurück zu „Neu hier?“