Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Brutzeln, braten und verkohlen lassen - bitte hier entlang.

Moderator: Weazzy

Sibylle
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4618
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Sibylle » Do 19. Sep 2019, 09:11

OK - dann pimp ich das mal zu 'nem Rezept auf - siehe dorten... :gg:

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18452
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von keltoi » Sa 12. Okt 2019, 15:32

Was tut man, wenn man vormittags sturmfrei hat? Genau! Forum updaten. Und da ich oller Sicherungsjunky erst update, wenn die Daten doppelt und dreifach gesichert sind und eine lauffähige 1:1 Kopie des Forums vorhanden ist, heißt es Daten von A nach B schaufeln. Und weil das Zugucken laaaangweilig ist, hat Frau viel, viel, VIEL Zeit, um immer mal wieder in die Küche zu schauen...

Also gibts heute, passend zum Update Slooooowfood... Will heißen: Tafelspitz mit selbst gekochter Brühe. Erst mal aus Mark- und Fleischknochen+ Zwiebeln einen Rinderfond gekocht (stundenlang), dann eine Gemüsebrühe draus gebastelt (auch stundenlang) und DA dann den Tafelspitz (ebenfalls stundenlang) drin geköchelt. Jaja, ich weiß, nicht sonderlich energieeffizient, aber wir kochen nur 2-3x pro Woche, da geht das schon mal... Und so ist der Tafelspitz eben einfach besonders lecker.

Wenn er dann fertig ist, gibts dazu Kartoffeln und ich mach aus der Suppe ein Sößchen. Bissl Mehlschwitze, Meerrettich, Cranberries und nen Schuss Rotwein mit dem Süppchen aufkochen und fertig ist das Essen. Für mich gibts dann nochmal extra viel Meerrettich und Cranberries zum Fleisch, weil ich mich da einfach reinlegen könnte... *hachmach*
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 515
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von GlitziBlingBling » Sa 12. Okt 2019, 15:40

Das klingt toll :inlove: :addore:

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8354
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » Sa 12. Okt 2019, 15:44

Keltoi, das klingt oberlecker.

Und was den Energieverbrauch dabei angeht. Wenn die Kochplatte erstmal heiß ist, dann wird zum aufrechterhalten der Hitze gar nicht soviel Strom gebraucht. Das habe ich gemerkt, als ich damals am Band Kerzen gegossen habe, da war die Platte auch dauernd auf niedriger Hitze an, damit das Wachs bei einer Temperatur von ca. 80 Grad schmelzen konnte. Aber an der Stromrechnung hab ich das nicht gemerkt.

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5089
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Yoro » Sa 12. Okt 2019, 16:26

*Schwelg* das klingt ja echt sowas von lecker!
Leider steht Tafelspitz (nebst einer ganzen Menge anderer Sachen) unveränderbar mit auf Futtermäklers Schatzis das-mag-ich-nicht - Liste. Was soll man machen. :nixweiss:
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18452
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von keltoi » Sa 12. Okt 2019, 17:47

Selber essen und ihm die Kartoffeln und etwas Soße abgeben? ;)
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2785
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Allysonn » Sa 12. Okt 2019, 17:52

:nein: Wieso "was abgeben"? Wer mäkelt, darf sich sein Zeuch selber kochen! :ja:
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 515
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von GlitziBlingBling » Sa 12. Okt 2019, 18:56

Yoro hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 16:26
Was soll man machen. :nixweiss:
Ihm etwas anderes kochen :inlove: und sich freuen über mehr für mich!!!!! :gg: ;D :happyjump: :happyjump: :happyjump:

Pet Cat
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5807
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von Pet Cat » Sa 12. Okt 2019, 20:49

Ich hab gestern die Haferplinsen versucht. Zu viel Gemüse geraspelt, da ich nicht 10 Eier verbrauchen wollte und auch die Haferflocken nicht reichten, hab ich noch eine einsam im Schrank liegende Packung Gemüsebratlinge untergemischt. Dadurch zerfielen die Plinsen in der Pfanne nicht so sehr. Und sie waren sehr lecker. Bin direkt nach dem Rezept gefragt worden. Das Lob möchte ich hier an Sibylle weiterreichen.
Haferplinsen.jpg
Leider hab ich nur ein Foto vorher, nachher waren sie zu schnell alle. :gg:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8354
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » Sa 12. Okt 2019, 21:49

Hab heute spontan einen Auflauf ohne Rezept zusammengebastelt.

In eine Auflaufform unten eine Lage Tomaten, darauf gefrorenen Brokkoli, Blumenkohl und Romanesco und Tiefkühlerbsen. Noch ne Lage Tomaten. Sahne und Eier verquierlt mit Gewürz (nach Geschmack) und ein bischen Salz und Mozarella drüber zerflückt. (der Mozarella mußte verbraucht werden) Ca. 25-30 Minuten in den Backofen.

Ist ein bischen suppig geworden, aber lecker.

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18452
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von keltoi » Sa 12. Okt 2019, 21:59

Doro, ja, das klingt auch wirklich schmackofatzig!
Wir sitzen hier immer noch vollgefuttert wie die Pythons, aber unser Essen war yummy. Und es ist noch Suppe für morgen übrig :gg:
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8354
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Und?! Was gibts zu futtern?! ;-)

Beitrag von doro-patch » Sa 12. Okt 2019, 23:16

Meins reicht auch noch für morgen.

Antworten

Zurück zu „Kochstudio“