Copics oder Touch Twin oder doch was anderes?

Welchen Filzer nehm' ich jetzt? Und welche Farbstifte wozu? Die Hardwareseite des Themas
Antworten
tschoii
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 1026
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 12:32
Interessen: Schweizer-Schnugi

Copics oder Touch Twin oder doch was anderes?

Beitrag von tschoii » Do 19. Jul 2012, 12:01

Hallo Miteinander

Neue Stifte braucht die tschoii  :gg:
Ich hab ja baald Geburtstag und mein Schatzi meinte, wenn ich einen Wunsch hätte, solle ich ihm diesen doch verraten  :gg: und jaaaa.. ich hab natürlich Wünsche  :pfeif:  hihi
Ich liebäugel momentan mit den Filzstiften von Touch Twin.. Nun gibt es aber ja auch die von Copics..

Was würdet ihr mir empfehlen? Welche sind besser? Was sind die Unterschiede?
Oder gibt es eventuell noch was besseres?

Daaaanke für eure Hilfe  :kiss:
tschoii
Wer keine Orientierung hat, sieht mehr von der Welt :)
Liebe Grüsse, tschoii

Cupcake

Re: Copics oder Touch Twin oder doch was anderes?

Beitrag von Cupcake » Do 19. Jul 2012, 12:18

Kommt drauf an für was denke ich. Und ebenso was du lieber magst.
Manch einer mag nur Bunstifte oder oder oder oder..
Meine Tochter als Künsterin und Grafik Designerin schwört seit jeher auf Copic.
Ich wollte mal das Karteln iwann probieren und liebäugel mit denen hier.
Ich an deiner Stelle würde das nehmen mit dem du gut klar kommst und was dir gefällt.

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Copics oder Touch Twin oder doch was anderes?

Beitrag von Cinni » Do 19. Jul 2012, 13:12

Ich würde dir empfehlen, wenn möglich verschiedene Stifte zu testen. Ich arbeite am liebsten mit Copics, aber der Weg bis dahin ging über, Aqua-Buntstifte, Tombows und DI. Distress Ink nutze ich immer noch ab und an, aber nicht als Stifte, sondern die Tinten als Nachfüller für die Stempelkissen.

Mia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3704
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:03
Interessen: KartelnStrickenSpielenLesen - ich will 48h-Tage!

Re: Copics oder Touch Twin oder doch was anderes?

Beitrag von Mia » Do 19. Jul 2012, 13:16

Ich bin mit meinen Copics super zufrieden - aber das ist eben mein persönliches Empfinden. Die anderen kenn ich auch gar nicht live, daher kann ich zu den Unterschieden auch nichts sagen.

Genau wie Cinni würd ich dir auch empfehlen, verschiedene auszuprobieren.

sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9459
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: Copics oder Touch Twin oder doch was anderes?

Beitrag von sweetsunshine » Do 19. Jul 2012, 14:42

Also ich benutze Aquarellbuntstifte.
Ich komm ganz gut damit zurecht, nur die Schattierung ist bissl umständlich, finde ich.
Bei Cinni durfte ich die Copics mal probieren und bin total begeistert.
Von den anderen Stiften kann ich kein Feedback abgeben, die kenn ich nicht.
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16312
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Copics oder Touch Twin oder doch was anderes?

Beitrag von Kriss2167 » Do 19. Jul 2012, 15:03

Wenn ich megareich wäre, würde ich Copics nehmen. Das sind imho die besten.

Aber sie sind teuer und sie sollen relativ schnell alle werden.
(das kann ich nicht sagen, weil ich sie nicht benutze)
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

Mia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3704
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:03
Interessen: KartelnStrickenSpielenLesen - ich will 48h-Tage!

Re: Copics oder Touch Twin oder doch was anderes?

Beitrag von Mia » Do 19. Jul 2012, 15:17

[quote="Kriss2167"]
Wenn ich megareich wäre, würde ich Copics nehmen. Das sind imho die besten.

Aber sie sind teuer und sie sollen relativ schnell alle werden.
(das kann ich nicht sagen, weil ich sie nicht benutze)
[/quote]

Teuer ja, relativ schnell alle - find ich nicht. Kommt natürlich drauf an, wie groß die Motive sind, die man koloriert.
Was ich super finde, die trocknen nicht aus. Meine lagen 10 Jahre ungenutzt in der Schublade - und malen noch wie neu. Hätte ich nie gedacht, aber da das so ist, bin ich auch bereit, da mehr Geld für auszugeben.

Man kann die ja auch nachfüllen, wenn sie leer sind (und zwar auch die günstigsten, auch wenn das angeblich nicht gehen soll) - und mit so 'nem Nachfüller kriegt man einige Füllungen hin.

Vrennü
Himbär
Himbär
Beiträge: 3676
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 19:53
Interessen: Huhu! <3
Kontaktdaten:

Re: Copics oder Touch Twin oder doch was anderes?

Beitrag von Vrennü » Do 19. Jul 2012, 18:26

Also meine (zwei *hust*) Copics die ich habe, sind schon lange leer. Und so viel habe ich damit nicht gemalt. Ich habe auch noch einen schwarzen, der nur eine Pinselspitze hat (einer von den Linern) und der hält schon ewig. Allerdings franselt die Spitze etwas. Ansonsten hatte ich andere Marker (ohne Pinsel, aber auch mit zwei Spitzen). Ich muss aber nochmal nachschauen, wie die heißen, das habe ich vergessen.
Im Moment coloriere ich wieder mit Buntstiften (Polychromos von Faber Castell) und ich liebe sie :inlove:
Schaut mal! Ich habe auch einen Gummipunkt :D

Antworten

Zurück zu „Schreiben und malen - die Hardware“